im Dezember nach Venedig - bitte Tips zum aus- bzw. essengehen!

  • nina76
    Dabei seit: 1151798400000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1193944064000

    Guten Abend,

    heute gibt es meinen ersten Forumsbeitrag ;)

    Am 14.12. werden mein Mann und ich für 4 Tage nach Venedig fliegen.

    Habt ihr Insider-Tips für uns zum essengehen abends?

    Am besten gemütliche, locker-legere Restaurants mit leckerer Speisekarte wo nicht so viele Touris sind...

    Und danach? Gibt es auch Bars/Kneipen(?) wo man noch einen Absacker oder Cocktail trinken kann??

    Diese typischen Cocktailbars gibt es dort nicht, gell?

    Aber auch für andere Tips aller Art in und über Venedig bin ich euch dankbar!

    Lieben Dank und Grüße,

    Nina ;)

  • yuccapalme
    Dabei seit: 1109980800000
    Beiträge: 12578
    geschrieben 1193945436000

    Hallo Nina,

    spezielle Restaurants-Tips kann ich Dir nicht geben.

    Wir waren 2x in Venedig und haben nie geplant wo wir abends essen, obwohl ich Restaurant-Vorschläge mitgenommen habe. Wir haben die Gegend Markusplatz und Rialtobrücke gemieden (teuer), sind etwas abseits durch die Gassen gelaufen und sind immer fündig geworden.

    Ansonsten schau Dir doch mal die Reisetips für Venedig an.

    Gruß, Barbara

  • santamarinello
    Dabei seit: 1182124800000
    Beiträge: 1496
    gesperrt
    geschrieben 1193992595000

    Hallo Nina, im Dezember ist nicht allzu viel los - Gefahr von Touristenmassen erdrückt zu werden besteht also nicht. Restaurants ... hauptsache keine Speisekarten in 28 Sprachen einschlie0ßlich chinesisch draußen, am besten eine handgeschriebene oder gar keine - man wird bestens bedient werden. Billig natürlich nicht - dafür ist man ja in Venedig. Bars und Tavole Calde in größerer Anzahl, z.B. das bekannte "do mori" Nähe Rialto-Markt. Da trinkt man jedoch keinen Cocktail, sondern einen "Ombra", einen Deziliter Wein (oder auch 2) und isst lecker Häppchen dazu. Einfach treiben lassen ...

    Ach ja, Restaurants: "Al Peoceto Risorto" nähe Rialto-Markt, gehoben und OK, "Alla Vedova" Nähe ca d'oro, viele Studenten, wunderbare gebackene Leber. "4 ferri" in Dorsoduro, bester Fisch, leider ist die Qualität nicht im gleichen Maße wie die Preise gestiegen.

    Pizza gibts aber auch an jeder Ecke, ist kein Prob.

    Saluti Tom

  • Monalisa
    Dabei seit: 1092096000000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1194025410000

    Hallo Venedig-Freunde!

    Ich wollte euch fragen, ob es sich lohnt in Dezember nach Venedig zu fliegen, oder ist es dort genauso trist und kalt, wie in Deutschland.

    Wir (2 Erwachsene und 2 Jugendliche 14 und 19 Jahre alt) möchten vom 20.12-23.12 uns Venedig anschauen, wobei ich jetzt Zweifel habe, ob es zu diesem Zeitpunkt wirklich schön ist.

    Weiß vielleicht jemand ein schönes Hotel, das auch größere Zimmer mit 4er Belegung hat. Wir wollen mit Ryanair ab Frankfurt-Hahn fliegen und landen in Treviso. Wie kommt man von da am günstigsten nach Venedig?

    Alle Tipps und Informationen über Venedig sind sehr willkommen.

    Vielen Dank und liebe Grüße

    Mona

  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1194027735000

    Ciao Monalisa & wilkommen im Forum!!!!

    Schau mal in den anderen verschiedenen Venedig-Thread, wir alle haben immer gesagt dass Venedig, gerade zwischen November und Februar eine sehr faszinierende Stadt ist.... eine ganze menge Reisetipps findest Du dort auch noch ;)

    Falls Du etwas bestimmtes wissen willst, stehen wir gerne zur Verfügung.

    @Monalisa sagte:

    Wir wollen mit Ryanair ab Frankfurt-Hahn fliegen und landen in Treviso. Wie kommt man von da am günstigsten nach Venedig?

    Schaust Du >>HIER<< wo Jörn (der user "portvendres") den Reisetipp "Transport" sehr gut geschrieben hat ...dort wirst Du geholfen ;)

    Sehr viele Hotels bieten sogenannten Familienzimmer... es gibt Pensionen und Luxushotel: in welcher Kategorie soll dein Zimmer sein?

    @ nina76: ich habe immer im >>Trattoria alla Madonna<< sehr gut gegessen: in der nähe von der Rialtobrücke, die erste oder 2. Gasse nach links und da findest Du es...

