• foto1
    Dabei seit: 1417305600000
    Beiträge: 308
    gesperrt
    geschrieben 1473800740000

    ...na siehste, dafür hätte ich mich jetztauch heir angemeldet. Hat dir doch geholfen.

  • seeadlerm
    Dabei seit: 1469491200000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1474079090000

    So, dann hier mal mein kleiner Erfahrungsbericht. ( Vergleichswerte habe ich keine, da dies mein erster Urlaub mit Flug war. )

    Beim Chek-In in Hamburg konnte ich um XL-Sitze bitten, wobei erst gesagt wurde, dieses würde einen Aufpreis kosten, dann aber doch ohne Aufpreis mit der Bemerkung "ich sei kräftig genug um den Notausgang zu öffnen " gemacht. Die XL Sitze bei dem Flugzeugtyp sind direkt über den Turbinen inkl. der Notausgänge.

    Man wurde freundlich empfangen, welches im Fluge aber irgendwie nicht so blieb. Kann aber auch an den verständigungsschwierigkeiten gelegen haben, mein Englisch ist nicht mehr das beste und das Deutsch der Flugbegleiter leider auch nicht :) Wiedererwarten der Angaben von FTI/Holideycheck wurde doch ein kleines Essen gebracht, welches aus 200ml Saft, einem Vanilleküchlein und 2 belegten, ich würde Milchbrötchen sagen, bestand. Also besser wie nix, aber geschmacklich absoluter Flop. Kurz vor der Ankunft in Hurghada wurde dann noch so ein Rosa Kärtchen zum ausfüllen gebracht, wobei es aber selbst auf Nachfrage keinerlei Hilfestellung gab.

    Meine Sitznachbarn konnten damit auch nicht so richtig was anfangen, aber wir haben uns dann zusammen damit durchgekämpft und so ausgefühlt wie es richtig schien. Nach der Landung freundliche Verabschiedung und am Flughafen dann normal Visum gemacht und der Zettel wurde an der Passkontrolle gar nicht beachtet... Leider dann noch üner 1 Stunde auf das Gepäck gewartet, aber was solls, hauptsache sicher gelandet...

    Das war der Hinflug..

    Nun kurz zum Rückflug...

    Dort interessierte es den Chek-in nicht, ob man einen bestimmten SItz haben wollte, zumindest wurde der Wunsch nicht berücksichtigt.

    Im Flugzeug war dann glatt das gleiche Team ( bis auf eine FLugbegleiterin) wie im Hinflug. Ich habe dort dann gefragt ob ich evtl. auf nen XL-Sitz wechseln kann, wenn noch einer Frei bleibt. Wurde mir auch zugesagt, sofern wirklich einer Frei bleibt. Dieses war leider nicht der Fall, aber die komplette 2. Reihe war noch frei, so durfte ich dirthin wechseln und hatte dann wieder einen Fensterplatz und die komplette Reihe für mich alleine :). Essen wurde auch wieder gereicht, aber war noch nicht besser wie auf dem Hinflug... Habe mir dann eine Cola bestellt, und mußte glatt 1 Stunde warten,  bis ich diese auch bekam... Weiß ja nicht, ob dies normal ist, mir kam es doch was lange vor....

    Alles in allem kann ich so zu meinem ersten Flug folgendes sagen:

    Service war nicht der beste, aber der Flieger brachte mich hin und zurück, und das ist das wichtigste...

  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1474135980000

    @ seeadlerm

    1. Es lohnt sich immer, vor Reisen ins nicht deutschsprachige Ausland mal bei der Volkshochschule zu gucken, wann der nächste Konversationsenglischkurs beginnt, und den auch zu besuchen. Dann wäre nämlich auch die rosa Karte auf Anhieb verständlich gewesen.

    2. Es war dein erster Flug. Etwas, das auf NN+wenige Meter gut schmeckt, ist auf Reiseflughöhe ziemlich geschmacklos, siehe das Thema Tomatensaft. Leckeres Essen in der Economy bekommst du nur bei wenigen Linienairlines.

    3. Wenn du außerhalb des Kabinendurchgangs eine Cola willst, stehst du auf (ist sowieso wegen Thrombosevorbeugung sinnvoll), gehst dahin, wo der Vorrat ist und fragst danach. Economy Class ist nirgendwo wie Luxusrestaurant, wo bei Fingerschnipp oder Knöpfchendrück das Personal aufspringt. Von Reihe 2 bis dahin sind es nur wenige Meter.

  • Türkeifliegender
    Dabei seit: 1429920000000
    Beiträge: 1760
    gesperrt
    geschrieben 1474137687000

    @seeadlerm,

    auch ich bin mit Fly Egypt geflogen.

    Hinflug war am 2.09. Rückflug am 16.09.

    Wenn Du derjenige warst, der mit diesem Flug geflogen bist, weiss ich wohl wer Du bist.

