• doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18058
    Verwarnt
    geschrieben 1346426042000

    Dandy, danke für die sachliche und qualifizierte Stellungnahme!

    Ich hoffe für Euch, daß die geschilderten Probleme der vergangenen Wochen wirklich nur temporärer Art waren und sich Deine Recherchen in "Eurem" Zeitraum bewahrheiten, bzw. das Management wirklich entsprechende Maßnahmen zur Produktverbesserung betreibt!

    Daß so viele einheitlich schlechte Bewertungen Zufall sind, oder es am Ramadan lag, habe ich persönlich keine Sekunde geglaubt.

    Du hast natürlich Recht, daß Hotels sich teilweise Ressourcen teilen und man Teilbereiche anderer Häuser nutzen kann, nur habe ich es noch nie erlebt, gehört oder gesehen, daß,wie hier geschildert, ein preiswerteres Hotel dermaßen die Einrichtungen des höherklassigen/preisigen nutzen darf! Das meinte ich damit, daß es in Hauptreisezeiten unweigerlich zu Qualitätsverlust des höherklassigen Hauses führen muß!

    Siehe die Pickalbatroskette, da wird auch Ressourcensharing betrieben, aber in einer vernünftigen und nachvollziehbaren Art und Weise nach dem Tannenbaumprinzip.

    Nochmal, schönen Urlaub und ich bin mir sicher, daß Deine Bewertung eine sehr sachliche und hilfreiche sein wird!

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • markfo
    Dabei seit: 1338681600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1346452680000

    Also, wir werden Montag Abend (Nacht) im Beach einchecken und uns mal überraschen lassen ob der z.Zt. negative Trend in den Bewertungen wirklich so ist. Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, da wir schon in anderen Hotels waren in denen die Recourcen eines anderen Hotels mitgenutzt werden konnten... na ja, wir werden sehen und anschließend "subjektiv" bewerten.

    Lg an alle fleißigen Schreiber

    PS: ist noch jemand ab nächste Woch dort ???

  • blumemitstil
    Dabei seit: 1289260800000
    Beiträge: 73
    geschrieben 1346496301000

    ich finde diese Diskussionen ehrlich gesagt a bisl lächerlich. Im Grunde empfindet doch jeder was anderes als schön. wäre ja schlimm wenn jeder Mensch den selben Geschmack hätte. Fakt ist dass das Hotel 5 Sterne hat die nicht von irgendwo her kommen und den Holidaycheck Award hat es ebenfalls bekommen dahinter stehen auch Fachleute die dies Bewertet und entschieden haben. Zudem darf man trotz allem nicht vergessen dass das Hotel noch immer 88 Prozent positive Bewertung hat. Das ist immer noch sehr gut. Manche hier tun ja grad so als wäre dieses Hotel das letzte Loch. Ich finde das echt schade. Ich war 2010 und 11 in Tunesien in einem Hotel mit nur 69 Prozent und es war das erste mal so traumhaft dass wir ein Jahr später gleich wieder dieses Hotel gebucht haben. Also ist dies der beste Beweis dass jeder andere Mensch anders empfindet. Also mal a bisl ruhig und  tolerant bleiben und nicht  alles auf die Goldwaage legen und den Menschen dort freundlich gegenüber treten und dann bin ich mir sicher dass man dort einen schönen Urlaub verbringen kann. und wer recht hohe Ansprüche hat der muss halt dann einfach mehr für seinen Urlaub ausgeben und andere Hotels buchen

  • Dandy77
    Dabei seit: 1286409600000
    Beiträge: 526
    geschrieben 1347020966000

    Inzwischen dürfte markfo ja vor Ort sein. Vielleicht berichtet er ja mal aktuell. Die Bewertungen sind wieder schlechter geworden. Der Trend geht eindeutig nach unten, nur noch 87% Weiterempfehlungen. Ein minus von 5 % in einem Monat bei 2000 Bewertungen! Die Kommentare von Frau Ziegler auf für ein Hotel "tötliche" Bewertungen sind nur blabla. Ich dachte, dass man das inzwischen in den Griff bekommen hätte. Scheint aber nicht der Fall zu sein. Schade. So geht ein ehemals gutes Hotel den Bach runter.

