• Hans1962
    Dabei seit: 1281830400000
    Beiträge: 225
    geschrieben 1322342547000

    Wir fliegen morgen früh nach Luxor und ich habe keine Bedenken.

    Ich werde berichten. wünsch euch eine schöne Zeit, bis bald.

    Juni/Juli 2014 - 15 Tage Safari Island, Malediven
  • funnywithbunny
    Dabei seit: 1158192000000
    Beiträge: 211
    geschrieben 1322355869000

    Auch ich muss wie viele vorschreiber sagen, auch ich würde und werde demnächst näch ägypten fliegen und dort urlaub machen und freunde besuchen. Sicher sind die Bilder die man im TV sieht erschrechend, aber dies alles spielt sich auf recht geballten Gebieten in Kairo, rund um den Tahrir, und und Alex ab.. auch in einigen andern größeremn Städten gibts wohl demos. Auch ich finde dies alles ganz schreckklich, aber egypt muss eben seinen weg gehen, den es gehen muss...

    Ich war kurz nach der Revolution dort, im März, und es war super.. es war überhaupt nicht unsicher und auch während der revolution ist in touristenorten wie in hrg oder sharm nichts passiert.

    Ich denke ich kenne das land nach 11 jahren und mehr als 20 längeren aufenthalten dort recht gut und für hrg und sharm oder sonstige touriorte gibt es momentan keinerlei bedenken, dort ist alles wir immer und ich denke es wird dort auch so bleiben.

    Sicher kann ich Leute verstehen die das erste mal dorthin reisen, womöglich mit Kindern und sich viele Gedanken machen oder Angst haben.. im Endeffekt muss es jeder selber wissen.. aber für mich gibts bislang auch für familien mit kindern keinen grund nich nach hrg oder sharm oder makadi bay.. oder oder zu reisen.....

    habt nen schönen urlaub.. ich hoffe es kommt nicht jemand auf die idee meinen flug zu canceln ;-)

    22.10.2009 - 05.11.2009 Albatros Resort - Hurra
  • Nefe66
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 1527
    Zielexperte/in für: Ägypten
    geschrieben 1322384030000

    Moin, moin zusammen,

     

    @Yvonne,

     

    der Prozess gegen Mubarak hat kein Ende, der ist auf unbestimmte Zeit verschoben. Aber das Militaer tut auch recht wenig ums speziell von Mubaraks Kindern das Geld zu bekommen, was ins Ausland verschoben worden ist. Die typische Vogelstrausspolitik, Kopf in den Sand stecken, vielleicht wird's ja vergessen. Und nun sieht es so aus, dass sich die Moslembrueder versuchen mit dem Militaer zu arrangieren. Da das ganze Volk aber nun nicht ganz so bloed ist wie erwartet, gehen die nun auf die Barrikaden, weil die eben sehen, dass die Moslembrueder sehr stark werden. Und wenn die nun an die Macht kommen, das Militaer fleissig weiter die Hande in der Politik hat. SChaun wir mal. In Hurghada erwartet man dass die Moslembrueder auf ca. 20% kommen. Damit koennte man Landesweit leben, aber speziell in Oberaegypten und im Nildelta sind sie bedeutend staerker.

     

    Auf dem Tarir laeuft die Sache nun bedeutend ruhiger ab. Donnerstag und Freitag war alles ruhig, mein Mann ist unversehrt wieder hier. Ok, wir sind getrennt aber er ist letztendlich Papa unseres Kindes...

    Ein wenig muede und mitgenommen war er, aber da musste er nun mal durch. Fuer alle die gerade hier im Lande sind und verunsichert sind, macht Montag, Dienstag einen Bootsausflug, denn auf dem Meer wird garantiert nicht demonstriert :laughing: .

    Aber Spass bei Seite, ich glaube einfach nicht dass es in den Urlaubsorten zu Krawallen kommt - aber ok, wer weiss das?

     

    Gestern hat mir der Nachhilfelehrer von meiner Tochter gesteckt, dass am Freitagabend gegen 21 Uhr das Schulministerium noch verkuendet hat, dass die Schulen auch noch am Dienstag geschlossen bleiben sollen. Nun warte ich auf nachricht von der ASchule ob dem so ist. Auich nicht schlimm, wir hatten gestern einen wunderschoenen Tag auf dem Wasser.

     

    Schoenen Sonntag noch.

     

    Lieben Gruss

    Nefe

    Ein Taucher der nicht taucht, tau(g)cht nicht. - So isset
  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3571
    geschrieben 1322388207000

    Hallo Nefe,

     

    vielen Dank für deine regelmäßige Rückmeldungen. 

     

    Wir werden Mitte Januar nach Hurghada fliegen und nun wurden wir umgebucht, da Flüge am Dienstag nach von Stuttgart nach Hurghada gestrichen wurden - zumindest ist das die Erklärung - aufgrund geringerer Nachfrage. Donnerstag wird aber nach wie vor geflogen.....:-)

     

    Ich wünsche dir und deiner Familie, dass ihr gut durch diese Zeit kommt. Es ist sicher nicht leicht zur Zeit für dich (auch als Mutter)/euch. Danke nochmals und alles, alles Gute!

