• Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17396
    geschrieben 1416472021000

    @anrix

    Willkommen im Forum.

    Dein "Nie wieder" kann ich nicht nachvollziehen.

    Denn - was ist letztendlich schief gelaufen ?

    Erstens wurden dir 10 € mehr in Rechnung gestellt. In diesem Zusammenhang: Wieviele Mahnungen hast du wegen der verspäteten Endzahlung erhalten ?

    Ich frage, da in den AGB von Vtours Folgendes zu lesen ist:

    "Die Restzahlung ist 30 Tage vor Reiseantritt ohne nochmalige Aufforderung fällig. Wenn Sie Zahlungen trotz Fälligkeit nicht leisten, behalten wir uns zudem vor, für die zweite Mahnung eine Mahnkostenpauschale von 10 EUR zu erheben." Quelle vtours.de

    Zweitens schreibst du:

    anrix

    Dann musste meine Freundin einen Flug später nehmen, was wir dann kurzfristig selbstständig umgebucht haben - darüber habe ich VTours umgehend telefonisch informiert... und mir wurde versichert, dass das Hotel und der Transfer vor Ort von VTours informiert werden würden.

    Ich gehe davon aus - denn bezügl. dieses Punktes gibt es deinerseits keine Beschwerde, dass der Tranfer ordnungsgemäß für deine Freundin durchgeführt wurde... was m. E. das Wichtigste in diesem Fall ist.

    Eine Benachrichtung des Hotels hätte natürlich erfolgen können, ist m. E. aber nicht von Wichtigkeit, da es einzig um eine verspätete Ankunft ging... was nun nichts Außergewöhnliches ist.

    Demzufolge siehe oben: Dein "Nie wieder" erschließt sich mir nicht.  :?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • anrix
    Dabei seit: 1416355200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1416502689000

    @nate1 ganz einfach im Kundensupermarkt um die Ecke.

    @holginho wenn VTours dies häufiger durchführt, müssten sie das nötige Kleingeld zusammen bekommen.

    @Kourion Es war eine Mahnung, bei einer Zahlungsverzögerung von 2Tagen - eine zweite Mahung bzgl der angeblich fehlenden 10€ ist nie eingetroffen.

    Schief gelaufen ist ganz einfach und grundlegend die Information und Kommunikation von Seiten VTours - es findet bestimmt niemand schön, wenn er Stunden vor Reiseantritt einen offenen Betrag auf der Internetseite über seinen Reisestatus findet und nicht weiss, ob dies Einfluss auf den Flug etc. am nächsten Tag hat! 

    Der Transfer hat funktioniert, aber die Mitarbeiter des Hotels waren nicht sehr erfreut über die ihnen unbekannte Ankunftsänderung von 2Tagen, welche sie (wie mir mitgeteilt wurde) dort nämlich koordinieren.

    Wäre ich selbst nicht am geplanten Datum geflogen, hätte der Transfer wegen fehlender Informationsweiterleitung, vermutlich anders ausgesehen (was spekuliert ist - ich weiss).

    Wenn sich das niemandem hier erschliesst, warum ich "Nie wieder mit VTours" reise, ist mir das gleich - ich reise sehr viel und habe durchaus ein wenig Erfahrung erworben und dies war mit Abstand die schlechteste.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17396
    geschrieben 1416511583000

    anrix

    eine zweite Mahnung bzgl der angeblich fehlenden 10€ ist nie eingetroffen.

    :frowning:

    Die 10 € sind eine Mahnkostenpauschale, die nach der zweiten Mahnung bei nicht eingegangener Restzahlung erhoben wird.

    Hier noch einmal der Auszug aus den AGB:

    "Die Restzahlung ist 30 Tage vor Reiseantritt ohne nochmalige Aufforderung fällig. Wenn Sie Zahlungen trotz Fälligkeit nicht leisten, behalten wir uns zudem vor, für die zweite Mahnung eine Mahnkostenpauschale von 10 EUR zu erheben." Quelle vtours.de

    Wenn du keine zweite Mahnung für die Restzahlung erhalten hast - reklamiere es.  :?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42636
    geschrieben 1416777704000

    @anrix

    Wurde die Änderung der Anreise denn überhaupt über Vtours vorgenommen?

    Wie kommst du auf die Idee, ein Fehlbetrag von 10€ könnte eine komplette Reise gefährden?

    Sorry, aber ich finde das alles etwas weit hergeholt und wenig wirklichkeitsnah ... :? :shock1:

    Von wegen bei Hitze viel trinken! Mann schwitzt nach 5 Bier und 8 Schnäpsen immer noch ...
  • Bundybear
    Dabei seit: 1417564800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1417622244000

    Wir haben für Ende September 2014 bei urlaubstransfers/vtours GmbH denTransfer vom Flughafen Palma de Mallorca nach Alcúdia gebucht. Der Transport bei der Hinreise hat sehr gut geklappt – trotz einstündiger Verspätung unseres Flugzeuges.

    Der Transfer vom Hotel zurück zum Flughafen ist jedoch nicht erfolgt. Wir wurden nicht zum vereinbarten Zeitpunkt vor dem Hotel abgeholt. Dies trotz schriftlicher Bestätigung an die Hotel-Rezeption und obwohl wir uns bereits eine Viertelstunde vor der vereinbarten Zeit am Abholort eingefunden hatten. Als beinahe eine Stunde verstrichen war, haben wir über unsere Rezeption mit dem beauftragten Busunternehmen Kontakt aufgenommen. Diese meinten lediglich von nichts zu wissen und es bestünde in der nächstenZeit keine alternative Transfergelegenheit. Wir sollen ein Taxi nehmen und die Rückerstattung der Auslagen zu Hause bei urlaubstransfers beantragen.

    urlaubstransfers hat die Reklamation über die Nichtabholung (inkl. Taxi-Quittung) mit nachfolgender Begründung nicht anerkannt:

    „Wir haben uns auf Ihr Schreiben hin mit unserer Agentur vor Ort in Verbindung gesetzt, um das von Ihnen angegebene Problem mit dem Transfer zu klären. Unsere Agentur hat uns versichert, dass Mitarbeiter der Transferfirma vergeblich auf Sie gewartet haben und, mit Rücksicht auf andere Gäste, letztlich der Transfer ohne Sie stattfinden musste. Nach einer Wartezeit lässt sich der Fahrer bei Nichterscheinen der Gäste üblicherweise einen Stempel vom Hotel geben, um seine Anwesenheit zu beweisen. Den Beleg hierfür hat uns der Transferanbieter zukommen lassen.“

    Auf ein weiteres Antwortmail unsererseits wurde der Sachverhalt nochmals überprüft.

    Der Busfahrer hatte ein anderes Hotel, mit beinahe identischem Namen, angefahren.

    So sind uns die Taxikosten schliesslich doch noch rückerstattet worden.

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14780
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1418398656000

    Hallo zusammen!

    Dieser Thread ist nach 8 Jahren und über 900 Postings an seinenGrenzen angekommen und wird wegen Unübersichtlichkeit geschlossen - vielen Dank für die bisherigen Beiträge.

    Den neuen Thread zum Thema findet Ihr hier!

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!