4 Wochen Thailand im Dezember. Brauche dringend eure Hilfe bei der Planung!!!

  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1343250950000

    Negative Kommentare gibt es immer, sollte man nicht immer zu ernst nehmen. Hätte ich die Wahl zwischen Thai und Air Berlin würde ich sofort die Thai wählen, inzwischen haben die auch ihre Flotte erneuert und es werden nicht nur die alten Maschinen eingesetzt. Etihad fliegt in Cooperation mit Air Berlin, richtig, so kann es sein, dass  eine Teilstrecke über Air Berlin bedient wird, aber was soll's, so schlimm ist das auch nicht.

    Ich würde nicht darauf hoffen, dass der Flieger leer ist, kann sein aber eher ist mit ausgebuchten Maschinen zu rechnen.

    Türkisch Airline fliegt auch nach Bangkok, die sollen sehr gut sein auch in der Preisgestaltung.

    Generell werden die Flüge eher teurer je näher die Abreise rückt, ist aber kein Postulat.

    Mit so kleinem Kind würde ich die Hotels vorbuchen, die Suche nach einer passenden Unterkunft mit evt. nörgeldem Kleinkind stell ich mir wenig prickeld vor! Wie ich schon sagte, für die Zeit ab Mitte Dezember kann es je nach Region eh eng werden mit den Unterküften, da solltet ihr auf jeden Fall vorbuchen.

    Wenn ihr ganze 4 Wochen in Thailand seit, würde ich mich nicht nur auf Phuket (oder was auch immer euer Ziel werden sollte) beschränken, sondern auch noch nahegelegene andere Regionen mit einbeziehen. In Kombi mit Phuket bietet sich z.B. Khao Lak sehr gut an.

    Der Suan Lum Night Bazar am Lumpini Park ist inzwischen leider geschlossen, was ich sehr bedaure. Schau doch mal im Bangkok-Forum, dort gibt es mehrere Threads zum Thema Märkte, Sightseeing, Shopping.

  • Deinemo
    Dabei seit: 1343088000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1343252362000

    Habe gerade gesehen, dass Thai Airways auch von München nach Bangkok fliegt, muß aber neu sein, bisher hab ich die immer nur von Frankfurt gefunden.

    Ist denn ein nonstop Flug besser, ich dachte so ein halt zwischendurch zum austoben wäre ganz gut.

    Also ich bin lange nicht mehr langstrecke geflogen, habe früher auch nie auf Kinder geachtet. Wie lange muß sie denn in ihrem Sitz bleiben. Was spricht gegen das rumlaufen. Sie ist an allem interessiert, kann auch Stunden im Supermarkt spazieren, im Flieger wird sie das auch wollen..Aber sie ist sehr süß, dürfte niemanden stören..Hab halt nur bissl Angst, wenn sie müde ist und ihr Bett nicht da ist..

    Ich wollte eigentlich gern noch ne Woche irgendwoanders hinfliegen. Hier wurde Malaysia empfohlen. Ich such grad nach günstigen Inlandsflügen.

    In Phuket wollten wir maximal ne Woche bleiben, dann ein bisschen Inselhopping. Ist nur blöd, da lles schon vorher zu buchen. Dann muß man sich ja an nen straffen zeitplan halten.

    Ist Khao Lak zu empfehlen? Ich dachte, es wäre eher für Taucher, wegen den schönen Inseln. Wenn Emma älter ist, will ich auf jeden Fall mal auf die Similan Inseln, aber zur zeit nicht möglich.

  • Truschel
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 2228
    geschrieben 1343253670000

    OT:

    Thai-Airways fliegt schon ewig von München nach BKK.

    Schau doch mal nach OMAN-Air Flügen, die sind bis zum 12.12. sehr günstig € 585.--

    Fliegen nicht jeden Tag - und auf die Umsteigezeiten achten. Manche Flüge Mitte Dez. sind schon die kurzen Umsteigezeiten ausgebucht.

    Kannst ja bei der Webseite von Oman schauen an welchen Tagen die fliegen und dann bei Suchmasch. eingeben z.B. Kayak.

    Ein rumlaufendes 2 jähr. Kind nervt nur - auch wenn sie SUESS ist.

    Truschel

  • abholl
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 1161
    geschrieben 1343254082000

    Die Thai fliegt schon lange ab München nach Bangkok.

    Was gegen das Rumlaufen spricht? Z.B. dass die Flugbegleiter mehrfach mit den Wagen durch den Gang müssen, dass ein Kind bei Turbulenzen mit voller Wucht gegen die Kabinendecke knallt, dass auf dem Nachtflug ca. 95 % der Passagiere schlafen wollen und ein Flugzeug eben generell kein Kinderspielplatz ist und Du sicher wissen möchtest, wo Dein Kind grade ist und wer es grade anlächelt, betreut oder betatscht.

