• Steffi26587
    Dabei seit: 1107216000000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1159791131000

    Hallo,

    auf der Suche nach einem günstigen Busunternehmen, dass Städtereisen anbietet, bin ich im Internet auf Rain Bow Tours gestoßen. Hat jemand schon mal eine Städtereise z.B. nach London oder Paris (dahin würden wir gerne - eventuell über Silvester) mitgemacht und kann mir davon berichten?

    Vielleicht hat jemand auch noch Tipps, wie wir für 2-3 Tage günstig nach Paris oder London kommen könnten? Am besten mit einem Busunternehmen. Für uns günstige Zustiege wären Karlsruhe oder Mannheim.

    Schon im Voraus danke für eure Antworten!

    Viele Grüße,

    Steffi

  • einkathrinchen
    Dabei seit: 1156809600000
    Beiträge: 123
    geschrieben 1159792570000

    Hallo Steffi,

    bin 1999 mit Rainbow nach Paris gefahren. Wir sind nachmittgas in Berlin losgefahren, hatten dann wohl 6 oder 7 andere Ladestellen noch angefahren und waren dann morgens in Paris. Dann erst mal Stadtrundfahrt und mittegs dann ins Hotel. 2 Stunden Pause und dann wieder Programm bis spät abens. Am Nächsten Tag dann Schloss Versailles und Anschließend wieder heim. Es war ziemlich streßig aber 55,- DM habe ich viel gesehen. Ich war ganz zufrieden. Wenn man die Stadt allerdings richtig kennen lernen will, dann lieber länger als zwei Tage. Bus und Hotel waren gut. Rainbow Tours ist ein Veranstalter für junge Leute die dann doch nicht soo wiel Geld haben. Ich würde dir auf jeden Fall raten mit Raunbow zu fahren um Städte kenne zu lernen. Zum selber erkunden und Entdecken dann vieleicht einen anderen Veranstalter.

    Viel Spaß

    Kathrin

  • TvB
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 601
    geschrieben 1159799413000

    Hallo !

    Wie Kathrin schon sagt, ist der Veranstalter insbesondere etwas für junge Leute, deren Ansprüche nicht allzu hoch sein sollten. Das soll nicht heißen, dass die Leistungen minderwertig sind. Ich würde eher "dem Preis entsprechend" sagen ;)

    Rainbow Tours ist auch für seine Party-Touren zum Balaton oder auch zum Ballermann bekannt.

    TvB

  • Ixy
    Dabei seit: 1096675200000
    Beiträge: 189
    geschrieben 1159804040000

    Hi,

    ich bin gerade erst vor knapp drei Wochen mit Rainbow-Tours in London gewesen. Hab das London-Special genommen. Für mich steht fest... nie wieder mit dem Bus. Jetzt muß man aber auch sagen das ich aus dem hohen Norden komme und eine ewig lange Anreise hatte. Außerdem waren die Busse wirklich nicht auf dem neuesten Stand und extrem eng. Schlafen im Bus war also gar nicht. Es war günstig, aber für den Preis gibt es auch inzwischen besseres!!!!

    Aber wenn du jung bist und dir die Strapazen mit dem Bus nichts ausmachen... versuch es!

    LG

    Ixy

  • Bellanina
    Dabei seit: 1115683200000
    Beiträge: 568
    geschrieben 1159971521000

    Hallöchen,

    ich habe auch mal einen Tagestrip nach London mit Rainbowtours gemacht, also nachts hin, und dann abends wieder zurück. Har schon sehr heftig, wirklich eine Strapaze, die Fahrt. Bin im Rheinland eingestiegen, hatte also einige Stunden weniger Fahrt als manch andere im Bus, die im Norden bereits eingestiegen waren.

    Auf der Rückfahrt waren auch einige Leute an Bord, die über's WE dort waren. Die waren durch die Bank mit Ihren Hotels nicht zurfrieden, wahren wohl ziemliche Absteigen. Aber was kann man auch erwarten für die günstigen Preise, jedenfalls kein 4* Haus.

    Habe auch schon mal mit einem großen Busreiseunternehmen (Graf) aus dem Ruhrgebiet einen Tagestrip nach Paris gemacht. Da war einiges besser. Alleine schon die Busse waren neuer und die Sitze viel bequemer. Vielleicht erkundigst du dich mal in deiner Umgebung, ob da auch so etwas angeboten wird.

    Grüße, Nina

  • Discordia
    Dabei seit: 1154995200000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1159982106000

    Ich weiß zwar nicht, ob die London/Paris anbieten...Aber als Bustour würde ich den Veranstalter Ruf-Reisen wählen. Ähnlich vom Prinzip wie Rainbow, doch höherwertiger. Rainbow würde ich eher von abraten. Kamen viele Beschwerden, habe nur Schlechtes von gehört.

    Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck!
  • Pinkeee
    Dabei seit: 1134086400000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1160079095000

    Hallo!

    Eine Freundin und ich waren 2002 ( damals 17 jahre ) mit RainbowTours nach Calella nahe Lloret de Mar gefahren.

    Die Woche an sich war sehr gut :D

    Kann so nichts negatives berichten, ausser dass für meine Freundin und mich auf dem Rückweg nach Deutschland kein Platz mehr im Bus war, sodass wir beide auf der Bustreppe sitzen mussten für knapp 4 Stunden bis wir schließlich direkt nach ganz vorne zum Fahrer durften...

    Mit 16 / 17 war es okay, aber jetzt würde ich diese Art der Reise nicht mehr wählen.

    Wenn dir jemand Steine in den Weg legt, benutze sie als Stufen!
  • julia_schulze
    Dabei seit: 1150329600000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1160406679000

    Es gibt doch oftmals schon super günstige Flüge (Air Berlin, easyjet & Co.). Bei einem Kurztrip würde ich diese Varianten wählen...

  • Mina_Dawn
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 691
    geschrieben 1160513194000

    Rainbow tours hat eine Gefahr, die überbuchen ihre Busse häufig.

    Kenne keinen dem das nicht aufgefallen wäre. Wir sind von Helmstedt nach London und allein die Fahrzeit in Deutschland lag bei 6h weil wir noch sonstwo Leute eingesammelt haben. An der letzten Sammelstelle warteten noch 6 Leute, der Bus hatte noch 2 Sitzplätze frei.

    Ne Freundin die mit Umsteigen mit denen in den Süden gefahren ist, ist auf dem Umsteigeplatz stehen geblieben weil kein Platz mehr im neuen Bus, erstmal kein Platz im Bus zurück.

    Auch andere haben die Stories schon erzählt.

    UND Die lange Busfahrt ist definitiv sehr stressig.

  • Ixy
    Dabei seit: 1096675200000
    Beiträge: 189
    geschrieben 1160514012000

    Vorallem sind es bei Rainbow nicht die modernen Reisebusse die sie so großspurig ankündigen!!! Jeder Bus mit dem ich unterwegs war, war alt und irgendetwas funktionierte garantiert nicht. Der letzte Bus nach Hause war dann der totale Horror. In Bremen platzte einer der Reifen und wir mußten schließlich mit einer Schrottkiste von Kleintransporter weiter fahren.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!