• danielle082
    Dabei seit: 1145232000000
    Beiträge: 123
    geschrieben 1147011733000

    Jambo sana Rafikis!

    Wo seid ihr denn alle abgeblieben? Ihr seid doch nicht nach Kenia abgedüst ohne mich, oder? :laughing: :rofl: :rofl:

    Liebe Grüße,

    Dani

  • mlcat
    Dabei seit: 1118880000000
    Beiträge: 281
    geschrieben 1147024272000

    Jambo Dani

    wir sind noch da ;) leider. Wir hatten lieben Besuch, Bekanntschaft aus Kenia. Waren gestern zusammen auf dem Hamburger Hafengeburtstag, war irre schön. Das Wetter und alles drum herum stimmte total. Nun sitzen wir hier, und hören uns super schöne Musik von Kenia an....... :disappointed:

    Es ist Sonntag, in Kenia wären wir jetzt bei Kim4Love.

    oH WEIH der 8.12. ist noch so weit entfernt.

    Lieben Gruß und noch einen schönen Sonntag wünscht Euch allen

    mlcat :(

    Ein Jambo am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen
  • mlcat
    Dabei seit: 1118880000000
    Beiträge: 281
    geschrieben 1147026502000

    @ elote

    wußte gar nicht daß Du den Amarulla auch so gerne magst ;) ;)

    trinkt bitte auch einen für mich mit.... :D

    gruß mlcat

    Ein Jambo am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen
  • Aggy
    Dabei seit: 1095552000000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1147029078000

    Jambo @ all,

    weil ich als Erste von uns in Kenia sein werde (4.6.) muß ich wohl alle Drinks konsumieren. Nur gut, daß wir 3 Wochen bleiben, sonst würde ich nichts mehr von Kenia sehen.

    Einen schönen Sonntagabend wünscht allen Aggy

    und Lala salama bis morgen.

    LG Aggy Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie dir an!!
  • Turtle 1994
    Dabei seit: 1136851200000
    Beiträge: 1243
    geschrieben 1147031801000

    Hallo Aggy!

    Von wegen alle Drinks auf einmal konsumieren!!!

    Kommen Anfang Juli nach Kenia und dann will ich doch hoffen das du noch etwas übrig gelassen hast....................

    Liebe Grüße Turtle 1994

    Für jeden kommt der für ihn bestimmte Augenblick.(Ostafrika)
  • Elote
    Dabei seit: 1129075200000
    Beiträge: 485
    gesperrt
    geschrieben 1147035124000

    Jambo sana Rafikis,

    was hab ich doch für ein Glück,dass ich die alkoholfreien Cocktails so liebe.........was anderes wird bis zu meinem Urlaub sicherlich noch nicht wieder verfügbar sein,wenn ich das hier so lese :laughing:

    Allen einen schönen Abend und liebe Grüße,

    Elote

    Heshima tukipeana daima tutapendana------- Wenn wir uns respektieren, können wir uns immer lieben------ Kenianisches Sprichwort
  • danielle082
    Dabei seit: 1145232000000
    Beiträge: 123
    geschrieben 1147041242000

    Guten Abend ihr Lieben!

    Sind ja doch noch ein paar von euch hier! :D

    Elote, hast du meine letzte Mail bekommen? :question:

    Aggy, für mich suchst dir nen extra leckeren Cocktail aus. Noch kenn ich ja keinen, aber das wird sich in naher Zukunft ändern *freu* :laughing: :rofl: :rofl:

    Ulale salama,

    Dani

  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1147106249000

    Jambo :D,

    da ich in letzter Zeit einfach soviel arbeiten muss, damit ich nächstes Jahr endlich wieder nach Kenya - allerdings dieses Mal mit einem Abstecher nach Tanzania - kann, habe ich total verpasst, wieviel sich hier im Forum bezüglich Kenya getan hat. ;)

    Einfach Kenial.... :D

    Bitte für mich ein Pilsner Ice - wenn möglich - danke.

    Finde ich toll, dass das bisher doch etwas unbeachtete, dafür aber umso mehr geliebte Land, soviele Freunde hat. Eigentlich ist es fast der gesamte Kontinent. Es heißt ja auch immer entweder liebt man Afrika oder man hasst es. Genauso wie, dass Afrika die Wiege der Menschheit ist, da ist schon was dran.

    Wir freuen uns immer riesig, wenn wir irgendeine Doku über Afrika sehen. Egal ob Mensch, Tier, Land oder Natur.

    Wie schon mehrmals erwähnt: Kenya ist einfach eine Sucht.

    Ich kann den meisten Beiträgen nur vollstens zustimmen.

    Was mir in Kenya immer noch auffällt: Ich träume viel intensiver als zuhause. Keine Ahnung warum. Irgendwie habe ich auch immer das Gefühl, dass ich alles viel intensiver empfinde, wenn ich dort bin. Hier bekommen die Worte "ich lebe" eine völlig neue Bedeutung.

    Wir sind inzwischen sogar soweit, dass wir 11 Monate hier in Deutschland sind zum Arbeiten, damit wir dann 1 Monat nach Hause fliegen können. Irgendwie komisch. ;)

    Da wir Kenya auch mit sehr wenig Touristen erlebt haben - teilweise nur zu viert im Hotel oder in einer Lodge/Camp - ist die Entwicklung vor allem der letzten zwei Jahre doch etwas ungewohnt.

    Solche Änderungen wie im Papillon haben wir in letzter Zeit öfters beobachten können.