    Schöne Reise!
  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1322396825000

    Hat eigentlich schon mal jemand darüber nachgedacht ...Geschäftsführer Tantawi oder Ägyptens Militär-GmbH ....zugegeben schon etwas älter der Bericht aber durchaus aktuell.

     

    Sie handeln mit Kühlschränken oder Waschmaschinen und betreiben Hotelanlagen: Ägyptens Generäle... Sharm: "Nach dem Friedensvertrag mit Israel stellte sich die Frage: Was machen wir jetzt mit diesem militärischen Sperrgebiet, das riesig ist und in einem der reizvollsten Teile des Landes liegt? Mit einigen der schönsten Korallenriffe der Welt, das buchstäblich um touristische Erschließung bettelte?" Die Antwort lag auf der Hand: Die Armee kam mit privaten Bau-Unternehmern ins Geschäft. Die Generäle erhielten im Austausch gegen Grund und Boden Geschäftsanteile an den neuen Unternehmen. "Und so wurden die Generäle zu Mitbesitzern all dieser Tourismus-Hochburgen an Ägyptens Stränden" ....Bis heute weiß niemand genau, wo in Ägypten das Militär überall mitverdient. Die Schätzungen über den Anteil der Armee an der zweitgrößten Volkswirtschaft Afrikas rangieren zwischen 15 und 45 Prozent. Quelle: Deutsche Welle

    Also wenn man nicht weiter die Diktatur unterstützen will dann sollte man wenigstens so nach Ägypten reisen damit das Volk auch was davon hat, also z.B. in ein kleines Hotel ins Landesinnere. Mit einer Reise ans Rote Meer könnte es also leicht passieren das man gerade das jetzige Regime unterstützt.

    Allerdings genau das passiert aber eben nicht sonder... Ägypten: Urlaub ja, aber...

     

    Badeort Hurghada lockt Familien... Wer kommt, der fliegt vor allem in die Touristenhochburgen am Roten Meer, allen voran nach Hurghada. Der Badeort lockt vor allem Familien in der Herbst- und Wintersaison..... Kulturtouristen bleiben aus, Hotels in Kairo, Luxor und Assuan bleiben weiterhin leer. Ähnlich sieht es auch in Luxor und Assuan aus, ebenfalls beliebte Reiseziele für Kulturinteressierte. "Unsere Hotels in Assuan sind nur zu 15 Prozent ausgelastet" ...."Kulturinteressierte Touristen sind eher bereit, ihren Urlaub aufs nächste Jahr zu verschieben." Familien mit Kindern, die im Winter preiswerten Strandurlaub machen wollten, hingegen nicht. Quelle: ZDF

    Ich stelle mir persönlich dann die Frage "warum nimmt ein Pauschalreisender, auch noch mit Kindern, dieses alles auf sich (die Unsicherheit, die Angst vor stornierungen, Flugverschiebungen usw.)". Es erzähle mir bitte jetzt keiner "um das ägyptische Volk zu unterstützen. Antworten wie "weil dort Sonne ist, weil wir gerne immer ins gleiche Hotel und an den gleichen Ort fliegen, weil wir uns nichts anders leisten können usw." würde ich noch verstehen. Denn, wenn dann wieder die Reisewarnungen, Stornierungen und Flugverschiebungen kommen ist der Frust groß. Ich verstehe es einfach nicht!

    ...eine Revolution in Ägypten findet wenn überhaupt in der Zukunft oder jetzt statt. Das was bisher war ist ein Aufstand der dann in einer Art Militärputsch endetet ...Mubarak als Bauernopfer dabei. Was das Volk bisher gewonnen hat ist das es eine riesige Veränderung im Volk gab z.B....viele Mädchen beteiligen sich, da hat zuhause dann eine Revolution im kleinen stattgefunden, viele Menschen haben Verantwortung übernommen z.B. Häuser oder andere Werte (auch Kulturgüter) geschützt dadurch ist ein anderes Selbstbewusssein entstanden. Nachteilig war das sich durch das zurückziehen der Sicherheitskräfte diejenigen die sowieso instabil waren frei entfalten konnten z.B. Diebstahl, Überfälle und nicht zu vergessen die Fehden zwischen ganzen Dörfern und Nachbarn.

     

    ...und bevor gleich wieder die Schreierei losgeht (interessiert uns doch alles nicht, es gibt doch keine Bedenken am Roten Meer, Kairo ist weit weg, wir wollen nur in Urlaub, uns ist die Diskussion nicht Recht wir wollen nur Reisen verkaufen, usw. usw.), der Titel dieses Threads ist "User-Kommunikation anlässlich der Unruhen in Ägypten" und nicht "Informationen von RV/Usern zu Reisen nach Ägypten" der ist woanders aber auch hier bei HC!

