• emdebo
    Dabei seit: 1093392000000
    Beiträge: 902
    geschrieben 1163419934000

    Das wird von Hotel zu Hotel sicherlich unterschiedlich gehandhabt.

    Betrachtet es doch einfach mal als "Marketing"-Instrument ähnlich wie

    bei den "Günstigfliegern": Wer zuerst bucht, zahlt seine bspw. 49 €.

    Und wenn die Plätze vergeben sind, gibt es die nächsthöhere Preisklasse.

    Auf die Hotels bezogen, gibt es die Zimmer bei Ankunft dann eher nach dem Belegungsplan - was frei ist, steht zur Verfügung.

    Im Zweifelsfall, dann (wenn das Hotel Unterscheidungen macht) eben die günstigeren Zimmer vom Preis her oder die ungünstigeren, von der Lage her.(Welche Ausstattung auch immer ).

    Eben wie bei "Glücks, Fortuna"-Reisen mit Zuweisung vor Ort.

    Nur limitiert auf das gewünschte Hotel.

    Bleibt festzuhalten:

    Wer nicht eine bestimmte Kategorie buchen - und bezahlen - will,

    wird vor Ort das nehmen müssen, was ihm zugewiesen wird.

    Kann - muß aber nicht - auch ein "Glücksfall" sein.

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1163423254000

    @'Günter/HolidayCheck' sagte:

    "Ungünstige Lage" kann durchaus ein Problem sein:

    Blick Richtung Technik-Port des Hotels(Müllentsorgung, Zufahrt der Anlieferer), Hotelküche in der Nähe oder ein Schattenloch, Zimmer an Eingängen zu Fluren. Lage an der Pooltechnik(laute Umwälzpumpen Tag und Nacht) an Klimatechnik-Auslässen, an den Show-Bühnen etc.Über Eingängen.

    Da nützt dann auch der Standard in den Zimmern wenig...

    Weniger Geld zahlen - dann muss man aber auch bereit sein, die Nachteile in Kauf zu nehmen! Und die Reservierungs-Leute der Hotels können schon lesen, was da auf den Listen der Veranstalter steht(z.B Spartipp)

    Schönreden hilft keinem!

    Nachteile müssen nicht zwangsläufig sein, sind aber wahrscheinlich!

    Das gilt auch für Spartipp-, Economy-Zimmer und all die anderen wunderbaren Bezeichnungen...

    Viele Grüssse

    Günter/HolidayCheck

    Die meisten der beschriebenen angeblichen "Nachteile" dürften Reismängel darstellen, Lärm Tag und Nacht muss keiner Hinnehmen....

    Diese Zimmer werden auch alle als "Normalzimmer" vergeben, wenn man die erwischt hat man einfach Pech gehabt, egal welcher Preis bezahlt wurde...

    Wenn sowieso noch genügend Zimmer frei sind wäre es Schwachsinn, die Urlauber besonders zu ärgern, passiert in der Praxis wohl auch nur in Ausnahmen.

    Etwas anderes ist es, wenn der Veranstalter eine andere Qualtität auch schon im Katalog ausschreibt, z.B. kein Balkon etc.

    Meine Erfahrungen beziehen sich nur auf TUI und die sichern einem ABSOLUT die gleiche Zimmerqualität zu, also kann Vorort auch nicht anders argumentiert werden und wird es nach meiner Erfahrung auch nicht.

    Der Zusatz Spartipp etc. fehlt bei der TUI auch auf dem Hotelcoupon.....

    Aber das kann bei anderen Veranstaltern ja anders sein......

    PS: Gegen genügend "Bakschisch" beim einchecken kannst Du Dir in jedem Land Dein Zimmer aus den verfügbaren Zimmern aussuchen und ist meist wesentlich effektiver und kostengünstiger, als anstelle eines Best-Price ein Normalzimmer zu buchen, in der Hoffnung, das dieses auch wirklich den Mehrpreis zum Best-Price rechtfertigt :bulb:

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14737
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1163424597000

    Andere Veranstalter andere Sitten, Thorben-Hendrick, wir sollten hier streng darauf achten, dass wir dann nur über die TUI reden.

    Die Thread-Headline ist aber nicht auf die TUI eingeschränkt.....

