• Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1692
    geschrieben 1523219464569

    Hallöchen an alle Südthailand-Kenner,

    Nach dem Urlaub ist ja bekanntlich auch wieder vor dem Urlaub - und so überlege ich mir schon diverse neue Routen für März 2019, bei denen der Badeanschluß und Relax-Faktor dann auch nicht zu kurz kommen sollten.

    Auf unserer diesjährigen Tour wurde uns vom Travelguide schon ein neues Ziel schmackhaft gemacht, nämlich ein Ausflug zu den Hong Islands. Deshalb sollte es zunächst nach dem Stopover BKK nach Krabi gehen und da speziell an den Tup Kak Beach. Hier wollten wir aber auch nicht zu lange bleiben,so 4 bis 5 Nä., sondern - erste Idee - nach Koh Lanta. Nach eingehenderen Überlegungen aber wieder verworfen. Diverse Inseln , die auch als Geheimtipp gelten, sind tw. mit längeren Transfers verbunden, z.b. Koh Lipe, Koh Kradan, sodass Aufwand/Nutzen für die kurze Dauer für mich nicht sinnvoll erscheinen, denn auf den Part Tup Kak Beach wollen wir nicht verzichten.

    Auf Koh Phi Phi haben wir nun das Phi Phi Island Village Resort gefunden, welches uns anspricht (wohl auch nicht der Strand mit den Tagesausflüglern ist?). Mir schweben ebenso 4-5 Nä zum mal kurz Schnuppern vor. Ist das zu lang, zu kurz, gänzlich überflüssig, oder doch ok... Zwischenzeitlich kam mir auch die Idee, dann von dort nach Phuket weiter, um nach paar Nächten dort den Rückflug direkt nonstop ab Phuket zu machen . Ansonsten auch zurück nach Krabi und von dort Heimreise..

    Sollten wir doch lieber Koh Lanta ins Auge fassen, oder ist man nicht vollkommen bekloppt, nach Koh Phi Phi zu gehen?

    Eventuell habt ihr einige Hinweise, an die ich noch nicht gedacht habe, die mir dann Koh Lanta oder Phi Phi Island in neuem Licht erscheinen lassen.

    Vielen Dank. Aida3

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** 09/2018 - Rom, die ewige Stadt --- 10/2018 - Amari Havodda Malediven --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand ---
  • kohsamui1992
    Dabei seit: 1227484800000
    Beiträge: 96
    geschrieben 1523265697639

    Meine klare Empfehlung ist Koh Lanta. Ich war zwar schon seit Jahren nicht mehr auf Phi Phi, aber mich schrecken eben auch die Bericht über die Menschenmassen dort ab. Koh Lanta habe ich 2012 noch als wunderschöne, nicht sooo überlaufene Insel erlebt. Wir waren damals im Pimalai.

    ....and behind you eat the soup!
  • Zimmerer
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1306
    geschrieben 1523270536707

    Ihr habt in Krabi wohl eher volles Programm, wenn ihr da Inseln abklappern wollt.

    Dann wäre dieses Hotel was zum ausruhen. Schöne, sehrabgeschiedene Lage mit Spa. Nicht ganz billig, aber wenn es leistbar ist - würde ich machen. Dann nach Phuket und da ein bisschen Trubel, evtl. shoppen, 2-3 nette Ausflüge (müssen ja nicht immer die Standards sein) und dann direkt von da in den Flieger.

    Wo auf Phuket wohnen? Warum nicht z.B. am Cape Panwa oder auf Koh Siray z.B. in einem tollen Hotel mit schönem Pool? Tolle Strandlage hattet ihr ja schon.

    Gibts was schöneres als zufrieden aus dem Urlaub heimkommen?
  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1692
    geschrieben 1523291546706

    danke euch beiden schon mal.

    Das Pimalai ist sicher ein super Hotel - keine Frage. Wenn wir nicht so splitten wöllten, wäre Koh Lanta sicher eine Option, aber für nur 4 -5 Nä, so weit runter zu fahren - irgendwie sträubt sich da noch was in mir. Könnte man ab Koh Lanta dann direkt zur Abreise Flughafen Krabi oder benötigt man da eher Zwischenübernachtung in Krabi? Dann hätten wir ja so 7 Nä für Koh Lanta, das ginge schon eher.

    Aber noch ist ja nichts definitiv. Ich schau auch mal, was dann die Flüge so sagen, ob der Gabelflug preislich überhaupt lukrativ ist oder nicht..