    Gleich um die Ecke, in unmittelbarer Nähe des Fischmarkt (Pescheria) befinden sich gleich 3x gute Cocktailsbars, wo sich die jugend so mal trifft...vor allem für einen Aperitivo: ein "Spritz" sollst Du dort unbedingt trinken!!!!

    Weitere Restauranttipps findest Du >>HIER<<

    LG

    Alessandro

  • santamarinello
    Dabei seit: 1182124800000
    Beiträge: 1496
    gesperrt
    geschrieben 1196941111000

    Also, Dezember ist toll! Waren jetzt 3 Tage in Venezia, Wetter wärmer als im Februar, ab Dienstag mittag richtig sonnig so dass man beinahe ohne Jacke im Café oder sonstwo sitzen konnte. Kaum Touristen unterwegs, keine Schlangen vor den Sehenswürdigkeien, kein Problem abends nen Tisch zu ergattern.

    Auch die Vorweihnachtszeit war zu spüren, nette Dekos in den Läden, Illuminationen an Häusern und Gassen und soger sone Art Weihnachtsmarkt auf dem Campo S. Stefano. Der für mich allerdings eher unter die Kategorie "Krüschtlesmarkt" fällt.

    Aber - wenns nicht nur Pizza sein soll ist Essengehen einfach zu teuer. Für ein frugales Menu (Antipasto oder Pasta und dannn ein secondo, z.B. ein einfacher gegrillter Fisch) mit Hauswein und Wasser ist für unter 60 Euro zu zweit nicht zu haben. Auch nicht in den "einfachen" Lokalen.

  • santamarinello
    Dabei seit: 1182124800000
    Beiträge: 1496
    gesperrt
    geschrieben 1196967117000

    @alessandro sagte:

    @ nina76: ich habe immer im >>Trattoria alla Madonna<< sehr gut gegessen: in der nähe von der Rialtobrücke, die erste oder 2. Gasse nach links und da findest Du es...

    Obwohl ich den Tipp nicht kannte haben wir dort gegessen. Die Gemahlin hats irgendwo gelesen ... arg touristisch zwar, 12 Kellner scharwenzeln herum und die Tische sind auf Tischtuchbreite aneinandergestellt ... aaaaaaber - die Triglie dort waren ein Gedicht, das muss man einfach neidlos sagen! Ebenso das Risotto alla marinara sehr brauchbar und die gamberetti in olio e limone auf den Punkt genau richtig.

    Aaaaaber - auch hier die Rechnung! 1 Antipasto, 1 Primo, 2 Secondi, mezzo litro vino della casa und ein Wasser - 65 Euro. 130 Mark für eine zwar ordentliche, aber keineswegs überkandidelte, Mahlzeit.

    Scusate, amici, aber das geht einfach nicht!

  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1196967868000

    echt Santa, sooooviel???????? :shock1:

    Diese Trattoria ist nicht nur ein Tipp von mir, sondern auch eine Institution in Venedig und unter den "Veneziani"!

    Desswegen gibt es die vielen Kellner...direkt aus den 70er (finde ich lustig) und jetzt leider auch die vielen Touristen...

    Aber über 30 €uro pro Kopf habe ich dort noch nie bezahlt...die Trattoria ist ja eine super einfache und sollte dementsprechend nicht so teuer sein, hast Recht!

    Jetz dass ich darüber denke habe ich immer die Berühmte "Pasta e Fasoi" (ital. Bohnensuppe mit Pasta) gegessen ... die kostet bestimmt weniger als einer Fischgericht.

    Das hatte ich aber in dem Tipp hier in HC geschrieben..und auch beschrieben wie es dort voll sein kann ;)

    Gut aber dass Du gut gegessen hast...schlimmer wäre es gewesen wenn Du für 130 Mark noch schlecht gegessen hättest ;)

    LG

    Ale

  • santamarinello
    Dabei seit: 1182124800000
    Beiträge: 1496
    gesperrt
    geschrieben 1196968367000

    Doch Ale, war überall so. kein Primo oder Antipasto unter 10, kein Secondo unter 12, dazu 10% Service, 3 Euro Coperto, der Mezzo litro Hauswein für 6 ecc.

    Wie gesagt, das Essen war ABSOLUT in Ordnung, aber eben zu teuer. Haben dann mal die Karten anderer Restaurants verglichen ... z.B. fegato alla veneziana, ein "MUSS" in Venedig, unter 15 Euro geht gar nichts.

    Leider waren wir im albergo (übrigens im la calcina, das völlig in Ordnung ist) und hatten keine Wohnung, aber mir blutete das Herz als wir über den Rialto-Markt am Dienstag gegangen sind und ich nichts kaufen konnte, da ich keine Küche hatte ;)

    Der Rialto-Markt, sowohl Gemüse- als auch Fischmarkt, das ist für mich so wie für die Ostdeutschen der Aldi nach der Maueröffnung. So Sachen kriegst bei uns einfach nicht!!! :( :( :( :(

  • broken
    Dabei seit: 1198886400000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1198928289000

    Am besten ist es einfach wenn man weit vor dem St. Markus platz isst...denn da ist es am teuersten :D

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!