    Beim Einchecken beim Hinfliug  wurde mir auf meine Frage nach einem XL-Sitz gesagt, ich könnte einen bekommen, müsste aber 20 Euro an irgendeiner Kasse bezahlen. Da ich keine lust hatte zu Kassenschalter zu laufen unterliess ich es. Glückwunsch zu kostenlosen XL-Sitzplatz.

    Auf dem Rückflug habe ich Dich beobachten können, wie Du auf Nachfrage die 2. Reihe belegen durftest. Warum Du die Freundlichkeit des Bordpersonals in zweifel ziehst, ist mir Allerdings Unklar.

    Auf dem Rückflug beim Einchecken in Hurgadha ist mir mein Wunsch nach einem Gangplatz erfüllt worden.

    Das Lunchpacket war Allerdings zu Abgewöhnen, und natürlich auf dem Hin- und Rückflug gleich.

    Der Einreisezettel den man beim Hinflug ausfüllen musste war meiner Meinung nach auch für nicht oder schlecht englisch sprechende Menschen leicht Ausfüllbar.

    @Florian80W,

    Deinen Kommentar hättest Du Dir auch sparen können, oder findest Du es Gut sich über Andere lustig zu machen Bzw. solch besch. Kommentare abzugeben?

    Aus aktuellem Anlass mal wieder: Arroganz ist eine besondere Form von Dummheit.
  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1474138901000

    Was habe ich Falsches geschrieben?

    Englischkenntnisse sind ziemlich elementar für Reisen jenseits des deutschen Sprachraums.

    Wer in Reihe 2 sitzt, direkt vor sich die Galley hat, Durst hat, steht auf und holt sie sich.

    Essen im Billig-Charterflieger taugt nie was. Und bei Kabinendruck 0,75 bar schmeckt jedes Essen labberiger als auf fast Meereshöhe.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42868
    geschrieben 1474139431000

    Nachdem der florianw80 für bald jedes Fluggastproblem beherzt eine Lösung aufzeigt - und das mit stets derselben Attitüde! - würde ich wohl annehmen er findet das bzw. sich total klasse.

    Tja - Forum ist doof:

    Schwupps profiled einen ein anderer Fori und man wird als notorischer Schnorrer entlarvt ...

    Ich bin wegen Gepäckdriss mal in einem mauvefarbenen Abendkleid in die Kabine gestiegen. Selbstverständlich wäre ich niemals nie nicht auf die Idee gekommen, mich über irgendwas zu beschweren! Da hätten die Cabin Attendents glatt je eine Portion des Bestellessen über mir auskippen können - ich hätte fein stillgeschwiegen!

    ;)

    Irrtümlich nahmen sie jedoch an ich müsse ein Promi sein und puderten mir - trotz Eco! - nach Strich und Faden den Hintern.

    Edit:

    Sorry für off topic! Das Abendleid war bei Alitalia und würde ich es als Methode auch nicht empfehlen!

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • seeadlerm
    Dabei seit: 1469491200000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1474152174000

    @Türkeifliegender

    Beim Rückflug habe ich ja nur eine Sache beim Service bemängeld, und zwar die lange Lieferzeit des Getränkes..

    Und den Service auf dem Hinflug kannst du ja nicht beurteilen, da du nicht im Flieger warst. Aber beim Hinflug waren auch meine Sitznachbarn der Meinung, so einen Service hatten sie noch nicht erlebt...

    @Florian80w

    Ist ja eine tolle Einstellung.. Sehr gut..

    Und was die 2 Reihe und Getränkeversorgung angeht, sorry ich habe leider vergessen zu erwähnen, dass von der Crew aus gefragt wurde ob ich was zu trinken haben möchte, und dass sogar 3 mal... Von daher passt das schon...

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42868
    geschrieben 1474158354000

    seeadlerm:

    @Türkeifliegender

    Aber beim Hinflug waren auch meine Sitznachbarn der Meinung, so einen Service hatten sie noch nicht erlebt...

    ... und du vermutlich auch nicht, gell?

    Uuuuuh, dann wird´s natürlich gaaanz eng für die Servicequalität!

    ;)

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • seeadlerm
    Dabei seit: 1469491200000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1474182961000

    @vonschmeling

    Ich habe keine Ahnung, was dein Beitrag jetzt sinnvolles Leisten soll, aber ich bin schon fähig zu unterscheiden, ob ein Service freundlich ist oder nicht... Auch wenn ich das erste mal geflogen bin... Was bei meinen Sitznachbarn nicht der Fall war... Die waren schon öfters unterwegs...

  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1474217619000

    Liebe Frau vonschmeling, auch fast 24.000 fleißig getippte Beiträge in knapp 12 Jahren = rund 2.000 pro Jahr sollten kein Rechtfertigungsgrund für gewisse Überheblichkeit gegenüber anderen Usern sein.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!