• Tina_1981
    Dabei seit: 1377561600000
    Beiträge: 6
    gesperrt
    geschrieben 1377773046000

    Hallo zusammen!

    Hab hier jetzt länger mitgelesen,

    und finde es soetwas von abartig, dass diverse Mediensowie viele User hier,

    andere Leute einschüchtern.

    Denn was anderes haben solche Medien und User nicht zu tun.

    Ich und mein Freund haben auf jeden Fall keine Angst,

    und fliegen nächste Woche für 2 Wochen,ans wunderschöne Rote Meer.

    Die Urlaubsorte brauchen uns jetzt mehr als zuvor!!!!

    Und wir lassen Sie nicht im Stich.

    Denn wir lieben ÄGYPTEN !!!!

    Liebe Grüsse aus Wien

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17598
    geschrieben 1377773320000

    @Tina

    Wer hat hier wen "eingeschüchtert" ?  :shock1:  :?

    Bitte benenne die Zahl der Seite(n), auf der / denen man Entsprechendes nachlesen kann.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Peter+Bettina
    Dabei seit: 1256169600000
    Beiträge: 387
    gesperrt
    geschrieben 1377773893000

    OT

    Ich hatte mich bis heute aus dem Gedankenaustausch herausgehalten, da ich den Thread mit dem gebührenden Respekt gegenüber einem Reiseland, was unsere Kultur in den Urwurzeln der Abstammung beinhaltet, bewahrte.

    OT-Ende

    Doch mit der neuen Lage die, hier Syrien, sich jetzt noch zusätzlich ereignen kann, sollte die Diskussion m.E. eher in das Niveau des Mitleid für die Betroffenen Menschen in den besagten Gebieten bewegen, als hier nur ein persönliches geplänkel zu veranstalten.

    Gruß

    Peter

  • StefanLupus
    Dabei seit: 1216771200000
    Beiträge: 676
    geschrieben 1377774196000

    @kourion: stimmt, ein paar weniger Beispiele wären vlt besser gewesen. Aber wenn man so im Fluss ist...... :shock1:

    Und die moralischen Bedenken und der verschiedenen Wertigkeiten: stimme ich dir zu- nur dann darf man sich nicht wundern, wenn die Frage nach der Doppelmoral gestellt wird. Ich sage nicht das jemand doppelmoralig ist, aber die Frage muss man sich dann gefallen lassen. UND- wenn es verschiedene Wertigkeiten gibt- warum werden dann hier so viele abgewatscht, wenn sie es für sich vertreten können nach Ägypten zu reisen? Da liegt doch der Widerspruch, auf der einen Seite für sich diese Wertigkeit in Anspruch zu nehmen, sie anderen aber nicht zuzubilligen. Daraufhin habe ich meine, bereits schon zugegebenen, Teils provokanten Beispiele gebracht, eben weil ich es nicht für gut befinde, hier nach dem Pippi-Langstrumpf-System zu arbeiten: mach ich mir die Welt, wie sie mir gefällt. (oder anders gesagt: Argumente finde ich gut, solange sie nicht gegen mich verwendet werden, weil jemand eine andere Wertigkeit z.B. hat). Wenn alle so arbeiten würden, dass man dem anderen nicht unterstellt, verantwortungslos zu handeln, sich wissentlich in Gefahren zu begeben sondern sich auf der Sachebene begegnen würde und auch zugesteht, das jemand der Meinung ist, dass die vorherrschende Gewalt und Armut in z.B. der Dominikanischen Republik einen ebenso wenig von einem Urlaub abhält wie die Situation in Ägypten( die ja eher zeitlich begrenzt ist was die Gewalt angeht und nicht wie in der RD Dauerthema ist)......... alles wäre gut. Aber DIESE Argumentation wird hier von vielen gnadenlos zerrissen. Zeig mir einen Urlauber der in die Türkei will oder von Ägypten dorthin aus moralischen Überlegungen gewechselt hat, der jetzt umgebucht hat, weil es in der Nachbarschaft den Giftgasangriff gegeben hat. Oder sich überhaupt den Krieg dort mal angeschaut hat bevor er bucht. Das sind 633 km Luftlinie von Damaskus nach Antalya!!! Marsa Alam-Kairo 661km!!! Da krakeelt komischerweise niemand rum: wie kann man nur am Strand liegen, wenn in nächster Umgebung Menschen getötet werden. Und warum? Weil eine Grenze dazwischen ist? Lächerlich! Weil es kein Aas wirklich interessiert und es nicht in den Kontext gesetzt wird!

