• christlvonderpost
    Dabei seit: 1216771200000
    Beiträge: 487
    geschrieben 1393370166000

    @an den anderen carsten...

    ja, ich war schneller. haha

    aber manchmal ein wenig schärfe im leben macht das leben auch würziger.

    ps:   habe mir meine "sand-galerie" von div. urlauben soeben im bad angesehen.

    wir könnten jetzt noch diskutieren, wo es den schönsten sand gibt....

    ich habe meine favoriten.

    lg  diefrauvonderpost

  • eva-maria
    Dabei seit: 1122940800000
    Beiträge: 855
    geschrieben 1393407193000

    Hallo Zusammen,

    an der inzwischen etwas heftigeren Debatte möchte ich mich hier nicht beteiligen. Ich glaube auch nicht, dass behauptet worden ist, man hätte auf den griech. Inseln Sandstrand wie in der Karibik und hier spielt es meines Erachtens keine Rolle, ob Rhodos, Kreta, Kos etc. 

    Aber ehrlich gesagt, für mich ist Sandstrand durchaus auch das, was z.B. beim Kalithea Horizon Royal in der Bucht ist. Dort hat es nämlich Sand, auch wenn hin und wieder ein Steinchen dazwischen ist. Wohingegen der Strand in Theologos beim Alex Beach total steinig war, zumindest in 2009 als wir dort Urlaub gemacht haben.

    Ich jedenfalls finde die Auflistung von @Kleefeld super und sage danke dafür.

    LG und einen schönen Tag an alle

    Eva

    eva
  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1393409199000

    @eva-maria: Ich finde die Mühe, die sich Alice mach und die Auflistung an sich auch gut und lobenswert. Ich finde sie nur eben teilweise irreführend, weil offenbar manche Leute verschiedene Auslegungen eines Sandstrandes haben. Für mich z.B. ist ein Sandstrand ein Sandstrand, und zwar ein reiner, ohne Steine, Steinchen, Kiesel oder sonstige Beimengungen. Das scheint aber eine Definitionssache zu sein.

    Da schließe ich mich im übrigen @Alika an: ein anständiger Kiesstrand hat durchaus seine Vorteile!

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1393425150000

    @'Kleefeld' sagte:

    Lieber Herr Doktor, :kuesse:

    wenn du meinen Link anklickst, kannst du lesen, dass es ein Sandstrand ist, oder?

    Ich gebe zu, dass ich nicht jeden Strand gesehen habe, errinnere mich aber z.B.

    in Prasonissi nur ausschliesslich Sand gesehen zu haben!

    Vorsorglich werde ich beim nächsten Besuch auf der wunderschönen Insel Rhodos,

    deinen Rat befolgen und 2 Eimerchen Sand ohne  Kiesel mitnehmen! :laughing:

    Noch etwas: du glaunst doch nicht ernsthaft, dass es Leute gibt die nur nach den Links oben die Ferien buchen und danach arg entäuscht  sind?

    Das täte mir aber wirklich leid, für diese! :rofl:

    Noch eine Frage :warst du schon einmal in Griechenland? Rhodos?

    LG ALICE

    Liebe Alice, ich kann auch in Reisekatalogen von aufstrebenden Urlaubsorten lesen und mag dennoch nicht in eine Partyhochburg fahren...

    Dieser Thread heißt Sand-Strände auf Rhodos, da erwarte ich schon, daß man ordentlich recherchiert, wenn man die Strände schon nicht selber kennt. Deine Griechenlandliebe und Versuche dieses Land bei HC mit einem weiteren Rettungsschirm zu versehen in allen Ehren, aber man sollte trotz einer verklärten sozialromantischen Sicht schon bei Realitäten bleiben!

    Ich war drei Wochen auf Rhodos, finde die Insel absolut toll mit ihrer genialen Altstadt, einer tollen Marina und superschönen Buchten, auch ohne Sandstrand. Bin eine Woche mit dem Mietwagen rumgefahren und danach zwei Wochen mit dem Roller, wenn wir nicht am Pool waren zum Tsambikabeach, weil ich mich nicht auf heisse Steine legen mag, wie z.B. in Kalithea. Reicht Dir das? Ach ja, ich war auch dreimal auf Thassos, als es dort noch keinen Flughafen gab und in Chalkidiki, habe mal drei Tage auf dem Dorf nähe Drama eine griechische Hochzeit gefeiert und finde das Land sowie seine Einwohner absolut liebenswert, nur bin ich nicht so geblendet wie Du und schaue auch unliebsamen Tatsachen ins Auge.

    @ Alika und Eva-Maria

    Es geht hier nicht darum, ob man einen Sand- oder Kieselstrand bevorzugt, der Thread soll wohl Sandstrände benennen, oder?! Dann sollten diese Sandstrände aber mindestens einen Teilgehalt an Sand haben, der nicht unter zwei Mertern Kiesel verschwindet.

