• Fipz
    Dabei seit: 1122768000000
    Beiträge: 597
    geschrieben 1329163301000

    Ägypten war und ist nur "einigermaßen" sicher. Da wird sich auch nicht so schnell was daran ändern. Ägypten befindet sich in einem Machtvakuum und das wird sehr wahrscheinlich nicht so schnell vorbei sein.

     

    .

    Gruß Ha-Jo . . . . . Carpe Diem . . . .
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17396
    geschrieben 1329166719000

    @Jimjo sagte:

    also was nützt es mir, wenn es jetzt "einigermaßen" sicher ist, und wenn ich in Ägypten bin, dann passiert etwas... das ist es, wovor ich angst habe

    Diesbezüglich kann dir leider niemand helfen.

    Die User teilen hier ihre Erfahrungen, ihre Meinungen mit - mehr kannst du nicht erwarten. :?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • henry1963
    Dabei seit: 1212710400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1329184749000

    Wir waren im Januar in Makadi. Es war absolut ruhig, genau wie in Hurghada.

    Auf einen Ausflug nach Kairo haben wir verzichtet. Für die Region Hurghada können wir nur sagen : Panikmache der Presse.

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14533
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1329210247000

    Klickt mal hier

     

    Die aktuellen Rückgänge für Ägypten-Buchungen  sind noch schlimmer als gedacht.....

  • serramanna
    Dabei seit: 1124755200000
    Beiträge: 869
    geschrieben 1329212071000

    Nur mal zum Verständnis. In dem Artikel über den Buchungsrückkgang heisst es:

     

    "Nach Zahlen des Reiseportals HolidayCheck.de zahlen Urlauber zur Zeit im Durchschnitt für Ägypten 2,1 Prozent weniger als vor einem Jahr. Der Durchschnittspreis aller Buchungen lag im Januar dagegen 2,3 Prozent über Vorjahresniveau."

     

    Heisst das,  die Hotelpreise 2011/2012 sind um 2,1% gefallen aber im Schnitt wurden mehr hochwertigere Hotels gebucht? Ich habe oft Schwierigkeiten, solche Aussagen genau zu verstehen.

     

    Gruss Serramanna

     

    To be is to do (Sokrates) To do is to be (Sartre) Do be do be do (Sinatra)
  • Fipz
    Dabei seit: 1122768000000
    Beiträge: 597
    geschrieben 1329212651000

    @henry1963 sagte:

    Wir waren im Januar im Makadi ... Für die Region Hurghada können wir nur sagen : Panikmache der Presse.

    so einfach kann man es sich nicht machen, außerdem stand über Probleme in Hurghada nichts in der Presse und Port Said-Tragödie ist im Februar passiert. 

     

    Wer sich keine Sorgen macht, sollte fliegen. Wer sich aber jetzt Sorgen macht, wird diese auch im Sommer oder Herbst haben, dann würde ich jetzt den Sommer- oder Hebsturlaub umbuchen/stornieren (ist billiger als 2 Wochen vor Reisebeginn).

    Gruß Ha-Jo . . . . . Carpe Diem . . . .
  • Udschmal
    Dabei seit: 1175212800000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1329214046000

    Hallo,

     

    ich finde es Persönlich nicht erachtenswert sich Gedanekn darüber zu machen, ob oder wann dort Unruhen herrschen.

     

    Wenn man ans Rote Meer fährt, bekommt man nichts davon mit.

     

    Man sollte sich immer vor Augen halten, dass es eine generelle andere Kultur ist,. und dort einiges im Aufschwung ist.

     

    Man darf aber auch nicht vergessen, sich Deutschland mal an zu gucken. Hier mag es nicht ganz vergleichsbar sein wie in Ägypten, aber dennoch gibt es hier viele Proteste und Schlagzeilen die einen Sorgen machen sollten. Machen wir uns deshalb Gedanken darüber, ob wir in Deutschland bleiben oder nicht ?

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1329215073000

    Nee, mache ich mir nicht! ...und über diesen Beitrag braucht man sich auch besser keine Gedanken machen...

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14533
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1329215981000

    @serramanna sagte:

    Nur mal zum Verständnis. In dem Artikel über den Buchungsrückkgang heisst es:

     

    "Nach Zahlen des Reiseportals HolidayCheck.de zahlen Urlauber zur Zeit im Durchschnitt für Ägypten 2,1 Prozent weniger als vor einem Jahr. Der Durchschnittspreis aller Buchungen lag im Januar dagegen 2,3 Prozent über Vorjahresniveau."

     

    Heisst das,  die Hotelpreise 2011/2012 sind um 2,1% gefallen aber im Schnitt wurden mehr hochwertigere Hotels gebucht? Ich habe oft Schwierigkeiten, solche Aussagen genau zu verstehen.

     

    Gruss Serramanna

     

    Serramanna, das ist eine Markt-Analyse von HolidayCheck/Marketing.

    Bedeutet: Der Durchschnittspreis aller Pauschalreisen, also nicht nur der nach Ägypten liegt  um 2,3% über Vorjahrs-Niveau.Der  Durchschnitts-Preis für Ägypten-Urlaub ist hingegen um 2,1 % niedriger.

  • Fipz
    Dabei seit: 1122768000000
    Beiträge: 597
    geschrieben 1329217693000

    @Udschmal

    Du verlangst echt viel von uns. :shock1: :frowning:

    Gruß Ha-Jo . . . . . Carpe Diem . . . .
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!