    Es geht mir um die moralischen Begründungen, nicht um die mit dem Sicherheitsempfinden. Denn das der Konflikt Syrien sich wohl eher weniger auf die Türkei ausweiten wird als der innerägyptischen sich ggf dort, ist mir auch klar.

  • rudiratlos1
    Dabei seit: 1204329600000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1377775592000

    Hallo, lese jetzt seit geraumer Zeit mit.

    Irgendwie ist der Sinn des Forums in den letzten Tagen verloren gegangen.

    Und jetzt das positive: Tickets und Vocher mit Abflug 24.09.13 nach Marsa Alam in das wunderschöne Soly mar dar el Madina mit dem besten Personal haben soeben im Briefkasten gelegen!

    Wir freuen uns dem Personal, welches nach 4 Aufenthalten fast zu Freunden geworden ist, zu helfen!

  • serramanna
    Dabei seit: 1124755200000
    Beiträge: 869
    geschrieben 1377775696000

    StefanLupus:

    @wienermichl: Oder quasi umgekehrt. Man führt moralische Bedenken/Gründe gegen einen Urlaub in einem bestimmten Land an, schert sich aber weder zu Hause noch im neuen Urlaubsland um solche Dinge, vlt. auch weil sie gar nicht so bekannt sind.

    ===============================================

    Wäre mal interessant, SL, woher Du das Wissen nimmst zu unterstellen, dass diejenigen, die ein Problem damit haben einen Staat mit solchen Rahmenbedingungen durch Verbringen des Urlaubs zu unterstützen, sich nach Deinen Worten "weder zu Haus noch im neuen Urlaubsland um solche Dinge scheren….

    Dir stehen solche Unterstellungen, denke ich,  nicht zu,

    Gruß

    Serramanna

     

    To be is to do (Sokrates) To do is to be (Sartre) Do be do be do (Sinatra)
  • Molly76
    Dabei seit: 1376611200000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1377776146000

    Ohhh.... wir fliegen am 14.09. und habe noch keine Unterlagen ...ich will auch !!!! :laughing:

    Ich wünsche allen Urlaubern die demnächst fliegen einen wunderschönen Urlaub !!!

    Und den Moralpredigern ..... erst vor der eigenen Haustür kehren da habe die meisten mehr als genug zu tun !!!!

  • StefanLupus
    Dabei seit: 1216771200000
    Beiträge: 676
    geschrieben 1377776197000

    Jetzt reicht es!

    "Im Urlaubsland akzeptiert er wohl mehr als zu Hause. Da sind ihm die ärgsten Menschenrechtsverletzungen viel Mord und Folter etc etc wurscht, hauptsache er liegt billig am Strand. Zu Hause aber zeigt er den Nachbarn an wenn er seinen Hund schlecht behandelt." (Zitat @wienermichl)

     

    Woher nimmt @wienermichl oder du @serramanna, der/die ja vollkommen zugestimmt hat und sagtest, er wäre nicht treffender zu beschreiben, woher nehmt ihr das Wissen und das Recht her, DAS zu unterstellen? 

    Es ist unbegreiflich, wie einseitig hier gedacht wird.

  • Molly76
    Dabei seit: 1376611200000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1377776444000

    Q lupus

    ja und Du verbesserst die Welt in dem Du permanent vor dem PC hängst und allen anderen schlechte Laune machst :frowning:

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16137
    geschrieben 1377776450000

    Stefan Lupus, wenn es wirklich zu "korrigierenden Maßnahmen" der USA u.a. in Syrien kommen sollte, wird zumindest ein Teil der dazu notwendigen Streitkräfte mit einer nicht geringen Wahrscheinlichkeit auch Stützpunkte in der Türkei benutzen ...

    ...und spätestens dann ist auch "dort" gar nichts mehr "garantiert sicher".

    Insofern hinkt Dein Vergleich gar nicht einmal so wirklich zwangsläufig.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!