• Silke1967
    Dabei seit: 1147392000000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1449236218000

    So auf der Mediwelt Seite hat sic heute der Liqitator gemeldet

  • Octopus_nrw
    Dabei seit: 1219622400000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1449241678000

    Hallo Silke,

    Danke für die Info!

    Heute Vormittag stand das da noch nicht ;-)

    VG

    Martin

  • london1979
    Dabei seit: 1205798400000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1449242460000

    Vielen Dank für die Info!

    aber was bedeutet das denn nun für uns ,dass die Firma aufgelöst wurde? Wir sollen zwar unsere Forderungen geltend machen aber sehr zuversichtlich klingt das für mich nicht.und bedeutet aufgelöst, dass dann auch keine Insolvenz mehr möglich ist? Denn dann würde ja der Sicherungsschein greifen wenn ich das richtig verstanden habe.

  • hhk-berlin
    Dabei seit: 1357257600000
    Beiträge: 60
    geschrieben 1449243784000

    Auch von mir danke für die Info.

    Habe mal ins Handelsregister geschaut, da ist noch alles beim Alten, also noch nicht aufgelöst!

    Vielleicht auf der Mediweltseite nur unglücklich formuliert.

    Na dann wollen wir mal, Mitteilung der Bankverbindung dann zum Vierten Mal.

    Und dann abwarten, nur nicht verrückt machen lassen und noch ein wenig Geduld üben.

    Horst

  • Cveaty69
    Dabei seit: 1447632000000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1449246619000

    Dass  MediWelt aufgelöst werden soll wurde mir sofort am ersten Tag von ab in den Urlaub mitgeteilt..... Und jetzt schon wieder die Kontodaten .....das ist ja verrückt

  • Lothar Stange
    Dabei seit: 1113955200000
    Beiträge: 248
    gesperrt
    geschrieben 1449247427000

    Hallo,

    das ganze Verfahren der Liquidation ist nicht so einfach zu verstehen. Für alle die sich dafür nun intressieren und sich genau informieren wollen, sollten mal googlen und nachlesen.  Es gibt viele gute Berichte dazu im Netz, die auch z.T. beruhigen.

    Aus meiner Sicht werden wir über Kurz aber eher Lang unser Geld zurück bekommen.

    Natürlich geht aus dem Beitrag des Liquidators nicht viel hervor, der ist aber gefordert, die Gläubiger mindestens 3 x aufzufordern, die berechtigten Forderungen geltend zu machen.

    Also, alle ran und schreiben.

    Zumindest ist es so, dass ich jetzt doch wohl etwas tut, also laßt den Quatsch mit Rechtsanwalt- und Betrugsdrohungen. Dazu ist immer noch Zeit, wenn  überhaupt erforderlich sein sollte

  • aenkirainer
    Dabei seit: 1208649600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1449248187000

    Hallo, bin gerade nochmal auf die Mediwelt-Seite gegangen. Wenn man oben auf Impressum klickt, bekommt man weitere Daten. Der Liquidator heißt Ersin Tasar, dahinter verbirgt sich eine Rechtsanwaltskanzlei.

    Da bin ich mal gespannt, ob wir unser Geld wiedersehen.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42891
    geschrieben 1449250665000

    Der Liquidator muss im Impressum genannt werden. Ich dachte irrtümlich es wäre einer der Cakmakli, was nicht ungewöhnlich gewesen wäre.

    Meldet über die angegebe Emailadresse eure Forderungen unter der Vorgangsnummer an und gebt eure Kontodaten weiter. Alles weitere ist nicht relevant, denn selbstverständlich tritt die Versicherung auch dann ein, wenn eine Insolvenz mangels Masse nicht gestattet  wird.

    Der Liquidator überprüft jetzt mittels der Forderungen, ob die Aktiva der GmbH zur Befriedigung der Gläubiger ausreichen. Idealerweise erhaltet ihr dann auf direktem Wege die Erstattung. Falls nicht, müssen die Forderungen mit Hilfe des Sicherungsscheins beim Kundengeldabsicherer geltend gemacht werden.

    Es spielt dabei überhaupt keine Rolle, ob dies von euch selbst oder durch einen bevollmächtigten Anwalt geschieht, welcher auch nichts beschleunigen kann.

    Zum elwunneuzigsten Mal: Ja, ihr werdet eure geleisteten Zahlungen zurückerhalten!

    How stupid must one be to split with Kiedis?
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42891
    geschrieben 1449251005000

    Nachtrag:

    Dank deutscher Rechtsprechung braucht man sich auch keinen Wolf zu googlen, zumal über die Motive der Liquidation nichts bekannt ist und Spekulationen auf den Keksteller gehören in der Vorweihnachtszeit!

    ;)

    Höchstens ihr googlet mal Kundengeldabsicherung bei Pauschalreisen - das ist weniger kompliziert und in der Tat richtig ermutigend!

    :D

    How stupid must one be to split with Kiedis?
  • london1979
    Dabei seit: 1205798400000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1449253169000

    Hallo vonschmelling,

    eine Frage an Dich ,die bitte nicht falsch verstanden werden sollte: hast du beruflich mit dieser Materie zu tun? oder hast du dir auch alles angelesen? In meinem persönlichen Umfeld hab ich seit meinem Schaden auf einmal so viele"Experten" die alles genau wissen.und jeder hat einen anderen Rat.ich würde  ja gerne abwarten und darauf vertrauen dass ich nicht letztendlich der Dumme bin nur weil ich meine Forderungen nicht anwaltlich geltend gemacht habe.

    LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!