    PS @panguitch ...das mit der geringen Nachfrage war aber ne blöde Antwort von denen, wo gerade Hurghada doch ziemlich ausgelastet ist.

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1322398139000

    @funnywithbunny ...10 Jahre, über 25 längere Besuche, davon die meisten in den letzten 4 Jahren, etwa nur ein drittel davon am Roten Meer. Ich denke das ich das Land immer noch nicht kenne. ...und Freunde besuchen ist etwas anderes wie in dem Land jetzt Urlaub machen...und wenn sich jemand erst Gedanken macht dann fliegt er wirklich besser woanders hin, gerade mit Kindern. Ja, jeder muss es selber wissen. Wir werden es dann sehen und lesen können!

     

    Ich z.B. habe nie gesagt das ich das nicht tun würde (Freunde besuchen z.B.). Nur Urlaub, momentan bestimmt nicht! Bedenken und Angst zu Reisen habe ich sowieso nicht, nur Gründe!

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1322398485000

    ...naja, daß die Militärs ein Staat im Staate sind ist seit Nasser bekannt, auch deren Netzwerk der eigenen Fabriken und weiterem.

    Zudem ist und bleibt es doch jedem selber überlassen wie er urlaubt und wo er urlaubt. Auch wenn man in kleinen Hotels im Landesinneren nächtigt, so fließt dennoch Geld in eben diese Maschinerie, nur hat der ein oder andere deswegen vielleicht ein "besseres Gewissen", ändert aber eben nichts.

    Man kann sich alles schön reden, man kann auch alles negieren oder ignorant sein. Jeder hat für sich seinen Grund ins Land zu reisen, so wie eben andere ihre Gründe haben nicht (mehr) das Land zu bereisen. Letzteres spiegelt sich ja auch in dem deutlichen Minus in dem Tourismussektor (auch zur Zeit) wieder.

    Ich für meinen Teil werde weiterhin ins Land reisen, habe keine "Angst" vor Flugverschiebungen oder ähnlichem und werde auch weiterhin Cairo besuchen und dabei auch und gerade den Tahrir... ;)

  • wenclau
    Dabei seit: 1227052800000
    Beiträge: 80
    geschrieben 1322399301000

    Sorry ;) wenn ich mich jetzt auch mal melde, lese bis jetzt immer nur mit.

    Warum sollte ich urlaub im Landesinneren machen wenn ich tauchen möchte. Auch ich habe einige Freunde in dem Land gefunden und die leben am Meer.Ausserdem verdienen viele ihr Geld in den Touribereichen am roten Meer. Was ist dann mit denen, wenn plötzlich alle nur noch im Landesinneren urlauben? Und wie Curi schon sagt wer weiß schon wo das Militär überall dran mit verdient.

    Dive now work later
  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1322399831000

    @curi ..... ja, eine gute (Reise)Beratung ist immer wichtig ;)   ...wir sind übrigens nicht mehr bei Nasser sondern man nennt es gerade Revolution oder Aufstand oder wie auch immer.

     

    EDIT: Schade das es hier verboten ist diese Art Fotos und Videos zu posten wie ich sie gerade in einem anderen Forum gesehen habe. :disappointed: Du würdest dir das mit dem Tahrir noch mal überlegen.

     

    @wenclau ...wie curi schon sagte :p   Sorry, da ich nicht tauche habe ich diesen großen Bereich natürlich nicht beachtet. ...nö, Du könntest dir auch ein kleines Hotel am Roten Meer suchen, gibt ja einige. Taucher die sich auskennen und nur zum tauchen kommen, tun dies vielfach sowieso. ...oder wie wäre es mit den Malediven?

     

    Ich wollte auch keinen überzeugen, denn "Jeder muss selber wissen was er tut" steht da auch bei mir ...und "ist danach auch selber dafür verantwortlich"

     

    EDIT: ...schönen Nachmittag und angenehme Beratung und Diskussion!

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • wenclau
    Dabei seit: 1227052800000
    Beiträge: 80
    geschrieben 1322401121000

    Hallo MaCor :D

    Meinen ersten Urlaub habe ich in Ägypten verbracht weil hier das PreisLeistungsverhältnis noch stimmt. Das tauchen habe ich erst im 4 Urlaub dort entdeckt :? . Ich reise nicht nur zum tauchen dort hin, sondern auch. Klar gibt es kleine Taucherhotels dort, aber das ist im Moment noch nix für mich, weil ich aus Spaß tauche und nicht jeden Tag unbedingt unter Wasser muß. ;)   mir gefällt auch das Land. Ich würde auch gern öfter dort sein, aber leider reicht es nur für einmal im Jahr :( . Irgendwann werde ich sicher auch eine Rundreise ins Innere machen  , aber im Moment halt noch nicht. Warum sollte ich auf die Maledieven wenn mir Ägypten doch so gut gefällt ?

     

    Sorry wenn das jetzt OT war  :kuesse:

    Dive now work later
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!