  • smuper
    Dabei seit: 1345075200000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1347022758000

    1. Holidaycheck hängt immer hinterher mit der Freischaltung.

    2. Die Bewertungen beziehen sich immer noch auf August, soweit ich weiß gibt es keine Möglichkeit herauszufinden wann die Reisenden genau im Hotel waren.

    Da wird auch sicherlich noch ein Rückstau an schlechten Bewertungen kommen. Ändert aber nichts an der Tatsache, dass du keine wirklich verlässlich aktuelle Lageberichte bekommst.

    **Ergänzung**

    Beim Gardens hat es sich ja in die andere Richtung gedreht. Die Kritikpunkte sind ja vergleichbar (Service und Verpflegung, nicht die Unterbringung an sich) und daher sind beide Hotels eher als eine Einheit zu betrachten.

    Die letzten Bewertungen des Gardens waren okay und stehen damit im Gegensatz zu den schlechteren im Beach.

    Ich will damit nur zeigen wie schwierig es ist eine aktuellen Eindruck zu bekommen, das geht wohl nur durch jemanden der gerade da ist und selbst dann wäre es immer noch eine subjektive Meinung.

    PS. Ich bin nächste Woche dort und werde mal versuchen zu berichten. Ich habe aber auch keine überzogenen Erwartungen, wie manch andere, denn dazu muss man auch mal den Preis für die Reise in Relation setzen. Ein 4 Sterne Iberotel ist teurer aber auch sicherlich besser.

     Es gibt aber auch Dinge die No-Gos sind, und die wohl im letzten Monat definitiv der Fall waren. (mangelnde Hygiene bei Getränkeausgabe etc.)

  • Leonie04
    Dabei seit: 1090540800000
    Beiträge: 468
    geschrieben 1347210676000

    Hallo!

    Wir sind heute erst aus dem Makadi Beach wieder zurück gekommen.

    Haben das Hotel gebucht als es noch eine Weiterempfehlungsrate von über 90 % hatte (das war im Juni!).

    Die miesen Bewertungen haben uns auch zum grübeln gebracht. Leider entsprechen sie der Wahrheit.

    Wir waren schon sehr oft in Ägypten und jedes 3 und 4 Sterne Hotel ist besser!

    Wo die angeblichen 5 Sterne her kommen sollen ist uns ein Rätsel. Das Hotel war in unserem gebuchten Zeitraum nicht "günstig", da hätten wir mehr erwartet.

    Wir haben das Beste draus gemacht und den Urlaub genonssen. Im Hauptrstaurant haben wir ganze 3x von 15 Tagen gespeist, hätten das Gedränge etc. nicht länger ausgehalten im Urlaub. Sind dann immer in die Spezialitäten-Restaurants ausgewichen. Die Strandbar ist auch einfach nur schlecht und vor allem sehr unhygienisch.

    Was uns gefallen hat war der Strand, bzw. die Weitläufigkeit des Strandes. Viele Liegen und viel Platz. Ebbe und Flut hat uns nicht gestört, das wussten wir vorher. Der Steg ist ca. 400 m lang, der Einstieg aber sehr gut, gerade auch für Kinder. Das haben wir in anderen Hotels schon schlimmer erlebt.

    Unser Zimmer war auch in Ordnung, Meerblick bedeutet leider nicht immer Meerblick. Die meisten Zimmer liegen um die Pools und man erhascht einen kleinen Blick aufs Meer - für das zahlt man Meerblick. Keine Ahnung wo die Zimmer liegen die ohne den Aufpreis Meerblick liegen?

    Wir haben uns erholt, weil wir es uns einfach gut gehen haben lassen, aber noch einmal sicher nicht.

    Werde in den nächsten Tagen eine ausführliche Bewertung schreiben.

    Wende dein Gesicht der Sonne zu, und die Schatten fallen hinter dich!
  • smuper
    Dabei seit: 1345075200000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1348174879000

    Kurzes Statement von mir:

    Wir waren ab dem 10. September im Beach und es war absolut in Ordnung.

