• Digger79
    Dabei seit: 1200787200000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1408290300000

    Vielen Dank für die weiteren Antworten.

    UnsereHochzeitsreise wird wahrscheinlich so aussehen:

    3 Ü Bangkok Hilton Millenium ( alternativ schauen wir nach The Lit auf Empfehlung)

    3 Ü Koh Mook im Sivalai

    7 Ü Koh Lanta im Layana

    4 Ü Khao Lak im Sarojin

    2 Ü Khao Sok NP

    4 Ü Khao Lak im Sarojin

    Wir sind gerne auf Achse und sehen gerne verschiedene Orte.

    Gerne könnt Ihr mir Eure Meinung zu dem geplanten Trip sagen.

    Vielleicht habt Ihr auch noch Tipps für uns.

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17890
    Verwarnt
    geschrieben 1408299469000

    Mein Tipp wäre, das Sarojin mit Leernächten für den Khao Sok zu buchen, auf der Vorseite hattest Du geschrieben "während Khao Lak", was sich halt im Preis niederschlagen würde.

    Solltest Du Dich im Khao Sok für das Rock & Treehouse entscheiden, würde ich mal KLLD anschreiben und über ein Paket mit Transfers und über sie gebuchten Touren verhandeln ;)

    Koh Mook kennt glaube ich die Userin RonjaT, sie ist leider in letzter Zeit nicht mehr so häufig hier, aber Du könntest sie mal per PN anschreiben, alternativ habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht, wenn ich Bewerter bei Tripa... angeschrieben habe.

    Edit: Ich würde den Sok zwischen Layana und Sarojin einbauen.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Digger79
    Dabei seit: 1200787200000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1408315119000

    Vielen Dank Doc! Ich werde KllD direkt mal anschreiben. Wir würden neben dem Khao Sok auch noch weitere Ausflüge z.b. Surin etc. machen. Und ggfls wäre ein Transfer von Koh Lanta nach Khao Lak interessant.

    Wir hatten die Idee den Khao Sok während Khao Lak einzubauen. Im Sarojin auschecken, mit kleinem Trolley in den Khao Sok NP und danach wieder im Sarojin einchecken und weitere 4-5 Tage verbringen. Hätte den Vorteil nicht das gesamte Gepäck mitzunehmen.

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17890
    Verwarnt
    geschrieben 1408315519000

    Ist grundsätzlich nicht verkehrt, aber die Unterkünfte dort sind inzwischen so hochwertig und auch geräumig, daß man sein ganzes Gerödel mitschleppen (lassen) kann ;)

    Aber so würdet Ihr halt nen Transfertag sparen, wenn Ihr von Lanta direkt zum Sok durchzieht.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Digger79
    Dabei seit: 1200787200000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1408391371000

    Ja das ist eine Überlegung wert. Vielleicht werde ich wegen dem Transfer (von Krabi oder Phuket zum Khao Sok NP) mit KLLD sprechen. Von Koh Lanta nach Krabi oder Phuket fährt ja nen Speedboot.

    Der Transfer von Bangkok nach Koh Mook müsste per Flug nach Trang oder Krabi, weiter nach Pak Meng oder Kuan ... Pier und per Boot nach Koh Mook erfolgen.

    Habt Ihr Tipps bzw Essen auf Koh Lanta (Layana), Koh Mook (Sivalai) oder Khao Lak (Sarojin)?

    Im Layana gibt es samstags ein Surf&Turf Buffet, welches gut sein soll. Vielleicht gibt es ja noch empfehlenswerte Local Restaurants dort.

    Wir sind nicht eingeschränkt und probieren gerne, also Seafood auch kein Problem ;-)

    Vorab danke ;)

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17890
    Verwarnt
    geschrieben 1408393794000

    Koh Mook muss ich passen, beim Layana kann man immer gut essen, das Buffet war ein wirkliches Highlight, aber auch die normale Karte war sehr gut und für ein Hotel dieser Güte recht preiswert. Am Strand gibt es mehrere gute Locals, müsst Ihr selbst probieren, aber im Endeffekt hat es uns zu 2/3 im Layana gehalten.

    Beim Sarojin wird das ähnlich sein, deren Beachrestaurant war abends immer gut besucht, es gibt aber auch nach rechts noch 2 gute Locals und ein Stück weiter nach links mit dem Boatyard ein sehr gutes. Das Spezialitätenrestaurant nebenan im Kantary ist auch sehr zu empfehlen.

