• silberfischchen
    Dabei seit: 1243555200000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1278785481000

    die Bauernregel von Merz trifft leider nicht immer zu.Der kleine Schreihals,der uns den Schlaf raubte,saß mit seiner Mutter fast ganz hinten im Flieger.

    Doch abgesehen davon,ist der lange Flug nicht das einzige Kriterium,für mein Nein zu Fernreisen mit Kleinkindern-d.h.Kinder,die u.a. zu klein sind,um sich selbst zu beschäftigen.

    Nicht immer sind es nur die Kleinen,die im Urlaub schlapp machen.

    Beispiel vor vier Jahren in Indonesien:im Nebenbungalow wohnen junge Eltern mit Kleinkind-ca.2 Jahre.Wenige Tage nach Urlaubsbeginn setzte Montezumas-Rache beide Eltern außer Gefecht.Eine Reisediarrhoe vom Feinsten,wo sogar der Arzt hermußte.

    Beide waren absolut außerstande,das Bett zu verlassen und das Kind zu versorgen.

    Was nun?

    Zum Glück gab es Nachbarn,die alle ein Herz für Kinder hatten und sich des Zwerges erbarmten.Irgendwer war immer da.

    Nach einer Woche kamen sie das erste Mal-völlig entkräftet-aus dem Bungalow.

    Übrigens kämen für sie,für die nächsten Jahre,nur noch Reisen in Frage,die man im Ernstfall sofort abbrechen kann-so jedenfalls ihr damaliger Entschluß.

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 25615
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1278788461000

    @silberfischchen:

     

    Tja, so kanns leider gehen....Aber das ist höhere Gewalt (...oder besser "Ausscheidungsproblematik"..) und da steckt man einfach nicht drin.....an sowas darf man vorher gar nicht denken, sonst fährt man nirgends mehr hin - man stelle sich nun vor, daß die Eltern in die Klinik müssen aufgrund schwererer Erkrankung (und dies in einem Land, wo man sich nicht sooo gut verständigen kann bei mangelhaftem Englisch)....was passiert dann mit den Kids??? Unvorstellbar..... :?

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) September: Namibia + Bangkok + Punta Cana:)) Oktober: Las Vegas + Koh Samui:) + DomRep:)
  • fred491
    Dabei seit: 1277769600000
    Beiträge: 45
    gesperrt
    geschrieben 1278788727000

    Na.....Indonesien...fehlt nur noch Banghladesch.

    Wohin man mit so einem Baby reist ist doch wohl zuerst

    das Kriterium.

    Mein Gott....gibt es verantwortungslose Eltern.

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 25615
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1278789121000

    Ich denke mal schwer, daß die auf Bali (=Indonesien) waren - und dies ist genauso touristisch wie Thailand....also nix mit "Bangladesh-Atmosphäre" ;)

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) September: Namibia + Bangkok + Punta Cana:)) Oktober: Las Vegas + Koh Samui:) + DomRep:)
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1278791801000

    Und ich denke mal ganz normal ;) , dass verantwortungsbewusste Eltern auch im Fall einer Erkrankung in der Lage sind dafür zu sorgen, dass sich jemand um ihre Kids kümmert.

    Das mit Indonesien ist kalter Kaffee, vielleicht schwer zu verstehen, wenn der Horizont nicht viel weiter als über Hua Hin rausreicht. Bangladesh sehe ich als abstraktes Beispiel.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Merz
    Dabei seit: 1110067200000
    Beiträge: 3000
    geschrieben 1278792765000

    Da fühl ich mich mit Hua Hin und dem Horizont mal nicht angesprochen :D  Immerhin war ich auch schon in Pranburi & Cha Am  :laughing: und in ......

    Mai 2014:Hongkong- Hua Hin - Bangkok+++Rettenberg +++ so viele Bekloppte - so wenig Therapeuten+++den Blinden hilft der Blindenhund - für Dumme gibt es keine Hunde
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 25615
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1278793249000

    ....und in.......Hotels, die nur über tolle Kinderclubs verfügen, gell Merz, das checkst Du immer als Erstes ab, wenn Du ein Hotel buchst.... :laughing: ....und natürlich AI, wo die Kids mit den Fingern das Buffet stürmen... :rofl:

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) September: Namibia + Bangkok + Punta Cana:)) Oktober: Las Vegas + Koh Samui:) + DomRep:)
  • Merz
    Dabei seit: 1110067200000
    Beiträge: 3000
    geschrieben 1278795739000

    Na ja, leider gibt es noch keine Hotels wo Kinder nicht zugelassen sind. 

    Und bevor wieder ein hysterischer Aufschrei kommt: 

    Ich mag Kinder, aber im Urlaub will ich meine Ruhe haben. Sowohl am Pool als auch beim Essen. 

    Und ich würde mir auch in Thailand mehr kinderfreundliche Hotels wünschen. Mit einem Kids Club und ein wenig basteln ist es nämlich nicht getan. Oftmals ist die Betreuung der Kids nur in Englisch. Andererseits ist Kindersprache  aber auch international. 

    AI ? Bei Kindern sicher sinnvoll aber ansonsten mehr für Urlauber mit einem begrenzten kulinarischen Horizont . Bei der thailändischen Küche ein NoGo

    Mai 2014:Hongkong- Hua Hin - Bangkok+++Rettenberg +++ so viele Bekloppte - so wenig Therapeuten+++den Blinden hilft der Blindenhund - für Dumme gibt es keine Hunde
  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6555
    geschrieben 1278796287000

    So, die 3fache Mutter meldet sich zu Wort ;) : Ich persönlich würde auch noch warten. Die beiden sind doch noch sehr klein...Ich meine jetzt nicht, dass sie es nicht "schaffen" würden-das ist nicht das Thema. Aber wenn Fernreise, dann wäre es doch schön, wenn die Kids auch was davon haben. Alles andere ist unnötiger Stress für Kids und Eltern.

    Und ehrlich gesagt: Ich wäre schon auch leicht nervös, wenn sich auf einem Langstreckenflug eine Mutter mit einem Einjährigen neben mich setzen würde :shock1: ;) Wir haben die paar Jährchen auch pausiert und in Europa gibt´s ja wirklich genug schöne Ecken.

    @merz: Unser Hotel auf Lanta ist nicht mit Kindern buchbar-finde ich klasse :D

    Okt./Nov. 18 Sulawesi
  • Merz
    Dabei seit: 1110067200000
    Beiträge: 3000
    geschrieben 1278796749000

    Wäre auch nervös - wenn sie gut aussieht :D  

     Ob das Kind nun nach Thailand, Lanzarote oder Usedom fährt - es macht keinen Unterschied. Und ich kann mir auch nicht vorstellen das die Eltern unbedingt nach Thailand wollen und die Kinder dann halt mit müssen. Und auch wenn die medizinische Versorgung in Thailand sehr gut sein kann wäre mir das Risiko zu gross.

    @nicki

    Glückwunsch . Ich will auch wieder  :(

    Mai 2014:Hongkong- Hua Hin - Bangkok+++Rettenberg +++ so viele Bekloppte - so wenig Therapeuten+++den Blinden hilft der Blindenhund - für Dumme gibt es keine Hunde
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!