• yuccapalme
    Dabei seit: 1109980800000
    Beiträge: 12578
    geschrieben 1169679927000

    Hallo,

    Gran Canaria 2005 und 2006, Kos 2005, Sri Lanka und Teneriffa 2004 hatten Thomas Cook und Neckermann Gäste immer eine gemeinsame Reiseleitung.

    Ein Unterschied gibt es z.B. wenn man kurzfristig den Urlaub verlängern möchte: TOC-Gäste können die Mehrausgaben nach Rückkehr von zu Hause aus bezahlen, NUR-Gäste müssen vor Ort bezahlen (Info von 2006, Cran Canaria).

    Ein weiterer, mir bekannter Unterschied, ist, dass TOC-Gäste meist in Zimmern mit besserer Lage untergebracht werden. Aber darauf wird dann auch immer im Reiseprospekt in der Hotelbeschreibung hingewiesen.

    Und den Willkommensgruß bei TOC, mal gibt es ihn, mal nicht; bin aber auch nicht scharf darauf...

    Gruß, Barbara

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1169710827000

    @'holzwurm' sagte:

    TOC hat eine eigene Reisetante.

    Nec/Bucher und was sonst noch dazu gehört hat wiederum eine eigene Reisetante.

    @'Petrajetset1' sagte:

    Gäste von TC haben einen anderen Reiseleiter und anderen Transfer als die Gäste von Neckermann. Außerdem bessere Zimmer und meist noch ein kleines Geschenk wie eine Flasche Rum auf dem Zimmer, bei uns war es jdenfalls so.

    ...ich denke, daß es wohl vom Reiseziel abhängig ist. Ich bin als NEC-Bucher mit TC-Buchern gemeinsam transferiert worden, habe ein Zimmer mit gleicher Ausstattung, Service und Lage bekommen. :D

    Auch die Reiseleitung vor Ort war für mich die selbe, die auch TC- oder BUC-Bucher betreute.

    Es ist also definitiv nicht immer TC besser oder abgetrennter gegenüber den Mitreisenden der Tochterfirmen. ;)

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14718
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1169713104000

    Kann ich aus eigener Erfahrung nur bestätigen,Curiosus, vermutlich wird auch da nur das Schildchen gewechselt. :D

    Ich will das Thema, wenn ich mal Zeit dazu habe, ein wenig intensiver recherchieren.

    Viele Grüße

    Günter/HolidayCheck

  • mellyd
    Dabei seit: 1168992000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1169716561000

    Thomas Cook ist für die gehobenere preiskategorie.

    Und auch zu empfehlen.Bin schon zweimal mit denen gereist. Sie haben halt Zimmer geblockt für ihre gäste mit Meerblick etc. Günstiger ist da Neckermann. Was aber auch nicht mindere Qualität ist. nur der Preis macht den Unterschied. GEnau wie bei allen Reiseveranstaltern. Bezahlen tun die RV alle das selbe nur wie sie es auf die Kunden umlegen bleibt ihnen überlassen und was sie dafür bieten (individuell).

    Ich war sehr zufrieden. und kann es empfehlen. Obwoh ich eher ein Reisender bin der ohne RV bucht eher für mich ganz selber und individuell...halt kein Pauschalurlauber ;)

    Liebe Grüße melly

  • Thorgon
    Dabei seit: 1162684800000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1169738305000

    Das TC teilweise Zimmer in "bevorzugter Lage" anbietet, habe ich auch schon gesehen, dies wäre auch ein Argument gewesen (solange der Preisunterschied auf der Erde bleibt), bei diesem Hotel wurde das aber nicht ausgeschrieben.

  • Bienekind
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 985
    geschrieben 1169753264000

    Hallo!

    Wir sind schon mit beiden unterwegs gewesen. Reiseleitung war (in der Türkei) ein und dieselbe (nette) Dame, der Transfer war auch gemeinsam. Zimmer war bei uns kein Unterschied. Bei Thomas Cook gibt es im Gegensatz zu Neckermann aber den Zug zum Flug dazu und die Sitzplatzreservierung bei einigen Airlines, z.B. Condor und Sun Express, kostenlos. Wenn man entsprechende Flugzeiten hat, kann TC dann letztendlich günstiger sein.

    LG, Marianne

  • popeye007
    Dabei seit: 1109548800000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1169753980000

    Ich habe es bislang nur ein einziges Mal erlebt, dass es deutliche Unterschiede im Hotel gab und das war im Dana Beach, Hurghada.

    Das lag aber daran, dass jeder Reiseveranstalter andere Prospektbeschreibungen mit unterschiedlichen Leistungen hatte, war aber auch im Eröffnungsjahr des Dana's wo eh etwas Chaos herrschte.

    So hatten dann wirklich ITS Reisende ein etwas anderes Plastikband als Neckermann Reisende usw. - es gab glaube ich 3 verschiedene.

    Je nach Bändchen bekam man als Erwachsener kostenlos Eis oder nicht, durfte 1x oder unbegrenzt Billiard spielen und so etwas.

    Ansonsten: Bei identischer Prospektbeschreibung, vergleichbarer Airline buche ich den günstigsten Anbieter, denn Sachen wie Zimmerauswahl etc. sind ja immer "unverbindlich".

    LG

    popeye007

  • pgcw
    Dabei seit: 1108944000000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1170327907000

    :D Hallöle

    War letztes Jahr in Kroatien. Gebucht bei Neckermann. Ich bat um ein Zimmer mit Meerblick. In Kroatien angekommen: Zimmer mit Meerblick. Ich war sehr zufrieden. Im Übrigen buche ich nur nach intensiver Studie in Holidaycheck.

    Grüssle

    Ps. Diese Jahr geht es wieder nach Mallorca. Ich freu mich schon drauf.

  • tigermausblau
    Dabei seit: 1153526400000
    Beiträge: 755
    geschrieben 1170403804000

    Hallo!

    Wir haben dieses Jahr mit Neckermann gebucht und haben auch

    eine kostenlose Sitzplatzreservierung bei Condor bekommen. :D

    Lg Saskia

  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1170411519000

    wir waren die letzten 2 Jahre mit TC unterwegs und sehr zufrieden.

    In Corfu das Schöner Wohnen hat sich ausgezahlt-upgrade vom SMB AUF DMB kostenlos vor Ort, großes Zimmer.(Schöner Wohnen Symbol im Katalog beachten)

    Beim Ausflug wurden die NEC Gäste zusammengekarrt und mußten dann zu unserem Bus zusteigen-bekamen die hinteren Plätze :D

    Bei unserem Urlaub 07 auf die Kanaren bin ich am rechnen und so wie es aussieht macht TC wieder das Rennen, da bessere Zimmer im Preis incl.Es gibt SMB, MB und TC hat frontalen MB mit Stockwerkangabe.

    Die Sitzplatzres. im Flugzeug ist auch incl. und obwohl ich den Zug zum Flug nicht benötige, hab ich gegenüber NEC einen Aufpreis pro Person von 100 EUR zu NEC mit SMB. Mir ists das wert.

    Wenn ich nun bei NEC die Sitzpl.res., den Reiseführer, die Ankunftsofferte rausrechne, ist TC klar vorne.

    Hab aber von Bekannten auch schon gehört, dass sich TC nicht in jedem Hotel lohnt. Also vergleichen!

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!