• mcmuckel
    Dabei seit: 1211760000000
    Beiträge: 165
    geschrieben 1275499280000

    Hallo,

    ich weiß,... "Städte" miteinander zu vergleichen ist immer so eine Sache, aber ich frage trotzdem mal in die Runde. Was lohnt als Stop Over für 2-3 Nächte mehr, Kuala Lumpur oder Singapur? In Singapur gibt es wohl einiges zu sehen (habe ich hier schon gelesen). Wäre schön, wenn jemand mal ein paar Tipps gibt, der das Glück hatte bereits beide Ziele besucht zu haben.

  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5380
    geschrieben 1275500975000

    Ganz klar S'pore. Auch wenn KL ganz nett ist, fuer 2-3 Tage bietet S'pore ein vielfaches mehr an Sehenswuerdigkeiten und Eindruecken.

  • Peter Kaiser
    Dabei seit: 1128643200000
    Beiträge: 306
    geschrieben 1275505450000

    mkfpa hat absolut Recht, finde ich - auch mit seiner Begründung. Wenn ich vor der Wahl stünde, würde es jedenfalls eindeutig Singapore werden.

    Gruß

    Peter

    Wer etwas will, findet Wege - wer etwas nicht will, findet Gründe
  • layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1275508451000

    Würde auch Singapur sagen. 1Tag setze man sich bequem in den Hop on Hop off bus, geht nachts in Zoo, 2 Tag schaut man sich die Sachen die man vom Bus aus gesehen hat genauer an, was einen interessiert. Abend am Clark Quey essen gehen.

  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5380
    geschrieben 1275558829000

    Und am 2. Tag im East Coast Seafood Center Abendessen.

     

    Menuevorschlag:

    Garoupa Hong Kong Style, Chilli Crab, Drunken Prawns, Scallops on Hot Plate, Baby Kailan, Chicken Satay und Otak Otak.

     

    PS: Ich wuerde, am 1. Tag,  eher am Boat Quay als am Clarke Quay zum Abendessen gehen. ;)

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1275563832000

    @mkfpa sagte:

    Menuevorschlag:

    :shock1: Für wie viele Personen??? :laughing:

    Am Boat Quay essen und danach zum Clarke Quay schlendern und schauen, was sich dort abspielt. Ist schon sehenswert.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5380
    geschrieben 1275570713000

    Fuer 2 Personen, man is(s)t ja schliesslich in Asien. ;)

  • layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1275693738000

    Am Boat Quay waren wir glaub ich nicht.

    Was ist dort besser als am Clarke Quay?

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1275733230000

    Fluss auswärts gesehen kommt zuerst Boat Quay, dann Clarke Quay etwas weiter oberhalb Robertson Quay.

     

    Mein Eindruck nach einer Woche intensiven Studiums :laughing: der Gegend:

     

    Boat Quay: Unzählige Restaurants verschiedensten Küchenstils, eines neben dem anderen. Fast alle mit Terrasse direkt am Fluss. Dahinter die Skyline der Wolkenkratzer.

     

    Clarke Quay: Ein tlw. mit einer Art Flugdach überdachter Bereich mit vielen Lokalen, auch Restaurants modernerer Ausrichtung, sonst hauptsächlich Pubs, Clubs,... Das ist eher die Ausgehmeile für nach dem Essen.

     

    Robertson Quay: Auch hier gibt es ein paar eher gediegene Restaurants. Insg. ist es dort aber viel ruhiger als weiter unten am Fluss.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1275738200000

    Ok fürs nächste ma dann.

    Am Clarke Quay hat man halt keine schöne Aussicht, sind auch drinnen gesessen, aber Essen war sehr gut.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!