• chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1231592213000

    @Cathrinka: Danke für die Info! Hoffentlich nervt der Taxifahrer nicht zu sehr. Nach einer langen Anreise bin ich für Spielchen und Tricks nämlich nicht sehr aufnahmefähig.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Cathrinka
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 370
    geschrieben 1231593424000

    Mit deinen Thailanderfahrungen wirst du ganz sicher auch Vietnam ueberleben. :laughing: :rofl: :rofl:

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1231593592000

    Bestimmt! :D

    Wie ist das auf Vietnamesischen Flughäfen generell mit den Taxifahrern? Brauch ich ein Zettelchen mit dem Hotelnamen in Landessprache (wie in China) oder gibt's jemanden, der übersetzt (wie z.B. in Bangkok)?

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Cathrinka
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 370
    geschrieben 1231595702000

    Vietnamesisch wird mit lateinischen Buchstaben geschrieben. Deshalb brauchst du niemanden zum Uebersetzen. Wenn der Fahrer dich nicht versteht (nur wenige sprechen ein bischen englisch), einfach aufschreiben. Hotel heisst Khách sạn.

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1231596052000

    @Cathrinka sagte:

    Hotel heisst Khách sạn.

    Danke, aber das lass ich lieber sein. Wenn ich das nicht richtig "singe", bringt mich der Taxifahrer weiß Gott wohin. ;)

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Quanto1
    Dabei seit: 1237420800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1237490075000

    Hallo Vietnamkenner,

    ich kann euch nur http://www.hanoi-taxi.de/ empfehlen. Der Fahrer bringt einen zu jedem Ort Vietnams. Er ist außerdem sehr flexibel und hält auch mal an gewünschten Plätze für Erinnerungsfotos. Er selber hat mal in Deutschland gelebt und kann somit auch Deutsch sprechen und selbstverstänndlich verstehen. Er ist ein sehr freundlicher Fahrer, der versucht auf seine Kunden einzugehen und er kennt sich bestens in Vietnam aus. Gute Kaffees, Restaurant oder Hotels kennt er selbstverständlich auch.

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1286443957000

    Ein kleines (wenn auch spätes) Feedback:

     

    Wir haben ein paar Taxilenker gefragt, was die Fahrt denn kostet. Im Chor haben sie geantwortet "10 Dollar", das entsprach den von Cathrinka genannten 180.000 Dong. Fein, also rein ins Taxi, Hotel genannt, los gehts.

     

    Während der Fahrt ist mir aufgefallen, dass es in der Baseballkappe, die der Fahrer am Armaturenbrett abgelegt hatte, so komisch geblinkt hat. Als wir die Auffahrt zum Sheraton hochfuhren, hat der Fahrer dann die Kappe gelüftet. Drunter war der Taximeter, der ungefähr 400.000 Dong angezeigt hat.

     

     Ich hatte zu diesem Zeitpunkt jedoch schon die 180.000 Dong abgezählt in der Hand und hätte mir zuerst das Gepäck aus dem Kofferraum geben lassen und mich nicht auf irgendwelche Diskussionen eingelassen. Außerdem kam der Hotelpage, hat sofort den Taximeterstand bemerkt und den Taxifahrer zusammengeputzt. :laughing:

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!