    Sorry, aber hier im Griechenlandforum scheinen einige User unter der Krise mehr zu leiden, als das Land selber und sind auf einer Mission das Land in gutem Licht dastehen zu lassen, bei der ihnen die Wahl der Mittel völlig egal ist und das finde ich mehr als traurig!

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Alika
    Dabei seit: 1144713600000
    Beiträge: 868
    geschrieben 1393429207000

    @doc3366

    Wenn Du lesen könntest, hättest Du gelesen, dass ich ausdrücklich darauf hingewiesen habe, dass mein Beitrag über Kies- oder Sandstrand OT ist. Du brauchst also nicht nochmals zu betonen, dass es hier um Sandstrände auf Rhodos geht. Wenn man nur wegen eines Sandstrandes nach Rhodos reisen will, kann man es gleich sein lassen, dort gibt in dieser Beziehung keine Highlights. Da schwör' ich auf Südspanien.

    Ich habe auch nicht den Eindruck, dass Alice unbedingt alle Leute nach Griechenland schicken will. Da ist jeder noch frei in seiner Entscheidung.

    Grüße, Alika

    Wenn der Weg schön ist, lass' uns nicht fragen, wohin er führt!
  • eva-maria
    Dabei seit: 1122940800000
    Beiträge: 855
    geschrieben 1393429853000

    Hallo Doc,

    also in Kalithea in der Hotelbucht gibt es keine 2m Kiesel über dem Sand, wie Du schreibst. Sorry, aber totalen Kieselstrand habe ich in Theologos gesehen - ganz ohne Sand!

    Ansonsten ist mir die Stimmung ein wenig zu aufgeheizt, was ich nicht so ganz verstehen kann. Warum so gereizt? Übrigens ich liebe Griechenland tatsächlich, aber ich leide eigentlich nicht.... Ich freue mich auf Oktober, wenn ich wieder für 2 Wochen auf Rhodos zu Gast sein darf... aber mir ist ohnehin die Altstadt von Rhodos wichtiger als ein 100%-iger Sandstrand.

    LG

    Eva

    eva
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1393430717000

    Mädels, wieso macht man so einen Thread auf, wenn dann die Informationen nicht stimmen :?

    Stellt Euch vor, hier landet ein User, der gerne einen Strandurlaub am Sandstrand macht und fährt dann an den Vlycha Beach, der kommt sich doch verarscht vor :?

    Eva, ich habe nicht geschrieben, daß in Kalithea 2 Meter Kiesel über dem Sand sind, aber den Strand dort willst Du doch nicht wirklich als Sandstrand bezeichnen :frowning:

    Die gewisse Schärfe ist tatsächlich vorhanden, aber nur weil ich hier nicht ständig die griechische Nationalhymne singe, muss ich mich wohl auch kaum fragen lassen, ob ich schonmal auf Rhodos oder in Griechenland selbst war, oder?!

    Aber ich überlasse Euch jetzt gerne wieder Eurer Scheinwelt, mir ist das Griechenlandforum eh zu sehr schöngefärbt oder sollte ich sagen sandverstrahlt? :p

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Alika
    Dabei seit: 1144713600000
    Beiträge: 868
    geschrieben 1393431191000

    "Stellt Euch vor, hier landet ein User, der gerne einen Strandurlaub am Sandstrand macht und fährt dann an den Vlycha Beach, der kommt sich doch verarscht vor" -

    -----

    im Gegenteil, er wird positiv überrascht sein, wie schön doch ein Strand sein kann, der nicht rein aus Sand besteht, und wie herrlich warm und klar das Meerwasser dort zum Schwimmen ist. Die Vlycha Bucht ist mein Lieblingsstrand auf Rhodos.

    Gruß,Alika

    Wenn der Weg schön ist, lass' uns nicht fragen, wohin er führt!
  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1393431402000

    Des erzählst jetzt mal meiner Nachbarin mit ausgeprägten Polyneuropathien, dass sie sich freuen soll.

    Die freut sich höchstens, wenn sie schnell da wieder wegkommt.

    Aber man kann sich ja alles irgendwie hinbiegen, sicher auch kindskopfgroße Steine.....

  • Alika
    Dabei seit: 1144713600000
    Beiträge: 868
    geschrieben 1393431956000

    @mam62

    Du musst es ja wissen, das mit den "kindskopfgroßen Steinen", Du warst bestimmt schon mal dort.

    Die ganze Einstellung z.B. von Deiner Nachbarin ist typisch deutsch. Es muss alles nach den eigenen Vorstellungen sein, nur Kalkül, kein Gefühl für ein besonderes Flair in einem fremden Land - wenn Du verstehst was ich meine.

    LG, Alika

    Wenn der Weg schön ist, lass' uns nicht fragen, wohin er führt!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!