    Unmöglich finde ich auch die Touristen, die sich aufregen, dass die Leute in Kenya schwarz sind (hatten wir erst jetzt im Diani Reef) oder, dass diese auf Safari nur so wenig Tiere und dann auch noch so weit weg gesehen haben. Für das Geld, dass sie bezahlt haben, hätten sie doch etwas mehr erwartet. Wenn man in Deutschland in den Zoo geht, sieht man die Tiere viel näher. Wir haben gefragt, warum diese Leute nach Kenya gefahren sind. Als Antwort bekamen wir: ist halt gerade in. :disappointed:Na ja.. Gott sei Dank gibt es davon nicht soviele und diese sind ja auch keine Wiederholungstäter in üblichen Sinne.

    Schlimm fanden wir dieses Mal die Dürre und ihre Folgen. Vor allem auf dem Weg vom Tsavo über Kwale nach Ukunda. Die Region liegt gar nicht weit weg vom Tourismus und leidet doch soviel. Haben so ziemlich alles was wir noch hatten unterwegs verteilt. hätten wir das vorher gewusst, dann hätten wir wesentlich mehr eingepackt. :sad: :? :sad:

    Einen Nachteil hat es für uns, dass wir so früh Kenya entdeckt haben und total infiziert wurden, wir werden von der übrigen Welt nicht mehr so viel zu sehen bekommen, da es uns immer wieder nach Kenya zurückzieht, aber besonders traurig sind wir darüber nicht. ;)

    Aber zurück zu allen Kenyainfizierten: finde ich toll, dass hier so ein toller lebendiger Thread entstanden ist.

    In diesem Sinne, viel Spass beim Träumen von der "Heimat" :D

    Liebe Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • Elote
    Dabei seit: 1129075200000
    Beiträge: 485
    gesperrt
    geschrieben 1147106985000

    Jambo sana Chrissy,

    ich dachte schon,Du bist nach Kenia ausgewandert! ;)

    Mich freut es auch,dass hier wieder bissl mehr los ist.Schade,dass es für Kenia keine eigene Rubrik gibt,denn der Tourismus hat seit dem Tsunami in Asien einen enormen Aufwind erfahren.Gott sei Dank!

    Dein Posting war eine Wohltat zu lesen,ich unterschreibe jeden Satz.

    Besonders die mit den 11 Monaten arbeiten und das man in Kenia LEBT!

    Da Du Dich ja in einem speziellen Keniaforum angemeldet hast,hast Du sicherlich auch gelesen,das dieses Forum über 1000 Euro für die Dürreopfer in Kwale gesammelt und anschließend Lebensmittel dort verteilt hat. Ich freue mich immer,dass es doch auch Touristen wie Dich gibt,die mehr interessiert als das AI-Hotel.

    Mögen noch viele,viele Touristen kommen!Das wünsche ich besonders unseren Freunden und all den gastfreundlichen Menschen in Kenia.Über die Ansprüche mancher touristen kann ich auch nur den Kopf schütteln.Sie vergessen eins,dass sie trotz ihres Geldes zu GAST in diesem Land -mit all seinen Facetten- sind.

    Liebe Grüße,

    Elote

    Heshima tukipeana daima tutapendana------- Wenn wir uns respektieren, können wir uns immer lieben------ Kenianisches Sprichwort
  • mpenzi_18
    Dabei seit: 1110499200000
    Beiträge: 962
    geschrieben 1147109231000

    Hallo Chrissy und Elote!

    Tolle Postings und wir Recht Ihr doch habt ;)

    Das Hotels wie das Papillon sich so verschlechtern,ist leider auch dem AI Tourismus zu verdanken,denn wenn die typischen AI Touris(hab es in dem Hotel live erlebt)aus dem Vollen Schöpfen,ist es irgendwo verständlich das das Hotel auf Sparkurs geht!Leider!Betroffen davon sind die Touristen,die wegen der Liebe zum Land dort urlauben und nicht um sich schon morgens um 10 Uhr den ersten Gin Tonic zu geben :?und dementsprechend auch diese,die dem Hotel immer treu waren!

    Wie die meisten von Euch wissen,war ich nur einmal in Kenia(aber garantiert nicht das letzte Mal)mein Herz ist in Gambia hängen geblieben ;)Das Land ist touristisch gesehen noch lange nicht da wo Kenia heute ist,auch ich freue mich von ganzen Herzen wenn viele Touristen auch dieses kleine afrikanische Land entdecken!Und immer wieder sind auch da Spezis dabei,wo man echt nur noch mit dem Kopf schütteln kann,was manch einer verlangt,in einem Dritte Welt Land.... :question:und dabei nicht mal ein schlechtes Gewissen hat :disappointed:Urlaub muß nicht immer Luxus sein,ich bin gerne bereit,im Urlaub meine Ansprüche runterzuschrauben und unseren Lebensstandard daheim zu lassen und mich der anderen Kultur hinzugeben!Was mir allerdings überhaupt nicht schwer fällt,da Gambia für mich auch schon *zu Hause* ist!

    Übrigens wurde AI in Gambia verboten,was ich persönlich sehr begrüßt habe,da es dem Volk zu Gute kommt :D

    Was haben die Gambianer von Tourismus,wenn dieser sich nur in den Hotelanlagen abspielt :frage:

    Das viele Touristen vergessen das Sie Gast in einem Land sind,sieht man doch schon an Aussagen wie:"Dort konnte keiner Deutsch....",oder wie Chrissy schreibt:"Die sind ja alle schwarz..."

    Da fällt einem nix mehr zu ein :shock1:

    Wir jedenfalls lieben unser kleines Gambia mit all seinen Schönheiten,aber auch Schönheitsfehlern!Auch wenn es noch einige Tage dauert bis ich wieder dort bin,ich freue mich jetzt schon riesig,endlich wieder *daheim* zu sein!

    Liebe Grüße

    Kotu

    Ich bin nicht geboren worden, um so zu sein wie andere mich gerne hätten!!!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!