• Julia Kögler
    Dabei seit: 1252540800000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1363344169000

    Hallo zusammen.

    Wir fliegen Ende April nach Kuala Lumpur und sind uns noch nicht ganz sicher, wieviele Tage wir am besten dort bleiben sollen? Man sagt ja immer 4-5 Tage pro Stadt....

    Was gibt es dort alles zu sehen?

    Was ist ein MUSS und was lohnt sich nicht?

    Könnt ihr uns ein paar gute Tips geben?

    Und evtl. noch ein günsiges - gut gelegenes Hotel nennen?

    Vielen Dank vorab für eure Hilfe!!

    LG Julia

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1363344904000

    Julia Kögler:

    Man sagt ja immer 4-5 Tage pro Stadt....

    Kann ich nicht bestätigen. Für Rosenheim reicht mir 1/2 Tag, in   B a n g k o k   oder

    L o n d o n     kann ich auch noch nach dem 10. Besuch interessante Dinge entdecken.

    Wäre es für Dich auch ein gangbarer Weg in einem Reiseführer zu blättern und zu lesen und die Dinge zu wählen, die Dich interessieren könnten?

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • elena 2
    Dabei seit: 1296345600000
    Beiträge: 180
    geschrieben 1363346218000

    och, chriwi charmant wie immer.....allerdings gebe ich Dir Recht..... ;)

    @ Julia

    da sich für uns im Moment dieses Thema stellt, habe ich mal ein paar Stunden mit Lesen verbracht. Viele Besucher Kuala Lumpurs meinten , 2 Tage/ Übernachtungen  reichen aus. Ich denke mit 3 Übernachtungen könnte  man richtig liegen.

    Für Hotels würde ich die Konkurrenzseite von HC für Hotelbewertungen empfehlen, dort findest Du alle Hotels KL´s mit vielen Bildern und Kritiken. Hier findet sich für jedes Budget etwas.

    Gruß Elena

  • Julia Kögler
    Dabei seit: 1252540800000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1363347620000

    Vielen Dank euch zwei.

    Wir lesen sogar sehr viel in Reiseführern usw...

    Aber gerade ihr hier im Forum müsstet ja wissen, dass es die besten Tipps doch immer noch von Insidern gibt und nicht von dort - wo sie jeder finden kann.

    Deshalb wollte ich hier mal nachfragen

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1363350123000

    Und genau diese Tipps kannst du beispielsweise in einer Reihe bereits bestehender Threads zu Kuala Lumpur und auch hier Klick ebenso nachlesen wie auch Bewertungen, Preise und die Lage der Hotels in Kuala Lumpur.

    Es wäre doch schade wenn sich die User damit umsonst Mühe gegeben hätten.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • mampf
    Dabei seit: 1252281600000
    Beiträge: 183
    geschrieben 1363611651000

    Also 4-5 Tage sind meines Erachtens für KL zu lange. Ich kann die Petronas Towers, den Menara Tower und den Urwald drum herum, Little India und China Town sehr empfehlen, aber das kann man locker in 2 Tagen machen. Taxifahren ist auch sehr günstig.

  • Julia Kögler
    Dabei seit: 1252540800000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1363613704000

    Danke mampf für deine hilfreiche Auskunft!! :-)

  • Danitax
    Dabei seit: 1198886400000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1363767119000

    Also wir hatten drei Übernachtungen und ich fand es hätte durchaus mehr sein können da einem ja durch die An- und Abreise auch einiges an Zeit wegfällt. Wir haben uns auch noch den Birdspark und den Schmetterlingspark angeschaut. Was man auf jeden Fall gut machen kann sind die Hop-on-hop-off Bus-Touren wo man dann überall zwischendurch aussteigen kann.

  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1363770574000

    Hallo Julia!

    Wir hatten drei Nächte, sind aber morgens früh angekommen und abends weiter geflogen nach Langkawi, hatten somit nach einer Ruhepause bis Mittag - 2,5 Tage Zeit.  Das hat für uns völlig gereicht.

    Absolut beindruckend fanden wir die Petronas, besonders abends, aber auch mal am Nachmittag der Park davor. Ich finde man muss sich diese Türme ganz genau anschauen, wie schön die im Detail gemacht sind.

    Die Aussicht vom Fernsehturm ist auch spektakulär, aber der Gang durch den "noch Urwald in der Stadt" auf den durchbetonierten Wegen fand ich nicht so toll, zumal man ja dann in Malaysia viel schönerern Urwald besuchen kann.

    Chinatown - enttäuschend, auch der Central Market.

    Der Platz mit den Kolonialbauten der ist sehenswert, schaut ganz witzig aus, überhaupt mit den Hochhäusern im Hintergrund.

    Birdpark haben wir auch gemacht, ist was für Naturliebhaber und klingt toll, wenn im Hintergrund der Muhezin von der Moschee singt.  Aber ist jetzt kein spezielles Muss für KL.

    Wir sind dann noch mit einem Taxi raus zu den Batucaves gefahren. Der Aufgang und die große Statue im Vordergrund sieht toll aus, oben waren dann die Höhlen enttäuschend, wenn man das mit Tempeln in Thailand vergleicht. Aber das soll man wahrscheinlich nicht tun.

    5 Tage würde ich auf jeden Fall nicht machen - in Bangkok ja, in KL nein.

    LG Sabine

  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1363770802000

    Hab vergessen:

    Hotel: wir waren im Impiana, da wurde 2011 gerade umgebaut, und gegenüber war auch Baustelle. Weiß nicht ob man jetzt noch einen Blick auf die Petronas hat.

    Auf jeden Fall waren die Petronas ganz in der Nähe, ich fand die Lage gut.

    Ein günstiges Stadthotel, außer der Baustelle gabs nichts zu meckern. :)

    LG Sabine

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!