    Auch Erwachsenen wird empfohlen, während des Fluges angeschnallt zu bleiben. Und das hat durchaus Gründe.

  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1343254248000

    Thai fliegt schon lange ab München ;) . Ich mag Non-Stopp-Flüge, weil ich in den Flieger steigen und dann schlafe, maximal zum Essen öffne ich meine Augen kurz, mein freund hingegen hat gerne einen Zwischenstopp aus den von dir genannten Gründen und um zwischendurch zu rauchen. Ist also ganz individuell was einem besser gefällt. bei Start, Landung und Turbulenzen muss die Kleine schon sitzen bleiben auch wenn ihr Bewegungsdrang noch so groß ist. Vielleicht wäre ein Nachtflug ideal für euch, dann ist sie eher müde uns schläft. Ich würde mit einem so kleinen Kind keine Fernreise machen aber das Thema hatten wir schon so oft hier und ich will es auch nicht schon wieder thematisieren.

    Malaysia geht natürlich gut in Kombination mit Thailand, vielleicht orientiert ihr euch dann an den noch südlicheren Inseln in der Andamanensee. Von Koh Lipe aus kann man mit dem Speedboot nach Malaysia (Langkawi) reisen.

    Khao Lak ist nicht nur für Schnorchler und Taucher interessant.

    Du solltest dir einen Reisführer (z.B. Thailand der Süden von Loose, dort ist auch Malaysia kurz beschrieben) zulegen und dich über die diversen Ziele informieren, mir scheint du bist noch recht "planlos" ;)

  • Deinemo
    Dabei seit: 1343088000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1343255307000

    Stefan Loose liegt vor mir. Planlos nicht, aber unentschlossen. Habe auch gerade eine Fährverbindung auf die Andamen Island gefunden. Sieht auch schön aus..

    Und daran liegt es auch, dass ich mich so schlecht entscheiden kann...Ich will dann nur nicht unzufrieden sein und denken, wo anders wäre es doch schöner gewesen..

    ich weiß, ich habe tausend Fragen, aber dazu ist das Forum ja da. In meinem Bakanntenkreis war leider noch niemand da, den ich löchern könnte.

  • abholl
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 1161
    geschrieben 1343257092000

    Du erwartest doch nicht im Ernst, in einem 4wöchigen Urlaub alles sehen und erleben zu können. Wenn Du was von der Reise haben willst, liegt der Gewinn eher in der Beschränkung auf einige wenige Plätze, gerade mit Kleinkind.

    Nicht umsonst gibts hier im Forum viele User, die immer wieder nach Thailand fliegen. Und ganz sicher jedesmal etwas Neues entdecken...

    Ein Forum kann sicher bei ganz speziellen Fragen Hilfestellung bieten, es ist jedoch entgegen der verbreiteten Meinung, nicht dafür da, jemandem die Planung einer Reise und damit die Verantwortung für das Gelingen derselben abzunehmen.

    Was Dir gefallen könnte, kannst letztlich nur Du selber wissen, da kann keiner raten.

  • Deinemo
    Dabei seit: 1343088000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1343258316000

    abholl:

    Du erwartest doch nicht im Ernst, in einem 4wöchigen Urlaub alles sehen und erleben zu können. Wenn Du was von der Reise haben willst, liegt der Gewinn eher in der Beschränkung auf einige wenige Plätze, gerade mit Kleinkind.

    Davon hab ich nie gesprochen.  Und genau deswegen habe ich hier die Fragen gestellt, um herauszufinden, wo es für Kinder am schönsten ist. Ich dachte, es würden sich auch Mitglieder melden, die schon mit Kindern in Tahiland waren und meine Sorgen und Fragen verstehen können!!!

  • abholl
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 1161
    geschrieben 1343259753000

    Ganz ehrlich, wenn es drum geht, wovon das Kind das meiste hat, dann bleib an einem Platz mit nem guten Strand und guter Infrastruktur und fertig. Grade kleine Kinder haben so gut wie nichts ausser Stress von Ortswechseln und Sightseeingtouren in Städten, die wollen spielen, entspannte Zeit mit Mama und Papa haben und fertig.

    In Deinem ersten Post war aber die Rede von vielen unterschiedlichen Inseln, evtl sogar noch Bali, MBK, Märkten, Krokodilfarm und Elefanten, kurz von vielen Aktivitäten für die erwachsenen Teilnehmer an dieser Reise.

  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6578
    geschrieben 1343263687000

    Deinemo:

    Ich dachte, es würden sich auch Mitglieder melden, die schon mit Kindern in Tahiland waren und meine Sorgen und Fragen verstehen können!!!

    Deine Sorgen? Hausgemacht! Es gibt mit bewegungsfreudiger Zweijähriger durchaus Alternativen!

    Schönen Urlaub und ich beneide euch nicht :p

    Okt./Nov. 18 Siladen & Sulawesi
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!