• chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1374508613000

    Baer Eberhard:

     Im Gegensatz zu dem ein oder anderen Experten finde ich Ho ChI Minh hochinteressant und einen Ausflug ins Mekongdelta geradezu unerläßlich.

    Wenn kimbamino1 Phu Quoc streicht, gehen sich HCMC und ein 2- oder 3-tägiger Ausflug ins Delta locker aus. HCMC hab ich 2 x gesehen. Leider (!) beide Male nur recht kurz (3 Nächte). Die Stadt ist ganz anders als   H a n o i ,   aber auch in HCMC  gibt's einiges zu sehen.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • kimbamino1
    Dabei seit: 1374364800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1374516762000

    Wieder mal daaaaaaaaanke für eure Meinungen!!

    Ich hatte zu Beginn ne ganz andere Route, von HCM nach Hanoi, über Mui Nee und Nha Trang. Dann wurde mir aber Hue empfohlen und das fand ich auch extrem interessant....passte aber zeitlich nicht mehr rein.

    Also hab ich neu geplant...außerdem dachte ich dann, so ein Badeaufenthalt am Schluss ich ja besser, wg Erholung usw. Deshalb kam ich dann auf Phu Quoc. Und da der Flug ja nicht lange ist, dachte ich das passt dann ja..

    Und ich dachte halt, lieber ein bisschen Mekong Delta als gar keins ;) Aber wenn sich das gar nicht lohnt, dann muss ich darüber noch mal nachdenken.

    Ist echt nicht leicht....es gibt einfach zuviel zu sehen für 3 Wochen ;)

  • kimbamino1
    Dabei seit: 1374364800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1374516988000

    Meint ihr es wäre sinnvoller zum Abschluß nach Mui Nee zu fahren? Geht ja mit dem Zug dann....

  • uweder1
    Dabei seit: 1175990400000
    Beiträge: 914
    geschrieben 1374522732000

    Möchte auch nochmal kurz was zu HCM-City sagen.

    Nicht das ihr mich falsch versteht, natürlich gibt e sin HCM einiges Hochinteressantes zu sehen und zu entdecken. Angefangen beim Präsidentenpalast, dem Kriegsmuseum, den alten Gebäuden wie etwa die alte Hauptpost oder anderes...

    Uns hat nur einfach die Hektik der Stadt etwas gestört, so einfach mal sorglos Bummeln wie un Hongkong z.B. ging ja gar nicht - oder wir haben was falsch gemacht? Na egal, jeder nimmt es anders wahr. wir waren nur froh, im beschaulichen Mekongdelta in can Tho oder noch besser Chau Doc zu schlendern..

    Und da gebe ich Eberhard und Chriwi unbedingt recht, eine Übernachtung sollte dort schon sein, sonst hat es wenig Sinn.

    Würde mir eher die Cu Chi Tunnel sparen (wenn man vorher in HCM im Kriegsmuseum war, dort sieht man das ganze bedrückende Kriegselend auch) - es sei denn, man will das unbedingt sehen..Alles schafft man eh nicht in einem Urlaub, das muss man schon vorher wissen!

    Zum Badeanschluß, 4 Nächte im Anschluß find ich kurz, egal ob Phu Quoc oder Mui Ne, dann lieber gleich die 4 Nächte in Hoi An mit dranhängen.

    Gruß Uwe

    P.S.  Achso, vielleicht könnt ihr es einrichten, bei Hin-oder Rückfahrt zur Halongbucht auch über die Trockene Halongbucht einen Abstecher zu machen. Wir hatten sie damals nur von weitem gesehen. :(

    "Wenn auf Erden die Liebe herrschte, wären alle Gesetze zu entbehren." (Aristoteles) --- Aug´18 Korfu ---
  • Jaeke2009
    Dabei seit: 1227916800000
    Beiträge: 63
    geschrieben 1374526447000

    Unsere Route sieht ähnlich aus, nur dass wir im Dezember unterwegs sind. Und ja, es ist uns bewußt, dass wir damit nicht gerade die optimale Reisezeit gewählt haben. Wir werden sehen wie das Wetter wird....Notfalls müssen wir vor Ort die Route ändern. Phu Quoc wollten wir auch zum Schluß einbauen, aber enschieden uns für Mui Ne, da es auf der Strecke liegt und wir wissen wollen, ob es unser Lieblingsrestaurant das Mango noch gibt ;-) Vorwiegend wollen wir mit dem Zug unterwegs sein. Aber auch das werden wir operativ entscheiden.

