• superwomen
    Dabei seit: 1227052800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1227114125000

    Hallo,

    wir fliegen nächste Woche nach New York und ich möchte wissen,ob jemand von Euch einen Tip hat,wie man am besten mit der Zeitverschiebung umgeht?

    Gibt es ein Mittel,womit man seinen Körper überlisten kann?

    Dankeschön schon mal im Voraus.

    Gruß superwomen

  • Ronny-Bonny
    Dabei seit: 1215820800000
    Beiträge: 1204
    geschrieben 1227114965000

    Also die 6 Stunden Zeitumstellung nach New York haben mir in den letzten drei Jahren nie so richtig etwas ausgemacht, offensichtlich ist man die ganze Zeit dort mehr oder weniger auf Adrenalin, allerdings hatte ich nach meiner Rückkehr nach Deutschland immer ziemliche Probleme mit der Gewöhnung und es hat immer bis zu einer Woche gedauert, bis ich wieder top-fit war. ;)

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1227115241000

    Von hier nach dort: nur den Kopf 'umstellen', einfach so tun (Essenzeiten, z. Bs.) als wäre man schon länger in jener Zeitzone, in der ersten Nacht 'früh' ins Bett gehen, am nächsten Morgen denken man müsste 'ausnahmsweise mal früh raus'.

    Von dort nach hier: nichts wie ab ins Bett, am nächsten morgen denken man wäre gar nicht weg gewesen und den Tagesablauf dementsprechend gestalten.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8547
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1227115311000

    Hallo,

    also wir sind nachmittags so gegen 16 Uhr gelandet. Demnach war es in Deutschland schon 22 Uhr.

    Am besten ist es wenn du so lange wie möglich wach bleibst. Wir sind erstmal zum Hotel, ausgepackt und frisch gemacht. Dann haben wir die nähere Umgebung des Hotels erkundet und sind Essen gegangen. Um 21 Uhr Ortszeit NYC sind wir dann wie tod ins Bett gefallen und super geschlafen bis 7 Uhr. Wir hatten dann auch keine Probleme mit der Zeitumstellung mehr. Schwieriger ist es, wenn der Rückflug nachmittags ist, und nach 6 Std. Flug bist dann in Deutschland um 7 Uhr morgens. Auch hier heißt die Devise durchhalten, und Mittags nur ein Nickerchen, und abend dann normal zu Bett.

    Wenn du in NY landest, bist du sowieso nicht müde sondern aufgekratzt und aufgeregt. Dann ist dir auch gar nicht nach schlafen zumute.

    Viel Spass in NYC wünscht dir

    Reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27492
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1227116616000

    Hallo superwomen,

    bei uns war es so ähnlich wie bei Reiselilly. Wir sind nachmittags in N.Y. gelandet. Mit dem Bus zum Hotel, einchecken und das Nötigste aus den Koffern packen, feste Schuhe an und los ging es quer durch N.Y.

    Spät abends waren wir auf dem Top of the rock und dann noch zum Times square. Mit haben bis kurz 23 Uhr "durchgehalten" und fielen dann (zu deutscher Zeit 5 Uhr morgens) todmüde ins Bett.

    Am nächsten Tag ging die Besichtigungstour weiter. Tagsüber hatte ich überhaupt keine Probleme mit der Zeitverschiebung in N.Y. . Ich war nur, genau wie unser Sohn, in den frühren Morgenstunden wach - meist so gegen 4 Uhr - und hätte schon aufstehen können ;)

    Mit einem Rückflug am Nachmittag ging es und dann auch wie Reiselilly beschrieben hat. Wir kamen am frühen Morgen in Düsseldorf an und waren total müde, da keiner von uns im Flugzeug wirklich geschlafen hat. Mittags haben wir uns dann nur ein Stündchen hingelegt und abends versucht zur normalen Zeit ins Bett zu gehen. Nach 2-3 Tagen war dann auch der "Deutsche Zeitrythmus" wieder da.

    N.Y. ist es auf jeden wert, das deine innere Uhr mal etwas durcheinander gerät. Ich wünsche dir einen tollen Aufenthalt in einer interessanten Stadt.

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • superwomen
    Dabei seit: 1227052800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1227125543000

    Hallo noch einmal,

    herzlichen Dank für Eure Antworten.Ich denke in den nächsten Tagen ,werde ich mich hier im Forum durchlesen.Habe schon soviele Tips herausgeschrieben.Mein Mann ist schon etwas abgenervt,weil ich ständig etwas Neues zum besten gebe.

    Am meisten freuen wir uns,das der Freibetrag zum 01.12. aufgestockt wird und das die Beleuchtung des Weihnachtsbaumes in unseren Besuchszeitraum fällt.

    Ich freue mich schon riesig und hoffe wenn ich noch Fragen habe auf ein offenes Ohr von Euch :-))))

    Gruß superwomen

  • minimaxler
    Dabei seit: 1159660800000
    Beiträge: 859
    geschrieben 1227126299000

    @superwomen

    wann fliegt ihr denn?

    Wir fliegen auch nächste Woche - am 29.11 ab Frankfurt

    wie wäre es denn mit einem treffen in NY?

    gruss Ingo

    Nov. 16 Karibikkreuzfahrt mit Aida
  • superwomen
    Dabei seit: 1227052800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1227194387000

    Hallo Ingo,

    das ist ja witzig,wir fliegen auch am 29.11.ab Frankfurt ,noch mit einem befreundeten Päarchen.

    Warst Du schön öfters dort?

    Gruß superwomen

  • minimaxler
    Dabei seit: 1159660800000
    Beiträge: 859
    geschrieben 1227195392000

    Nein noch nie

    Um wieviel Uhr fliegt ihr?

    auch mit delta um 11:10 Uhr?

    Gruss Ingo

    Nov. 16 Karibikkreuzfahrt mit Aida
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1227197137000

    ...könntet ihr persönliche Unterhaltungen und/oder Terminabsprachen bitte via PN führen. Diese sind nicht von allgemeinem Interesse in Bezug auf den Umgang mit der Zeitverschiebung bei Reisen nach NY.

    Danke und guten Flug... ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!