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1163431549000

    @'beachmaus06' sagte:

    hallo,

    hat schon mal jemand ein best price zimmer im giftun beach resort in hurghada über den reiseveranstalter tui gebucht? wir haben für april nächsten jahres so ein zimmer (2 erwachsene und ein 4 - jähriges kind) gebucht und sind uns nicht sicher, ob das eine richtige entscheidung war. vielen dank für eure infos!

    Es geht dem Original Frager aber ums Giftun Beach bei TUI!

    Erst Lesen, Thorben-H und dann schreiben: Ich schrieb von der "Headline des Threads!"

    Und unterlasse bitte die unnötige Zitiererei, so groß ist der Thread nicht, ok?

    Günter

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • Alika
    Dabei seit: 1144713600000
    Beiträge: 868
    geschrieben 1163432725000

    @'Günter/HolidayCheck' sagte:

    "Ungünstige Lage" kann durchaus ein Problem sein:

    Blick Richtung Technik-Port des Hotels(Müllentsorgung, Zufahrt der Anlieferer), Hotelküche in der Nähe oder ein Schattenloch, Zimmer an Eingängen zu Fluren. Lage an der Pooltechnik(laute Umwälzpumpen Tag und Nacht) an Klimatechnik-Auslässen, an den Show-Bühnen etc.Über Eingängen.

    Da nützt dann auch der Standard in den Zimmern wenig...

    Weniger Geld zahlen - dann muss man aber auch bereit sein, die Nachteile in Kauf zu nehmen! Und die Reservierungs-Leute der Hotels können schon lesen, was da auf den Listen der Veranstalter steht(z.B Spartipp)

    Schönreden hilft keinem!

    Nachteile müssen nicht zwangsläufig sein, sind aber wahrscheinlich!

    Das gilt auch für Spartipp-, Economy-Zimmer und all die anderen wunderbaren Bezeichnungen...

    Danke, dass Du mir den Rücken stärkst.

    Von der Tui bekommt seine Reiseunterlagen als Heftchen und wenn der Hotelcoupon abgerissen wird, sehen die Leute in Rezeption links vom Coupon, den Preis, den man bezahlt hat.

    Ich habe mich vielleicht etwas undeutlich ausgedrückt, aber regelmäßige TUI Kunden, wissen, was ich meine.

    LG

    Alika

    Viele Grüssse

    Günter/HolidayCheck

    Wenn der Weg schön ist, lass' uns nicht fragen, wohin er führt!
  • TvB
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 601
    geschrieben 1163432833000

    Ich habe vor ein paar Tagen mal in dem Kanaren-Katalog von TUI geblättert und dort gesehen, dass die Best Price Zimmer, zumindest in dem Fall des mich interessierenden Hotels, die Bezeichnung "DZ Typ Z" haben. Taucht denn dieser Hinweis auf dem Voucher nicht mehr auf ?

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1163433100000

    Also genauer als es die TUI im Katalog beschreibt, geht es nun wirklich nicht mehr - ES MACHT KEINEN UNTERSCHIED!

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • Alika
    Dabei seit: 1144713600000
    Beiträge: 868
    geschrieben 1163433213000

    Hallo,

    das kann Dir wahrscheinlich nur jemand beantworten, der schon mal ein Z-Zimmer über Tui gebucht hat oder eventuell jemand vom Reisebüro. Die Codierung bei der Eingabe ist auf jeden Fall unterschiedlich.

    Gruß

    Alika

    Wenn der Weg schön ist, lass' uns nicht fragen, wohin er führt!
  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1163436833000

    @'Thorben-Hendrik' sagte:

    Es geht dem Original Frager aber ums Giftun Beach bei TUI!

    Und nur darum!

    2 Erwachsene und ein 4jähriges Kind.

    Dagmar hat mir erklärt, daß diese DZ hinter dem A- bzw. C-Block sind. Hinter dem C-Block hat man halt nur die Mauer zum Nachbargrundstück.

    Dort sind auch die sogenannten Einzelzimmer (DZ mit einem normalen und einem etwas schmaleren Bett) und nur diese sind etwas kleiner.(Belegung 1+1) Also kann das für beachmaus06 nicht zutreffen.

    DZ Typ Z haben die gleiche Belegungsanzahl wie ein normales, also 3/2+2.

    Ausserdem besteht vor Ort immer noch die Möglichkeit, gegen das entsprechende Entgelt, umzubuchen.

    @wally: Ich will ergänzen: Sofern freie Zimmer vorhanden sind ist das ok!QAber verlassen sollte man sich darauf nicht!

    Grüsse

    Günter

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!