    Ja schreibe KLLD an, ab Phuket bieten sie 100%ig Transfers an, aber in einem Paket könnte ich mir auch eine Abholung ab Krabi oder gar Lanta vorstellen, die sind sehr flexibel.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Digger79
    Dabei seit: 1200787200000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1408399608000

    Ich bin sehr froh, dass das Layana ein sehr gutes und dazu noch erschwingliches Restaurant, bietet. Eine Übersicht über den Long Beach habe ich mir in der Zwischenzeit angeschaut. Dort hat es genügend Alternativen ;-) Wir werden uns einfach durchfuttern.

    Ich habe auch gesehen Doc, dass Du im Layana gegessen hast..Stichwort Surf&Turf Buffet. Welchen Eindruck hast Du vom Buffet gehabt (Qualität/Auswahl)?

    Gibt es ein besonderes Restaurant auf Ko Lanta, dass Dir bekannt ist (wo man als Honeymooner seine Liebste überraschen könnte)?

    So werde mich mal mit KLLD in Verbindung setzen;)

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17890
    Verwarnt
    geschrieben 1408400583000

    Habe es im anderen Thread ja schon geschrieben, die Qualität war hervorragend, für den Preis fast unglaublich. Nun ist meine persönliche Erfahrung ja auch schon über 3 Jahre her, ich weiß aber von einer Bekannten bei Tripadvisor, daß es zumindest Anfang diesen Jahres immer noch so war und die Preise sich kaum erhöht haben.

    In Saladan gibt es noch ein paar recht nette Restaurants, die dem des Layana aber schon äußerlich nicht das Wasser reichen konnten und wir haben nur am Strand und im Hotel gegessen. Vielleicht hat das Pimalai noch ein gutes Restaurant mit toller Aussicht, da können Dir bestimmt andere User helfen. Das Layana bot auch romantische Dinnercruises auf ihren Booten an, vielleicht ist das was?!

    Oder was ganz Anderes, macht mal eine 4 Stunden Partnerwellnessanwendung im hervorragenden Layanaspa, gerade für Eure Belange bietet das Layana mehr als genug Möglichkeiten. Nur ein private Dinner am Strand vorm Layana würde ich mir sparen, da sitzt man wirklich auf dem Präsentierteller, aber die Dinnercruise wäre dafür ja die Alternative.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Digger79
    Dabei seit: 1200787200000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1408709939000

    So unsere Reiseroute manifestiert sich gerade ;)

    Das Sivalai Resort auf Koh Mook werden wir umgehen, da auf dem Nachbargrundstück ein neues Resort gebaut wird, dass bis 31.05.2015 fertig gestellt sein soll. Alternativ werden wir von Koh Lanta 1-2 Tagesausflüge Richtung Koh Kradan oder Koh Mook unternehmen.

    In Bangkok bleiben wir 3 Ü, in Koh Lanta 7 Ü, im Khao Sok NP 2 Ü und in Khao Lak 9 Ü! Transfer von Bangkok nach Koh Lanta lockerer als von Bangkok nach Koh Mook.

    Und nach guter Beratung hier im Forum den Weg Koh Lanta nach Khao Sok NP und von Khao Sok NP nach Khao Lak gewählt!

    So steht unserer Traumreise nix im Wege ;-)

    Solltet Ihr weitere Tipps oder Geheimtipps für ein verliebtes Honeymoon Pärchen haben, freue ich mich riesig über eine PM :)

    (Geheimtipps würde ich selbstredend nicht weiter sagen oder hier im Forum veröffentlichen)

    In diesem Sinne vielen Dank an Euch, vor allem an Doc!!!

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17890
    Verwarnt
    geschrieben 1408714656000

    Gern geschehen und hört sich für mich nach einer schlüssigen Planung an!

    Mir wurde hier am Anfang auch sehr geholfen, was dann von einer zuerst gebuchten Discounterreise von der Stange hin zu einer Thailandliebe führte, die jetzt seit 2010 die fünfte Thailandreise anstehen lässt :D Wir waren zwar zwischendurch auch in Florida, Marbella und Mexiko, aber Thailand ist momentan für uns das passendste Reiseziel, hoffe, Euch wird es ähnlich ergehen!

    Schicke Dir noch eine PN zum Khao Sok.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!