    1. Tag Abflug

    2. Tag Hanoi

    3.-4. Tag Bucht Halong Bucht

    5. Hanoi

    6.- 8. Tag Hue Hue

    9.-11. Tag Hoi An

    12.-13. Nha Trang

    14. - 19. Tag  Mui Ne

    20.-21. Tag Saigon und Abflug 

    Gruss Jaeke

    Die besten Geschichten der Welt finden sich zwischen den Seiten eines Reisepasses. Unbekannt
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1374534601000

    kimbamino1:

    Meint ihr es wäre sinnvoller zum Abschluß nach Mui Nee zu fahren? Geht ja mit dem Zug dann....

    Aus meiner persönlichen Sicht: Nein! Mui Ne sieht mich nie wieder. Schlechte, verwestlichte Gastronomie und ... wie bezeichne ich es, denn man soll ja nicht gegen einzelne Urlaubernationen schreiben ... nennen wir es "unausgewogener Nationalitätenmix". ;) Ein Tipp noch, Leuchtreklamen sind oft in kyrillischen Zeichen und in Restaurants wird man u.U. mit "dobryj wjetschir" und "dasswidan'ja" angesprochen.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • weltenbumler
    Dabei seit: 1161475200000
    Beiträge: 1416
    geschrieben 1374577107000

    Hi,

    Mui Nee hat einen schönen Strand, den man sich mit sehr vielen Kitesurfern teilen darf, oder sagen wir so wer sich am Nachmittag bei guten Wind ins Wasser möchte wird viel Spaß haben :(

    Das vorwiegend Russische Publikum ist nicht unbedingt jedermans Geschmack, was sich auch Abends in den Restaurants wieder spiegelt.

    Mir hat einmal Mui Nee gereicht, dann lieberzum Baden nach Phu Quoc.

    Gruß

    Bernd

  • kimbamino1
    Dabei seit: 1374364800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1374601704000

    Das mit den vielen Kit-Sufern und Russen habe ich gelesen....aber dachte nicht, dass das so schlimm ist....ist ja doof.. :(

  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1706
    geschrieben 1374606214000

    also im Nov 2008 war´s noch auszuhalten. Wie sich das jetzt ausgeht, müsste man aus den jeweiligen Hozelbewertungen rauslesen. Ich würde, wenn Mui Ne, ein Hotel nehmen, was entweder ganz wenig Zimmer hat (Chams Villas)  oder etwas einfacheres (Little Mui Ne) . Schön urig ist auch das Coco Beach Resort . R Urlauber stehen eher auf Luxus... da geht man allerdings den kyrillischen Schriftzeichen abends vor der Tür nicht aus dem Weg . Aber es soll ja eh nicht der Haupturlaub dort sein. und paar Tage relaxen auf der liege sollte möglich sein. :frowning:

    Die Kitesurfer haben doch einen bestimmten Bereich, wo die rein dürfen, oder haben die sich jetzt auch breit gemacht über die gesamte Strandlänge? Also in Höhe Coco Beach, Saigon Mui Ne über Blue Ocean bis hin zu Cham Villas waren keine drin - ...damals... ;)

    Müsstest dich halt an die Bewertungen halten und ggf. auch mal den ein oder anderen, der grad zurück ist, anschreiben.

    LG Aida3

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** 09/2018 - Rom, die ewige Stadt --- 10/2018 - Amari Havodda Malediven --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand ---
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!