• Nefe66
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 1527
    Zielexperte/in für: Ägypten
    geschrieben 1348092439000

    Hallo roten,

    also am Roten Meer ist alles ruhig. Bin heute Abend mal kurz aus gewesen mit Tochter. Ausser dass sie gut gesaettigt (Mc... Senzo) ist, sind wir wohlbehalten wieder zu hause angekommen. Obwohl ich die letzten Meter nach hause durch unbeleuchtete gassen gehen muss.

    Und wie schon vorher geschrieben, mit Gaesten hatte ich einen schoenen tag auf dem Meer. Gaeste mit Sonnenbrand..., ich nicht ;)

    Schoenen Urlaub.

    Lieben Gruss

    Nefe

    Ein Taucher der nicht taucht, tau(g)cht nicht. - So isset
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17396
    geschrieben 1348092459000

    @roten

    Die letzte Rückmeldung von Urlaubern vor Ort findest du auf Seite 275: ganz oben von @kiotari / datiert vom 13.9. :  klick hier    ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • hadduta
    Dabei seit: 1331596800000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1348093358000

    @roten

    Urlaubsfreunde von mir sind diesen Montag - also nach dem Samstag! -  aus Hurghada zurückgekommen, wunderschöner Urlaub, alles bestens - und von den Unruhen haben sie nichts mitbekommen...

  • Nefe66
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 1527
    Zielexperte/in für: Ägypten
    geschrieben 1348093946000

    Mein Reden, in den Touristenorten merkt man nichts. Jedenfalls der "Ottonormaltourist" nicht. Andere merken schon, dass mal diskutiert wird, mehr aber auch nicht!

    Lieben Gruss

    Nefe

    Ein Taucher der nicht taucht, tau(g)cht nicht. - So isset
  • chatizia
    Dabei seit: 1154131200000
    Beiträge: 404
    geschrieben 1348094240000

    Seite 275....- 295.... Also 20 Seiten voll Spekulationen, irgendwie geht das auch am Thema des Theads vorbei :frowning:

    Wir schauen uns im Januar mal an was davon eingetroffen ist. Nix wahrscheinlich.

    Ich war selbst im Januar 2010 vor Ort und es war viel ruhiger als die Presse es hier beschrieben hat! Angst haben wir keine!!

    Die Welt ist wie ein Buch, wer noch nie verreist ist hat nur den Titel gelesen!!
  • visitorsgary
    Dabei seit: 1325808000000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1348121430000

    @roten

    Wir fliegen auch ab 4.Okt. nach Marsa Alam über Hurgharda. Unser Sohn ist 6, wir haben uns jetzt im Vorfeld bei unserem Reiseveranstalter informiert und beim Auswärtigenamt, es gibt zur Zeit keine Reisewarnung nach Ägypten. Wir werden also fliegen und hoffentlich einen schönen Urlaub dort verbringen!

    Mich machen diese Diskussionen hier ziemlich nervös, letzendlich muss wieder mal jeder für sich selbst entscheiden!

    Liebe Grüsse

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1348123310000

    chatizia, der Thread geht nicht am Thema vorbei, denn das Thema lautet Kommunikation. :D

    visitorsgary, natürlich muß jeder selber entscheiden. Ich habe mich in diesem Jahr wieder dazu entschieden das Land zu bereisen, wie im letzten Jahr und den Jahren zuvor. Ich stand letztes Jahr auf dem Midan Tahrir und diskutierte mit den "Besetzern" dort, ich habe viele Gespräche auch in anderen Landesteilen mit den Einheimischen geführt, mit Muslimen und mit Kopten. Egal wo ich war, zu keinem Zeitpunkt fühlte ich mich unsicher oder wurde ablehnend behandelt.

    Ein paar Knalltüten, die nun gerade Randale gemacht haben, gibt es immer und überall, nicht nur in Cairo/Ägypten. So etwas erschreckt weder meine Familie, noch mich, aber es kann andere abschrecken das Land zu bereisen. Und genau dieses muß ein jeder für sich entscheiden. ;)

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1348125230000

    hadduta:

    Noch bis vor wenigen Jahrzehnten herrschte in Deutschland zumindest auf dem Land ein religiöses Klima, das heute fast unverständliche Blüten trieb: Beispielweise durfte eine Frau mit ihrem ungetauften Kind keinesfalls auf die Straße gehen. ....

     Hä - wo soll das gewesen sein?

    Ich möchte ja nicht in die Diskussion eingreifen, ich war noch nie in Ägypten und weiß aus Erfahrung dass man manche Dinge immer ein bißchen anders einschätzt, wenn man das Land schon bereist hat.

    Aber der Vergleich mit dem ungetauften Kind - hat dann schon ein bißchen was von Jahrhunderten und nicht von 20 oder auch 30 Jahren. Da hat das bei uns niemanden interessiert.   ;)

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Nefe66
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 1527
    Zielexperte/in für: Ägypten
    geschrieben 1348126366000

    Guten Morgen Brigitte,

    doch hat es und zwar in Sueddeutschland, allerdings eben auf dem Land. Da war ebenso die Ehe ohne Trauschin ein no go. Nur mal so zur Info, das habe ich selbst erlebt und ich bin nicht 200 jahre alt! ;) :shock1:

    Ich lebe seit nun schon fast 13 Jahren in Aegypten, meine Tochter ist 9 Jahre. Sicher habe ich einen Job der vom Tourismus abhaengt, aber ich habe auch die Verantwortung fuer ein kind. Ich wuierde nie im Land bleiben, wenn ich sehen wuerde oder auch nur das Gefuehl haette dass Auslaender/Touristen angefriffen wuerden. 2011 bei der Revolution Mann (Aegypter und reisefuehrer) sass in Auswan auf einem Nilschiff, mit deutschen Touristen. Sagte mir damals ich solle nach Deutschland, dazu sah ich keinen Anlass. Und als ich gelesen hatte was im Netz so alles gepostet wurde ging mir die Hutschnur hoch, weil es eine heilose Panikmache war. Und nichts, aber rein gar nichts davon wahr war. Uund wenn ein Fuenkchen Wahrheit dran war, ist aus der Muecke der Elefant gemacht worden.

    Ich gehe heute reiten, Tochter bleibt im Stall. (Mann ist mal wieder auf dem Nil), da brauche im mir keinen Kopf machen ob Ihr etwas passiert. Die Frau vom Stallbesizer guckt nach Ihr als waere sie ihr eigenes Kind. Wuerde ich nicht tun wenn ich irgendwelche Bedenken haette. Das einzige was nervt ist, dass bei einbrechender Dunkelheit, Pferd gruene Maennchen sieht und mega schreckhaft ist, aber damit kann ich leben. ;)

    Lieben Gruss

    Nefe

    Ein Taucher der nicht taucht, tau(g)cht nicht. - So isset
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1348126868000

    Nefe66:

    Guten Morgen Brigitte,

    doch hat es und zwar in Sueddeutschland, allerdings eben auf dem Land. Da war ebenso die Ehe ohne Trauschin ein no go. Nur mal so zur Info, das habe ich selbst erlebt und ich bin nicht 200 jahre alt! ;) :shock1:

    ich wohne auch in Süddeutschland auf dem Land ;) und mir ist das nicht bekannt. Mag zwar sein, dass die Kirche bei Beerdigungen von Selbstmördern vor 50 Jahren den Pfarrer nicht selbst hinschickte, aber dass sich Frauen mit ihren ungetauften Kindern nicht auf die Straße wagten - wäre mir neu.

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!