    Ja, in der Tat hatte ich schon so eine Kombi Amari Vogue Krabi - Phi Phi Island und Cape Panwa auf Phuket bei Asia Tours gesehen, daher ist auch diese Idee mit der Abreise ab Phuket entstanden.

    Aber ist das Cape Panwa nicht zu weit ab vom Schuß, gerade wenn man von Phi Phi kommt, würde uns abends "ausserhalb des Hotels Essen gehen" entgegenkommen.. OK, direkt Patong muss es auch nicht sein.. so halt eine Ausgeh-Light-Version - kenne mich auf Phuket überhaupt noch nicht aus, sind diesmal nur in Khao Lak gewesen und was man so bis zum Flughafen sieht.. Und dass ich so schnell nochmal mit dem Gedanken spiele ,nach Phuket zu kommen, hätte ich vor einer Woche nie gedacht.. also man soll nie nie sagen :-))

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** 09/2018 - Rom, die ewige Stadt --- 10/2018 - Amari Havodda Malediven --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand ---
  • Paule1963
    Dabei seit: 1304121600000
    Beiträge: 74
    geschrieben 1523295776783

    Cape Panwa ist ein netter kleiner Ort mit einigen Restaurants, 2 Supermärkten und diversen Klamottenständen an der Strandpromenade. Cocktails haben wir abends auch getrunken. Von unserem Hotel ging ein Shuttle gegen Gebühr nach Patong und nach Phuket Oldtown. Ebbe und Flut hat uns nicht gestört, wir haben entsprechend andere Aktivitäten für die Zeit mit Ebbe eingeplant oder uns am Pool entspannt.

    LG

    August/September Gardasee - September/Oktober Hausboot Berlin
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17890
    Verwarnt
    geschrieben 1523297256271

    Aida, Lanta ist von Krabi aus fast ein Katzensprung und wir haben von Lanta aus schonmal nen Flug am frühen Nachmittag von Phuket aus zurück nach Bangkok schaffen müssen, weil ich Depp blöd gebucht hatte beim ersten Thailandtrip, also nix mit Zwischenübernachtung nötig. Lanta selbst war jetzt nicht so meine Insel, allerdings das dortige Layana Resort bisher immer noch mein Lieblingshotel.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • kohsamui1992
    Dabei seit: 1227484800000
    Beiträge: 96
    geschrieben 1523360362600

    Es ist keine Zwischenübernachtung in Krabi notwendig. Wir sind damals direkt von Koh Lanta zum Krabi Airport und von da nach BKK geflogen. Das Pimalai bietet einen Transfer an (kann nicht nicht mehr erinnern, was der gekostet hat), jedenfalls wurden wir mit dem hoteleigenen Boot aufs Festland gebracht und von da mit dem Minibus zum Flughafen. Gesamte Reisezeit eine gute Stunde, glaube ich mich zu erinnern.

    ....and behind you eat the soup!
  • fotogudrun
    Dabei seit: 1333670400000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1529695889887

    Hallo,

    Nach einem Winter ohne Thailand bin ich in der Planung fur Februar 2019.

    3-3,5 Wochen auf 3 Badehotels verteilt.

    Auf jeden Fall wieder der TUp Kaek Beach,aber nicht wieder das Amari Vogue, hat jemand eine Empfehlung?

    Dann kommt das große Fragezeichen.

    Railay Beach, Koh Phi Phi, Koh Yai....

    wichtig ist klares Wasser mit etwas Unterwasserwelt und schöne Aussicht wie am TUp Kaek Beach, ehr Ruhe, keine zu große Hotelanlage... Vielen Dank für eure Hilfe.

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 25575
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1529696525041 , zuletzt editiert von palme30

    Vielleicht diesmal das Dusit Thani - oder Centara Grand Beach in der eigenen Bucht....oder das Rayavadee - die Lage ist ruhig+abseits, bin nur mitm Boot an dieser Anlage vorbeigekommen....

    PS: Die Maya Bay ist übrigens momentan für vier Monate gesperrt - weiß nicht, wie es danach wieder weitergeht...hier

    OT: Die automatische Verlinkung funzt ja wieder herrlich - und NEIN, ich schick dich nicht zur Kur nach Bad Teja:grinning:

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) September: Namibia + Bangkok + Punta Cana:)) Oktober: Koh Samui:)
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1529701478941

    @fotogudrun sagte:

    ...Dann kommt das große Fragezeichen.

    Railay Beach, Koh Phi Phi, Koh Yai....

    Schau dir mal das Santiya oder das Yao Village Resort auf Ko Yao Yai an.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!