• curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1348058018000

    Yodalein, es gibt keinen Streit, es gibt aber auch keinen Dialog. ;)

  • Yodalein
    Dabei seit: 1342483200000
    Beiträge: 74
    geschrieben 1348058315000

    hab gerade gesehen, ist schon wieder sone komische karekatur erschienen, diesmal wohl aus frankreich.

    mal sehen was da wieder kommt :(

  • meer_fan
    Dabei seit: 1282003200000
    Beiträge: 2623
    geschrieben 1348059509000

    :?   :disappointed:   hab es auch gerade gelesen....und Frankreich schliesst vorsorglich in 20

    Ländern am Freitag die Schulen und Botschaften....man kann nur hoffen das nicht trotzdem Menschen zu Schaden kommen.

    Sei immer vorsichtig.......der Feind liest überall mit!
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16137
    geschrieben 1348059619000

    Es ist nicht eine Karikatur, sondern es sind mehrere und "Charlie Hebdo" ist bekannt für Provokation (nicht nur in islamistische Richtung(en) - von denen gibt es u.a. auch ein paar "nette Dinge" zum Papst/Vatikan) und hat sich diese auch ausdrücklich als Satire-Magazin auf die Fahne geschrieben.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Yodalein
    Dabei seit: 1342483200000
    Beiträge: 74
    geschrieben 1348061752000

    ist doch sch........egal ob es nun karekaturen oder irgend ein heftchen ist,  im moment kann doch jede kleinigkeit was dieses thema betrifft das fass zum überlaufen bringen.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16137
    geschrieben 1348062176000

    Nun, Betrachtern mit einem 60cm-Feldweg-Horizont mag es gleichgültig sein...die "intelligenteren" Kräfte (und ja, die gibt es auch in größerer Anzahl unter "den" ach so bösen "Islamisten" ) können aber durchaus bei Art, Herkunft und Qualität unterscheiden.

    Und genau diese "intelligenteren Kräfte" sind teils auch die besonneneren und "entscheiden" mit darüber, in welchem Maße irgendwelche Krawallmacher "Erfolg" haben.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Braxson
    Dabei seit: 1260316800000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1348063762000

    Hier ein aktueller Artikel zu Ägypten aus der Welt, die ja bekanntlich ein seriöseres Blatt als die taz ist.

    www.welt.de/politik/ausland/article109314139/Das-Streben-der-Muslimbrueder-nach-Atombomben.html

    Ihr erreicht mit Eurem Gestreite hier nur, dass sich viele Urlauber z.Zt. überlegen, ob sie nach Ägypten oder Tunesien reisen, noch dazu wenn sie hier verunglimpft werden.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16137
    geschrieben 1348064312000

    Naja, ob hier einige user die sich Mühe geben Dinge zu (er)klären der Grund sind für die eventuellen künftigen Umbuchungen/Ägypten-Verweigerungen einiger Urlauber sind, darf doch mehr als bezweifelt werden - die Ursache dürfte wohl deutlich eher an deren eigenem Panik-Infekt und mangelnder Information(sbereitschaft) liegen.

    Ebenso wird hier niemand "verunglimpft".

    ***Öhem, hüstel*** die Aussagen aus diesem Artikel stammen von ein paar Hardlinern aus aus dem Jahr 2006.

    Selbstverständlich gibt es diese Kräfte und Bestrebungen mehr oder weniger ausgeprägt auch heute noch - aber das Thema "Atomwaffen" ist ein ganz "eigenes" und wird in der Mehrzahl deutlich eher als Propaganda und "Druck" als als reales Faktum genutzt.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1348065767000

    ...vor allem frage ich mich, was das inflationäre verlinken von irgendwelchen Berichten anderer mit der Kommunikation von usern hier zu tun hat?

    Propaganda-Berichte gibt es so zahlreich wie schlecht recherchierte. Wenn man aber kommuniziert, dann sollten eigene Meinungen, Einschätzungen, Bedenken, Erfahrungen, Kenntnisse oder wie auch immer artikuliert werden, doch daran mangelt es offensichtlich leider bei einigen... :?

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1348066589000

    Danke curi für deine erneute Klarstellung des ursprünglichen Themas.

    Ich starte jetzt noch einen letzten Versuch und sollte mir dann wieder das Wort im Mund umgedreht werden, ist und bleibt es der auch.

    Die Attentäter der vergangenen Jahre, Schläger bei den friedlichen Demonstrationen im letzten Jahr, die freigelassenen Schwerverbrecher hatten Befehle für ihre Taten aus dem Innenministerium und wurden bis zu Mubaraks Sturz nachweislich dafür bezahlt.

    Dafür wurde nicht nur Mubarak verurteilt.

    Den westlichen Medien war das aber nicht reisserisch genug, diese Informationen als Schlagzeile weiter zu geben und wurde, wenn überhaupt, vielleicht nur in einer Fußnote erwähnt.

    Was hat der Militärrat vor der Wahl von Mursi doch alles veranstaltet, um seinen Favoriten Shafiq zum Präsidenten zu machen.

    Mubarak ist 2 mal fast gestorben, es gab sexuelle Übergriffe bei Demonstrationen, Polizei und Sicherheitskräfte wurden fürs Nichtstun bezahlt, folglich nahm die Kriminalitätsrate  schlagartig zu. Tausende von Soldaten wurden mit gefälschten Ausweisen in Wahllokale geschickt, Kraftstoffe für Autos wurden in der Wüste abgelassen, usw.

    Stammesfehden zwischen einigen Gruppen der Bevölkerungs-Schichten>(Beduinen, Juden, Kopten und Nubier) gibt es schon seit Jahrhunderten.

    Und mit den Entführungen von Touristen wollten Beduinen einige (Drogen-)********** aus dem Knast freipressen.

    Das Geschehene ist absolut NICHT harmlos gewesen,

    nur sollte jeder sich fragen, ob die westliche Welt die demokratischen DEUTSCH/EN oder /-land auch in eine Schublade/Sippenhaft steckt, weil die/der Ausländerfeindlichkeit/Fremdenhass offensichtlicher ist, als in Ägypten.

    In Ägypten leben und arbeiten viele Europäer und Ägypter nicht erst seit gestern Hand in Hand und sie wollen das auch in der Zukunft machen.

    Das scheint aber nach der Meinung von einigen Kontra-Usern nicht möglich zu sein, da sie (genau wie die Urlauber) ja alles verharmlosen , sexuelle Übergriffe toleriert haben, ihr Geld in falsche Hände legen und sie Angst vor Übergriffen auf ihre Person haben müssen.

    So das war jetzt meine letzte rosa Brille.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!