    Mehrere angesprochene Punkte:

    Pool: Wurde damals leider Mosaik ähnlich verfliest, so dass nun viele kleine Teilchen fehlen. Hat mich nicht wirklich gestört, Pool ist sauber und es wird bei Gelegenheit eine Poolsanierung angestrebt. (Stella Gardens hat "normale" Poolfliesen.

    Hygiene: Absolut in Ordnung. Zimmer sauber, Matratzen sauber, Restaurant sauber, Angestellte im Restaurant nutzen durchweg Einweghandschuhe. Handdesinfektionsspender sind an jedem Restaurant angebracht, werden durch das Publikum leider zu selten benutzt. Von unseren 5 Erwachsenen hatten 4 keinerlei Magenprobleme, bis auf angemachte Salate alles gegessen.

    Wartezeiten: Beim Essen sehr gering, beim Softdrink- und Wasserspender ebenfalls keine Wartezeiten. Alle anderen Getränke sind mit akzeptabler Wartezeit zu bekommen. Kleine Schlange bei der Reservierung der Themenrestaurants (Um 9 Uhr ca. 10 Personen)

    Service: Großes Manko, so gut wie keine Tischbedienung beim normalen Abendessen oder draußen. Man konnte beobachten, dass einzelne Tische bedient wurden. "Geschmiert"? Das bezieht sich nur auf die Getränkebestellung, abgeräumt wurden die Tische immer sehr zeitnah. In den Themen Restaurants herrscht eine ganz andere Atmosphäre, hier werden auch bessere alkoholische Getränke serviert, so dass man nach Möglichkeit immer in diesen Speisen sollte.

    Animation: Könnte durchaus besser sein. Habe aber schon deutlich schlechteres erlebt. 

    Küche: Im Hauptrestaurant immer etwas dabei. Der Italiener ist wirklich hervorzuheben, so stellt man sich eigentlich eine Atmosphäre eines 5 Sterne Hauses (in Ägypten) vor.

    Liegenreservierung: Wir haben 5 Liegen nebeneinander am Pool um 10:00 bekommen. Am Strand noch einfacher.

    Ich glaube nicht, dass beide Hotels ausgebucht waren, ansonsten lassen sich die negativen Bewertungen in der Hauptsaison nicht erklären, die hauptsächlich auf Grund von Wartezeiten und Überfüllung gegeben wurden. 

    So ich denke das reicht als kurzer Eindruck, falls noch Fragen zur aktuellen Lage sind gerne stellen :)

  • Tobias_pfaff
    Dabei seit: 1238889600000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1348408024000

    Hallo,

    passt in den Safe des Stella Makadi Beach ein iPad (ca. 24x19cm)?

  • smuper
    Dabei seit: 1345075200000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1348413795000

    Sollte ohne Probleme passen.

    Hier ist ja ein Bild vom Safe, der geht auch mindestens 25 Zentimeter tief. 

    http://www.holidaycheck.de/hotel-Urlaubsbilder_Hotel+Stella+Makadi+Beach+Resort-ch_ub-hid_186837.html?action=detail&mediaId=1159572653&mediaCategorySubId=51&mediaOrder=4

     

    Bin im schätzen nicht so gut, aber ich war überrascht von der Menge die ich verstauen konnte.

  • Zinbi
    Dabei seit: 1213228800000
    Beiträge: 92
    geschrieben 1348828882000

    Nachdem ich nun x Seiten im neuen und alten Thread sowie in den Bewertungen durchgelesne habe, frage ich nun doch hier.

    Man kann ja nur über den Steg ins Meer, so wie ich auf gewissen Fotos sehe, ist das Wasser dort doch noch ziemlich flach, also auch geeignet für Kinder, ist das richtig so?

    Wie ist es direkt am Strand? Gar keine Möglichkeit ein bisschen ins Wasser zu gehen dort? Mir gehts vorallem um unseren kleinsten der wäre dann 3,5 Jahre alt. Einfach damit er ein bisschen plantschen und mit Sand und Wasser spielen könnte.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!