• srmaniac
    Dabei seit: 1226880000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1227653796000

    Hallo Zusammen,

    dies ist mein erster beitrag und da habe ich doch gleich auch mal eine Frage :-) !

    Wir haben nun unsere Flitterwochen für nächstes Jahr im Mai gebucht (Sardinien) und gleich einen Mietwagen für die Zeit (über HollidayAutos).

    Nun bin ich aber aus allen Wolken gefallen als ich gelesen habe das die Autovermitung (Sixt) eine Kaution in Höhe von 1600 - 2700 Euro haben will!!

    So einen hohen Betrag habe ich vorher noch nirgends gesehen :-(

    Als Fahrzeig haben wir die kleinste Klasse (Fiat Punto) gewählt...

    Hat einer von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir den Zweifel nehmen??

    Bis dahin und danke für eine Antwort!

    Sascha

  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1227656367000

    So eine hohe Kaution für einen Wagen dieser Kategorie ist ungewöhnlich.

    Bist Du sicher, dass Du Dich nicht in den Buchungsbedingungen bei Klasse des Mietwagens verguckt hast? Oftmals stehen viele Kautionssummen für alle angebotenen Klassen einer Anmietstation in den Buchungsbedingungen.

    Ansonsten mal in Deinem Reisebüro nachfragen, die klären Dich gerne auf.

    Viele Grüße.

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1227656531000

    Kaution dürfte entfallen, wenn Du eine Kreditkarte vorweist.

  • Sheridane
    Dabei seit: 1065744000000
    Beiträge: 836
    geschrieben 1227687841000

    Hallo Sascha

    Also ich habe jetzt nur eine Kaution in Höhe von 750,- € für die Mietwagenkategorien a, f und f1 und 1.500,- € für die restlichen Kategorien für Sardinien gesehen.

    Die Kaution wird per Kreditkarte hinterlegt. Wenn ein Schaden am Auto entsteht, wird diese einbehalten.

    Bucht Ihr denn den Mietwagen mit Selbstbeteiligung? Das würde ich keinesfalls machen. Der Aufpreis bzgl. ohne Selbstbeteiligung lohnt sich wirklich, denn man weiß nie, was passiert. Und dann steht man da. Wir buchen immer nur ohne Selbstbeteiligung.

    Je nach Mietfirma (was sich dann erst nach Buchung bei Holidayautos herausstellt) muss man dann oft trotzdem eine Kaution hinterlegen (auf jeden Fall für die Tankfüllung, was sich aber auf 60,- € in der Regel beschränkt). Wenn die Mietwagenfirma z. B. Budget ist, gibt es eine Sonderregelung: Sollte ein Schaden am Auto passieren und man aber ohne Selbstbeteiligung den Wagen gebucht haben, wird einem das Geld vorerst trotzdem abgezogen, dieses erhält man anschließend aber von Holidayautos wieder zurück. Wir hatten diesen Fall dieses Jahr in England, wo wir einen Verkehrsunfall hatten. Meiner Freundin wurden dann 650,- € abgezogen, nach vier Wochen (nach Prüfung des Falls) hat sie sie wieder zurück bekommen. Wenn man das Auto natürlich mutwillig zerstört hat oder fahrlässig einen Unfall verursacht hat, bekommt man das Geld trotz ohne SB nicht mehr zurück. Aber das nur am Rande ...

    Viele Grüße

    Manuela

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1227697197000

    Klingt fast so als hätte hier jemand 'Lire' mir 'Euro' verwechselt, bzw. die Tatsache das Ihr das Auto mieten und nicht KAUFEN wollt.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1227700343000

    Hallo Manuela,

    der Beitrag stimmt leider nicht ganz. Zum einen bucht man bei Holiday Autos, von ganz wenigen Ausnahmen einmal abgesehen, immer ohne Selbstbeteiligung. Diese wird im Schadensfall jedoch vor Ort einbehalten und man bekommt diese dann von Holiday in Deutschland zügig ersetzt.

    Definitiv falsch ist, daß man erst nach der Buchung erfährt, wer der Vermieter vor Ort ist. Denn das kann Dir jedes Reisebüro selektieren. Und zwar auch danach, ob eine Flughafenübernahme direkt dort erfolgt, oder erst ein Transfer zur Mietstation nötig ist. Adressen von Anmietstationen sind übrigens auch hinterlegt.

    Ebenfalls werden bei den Firmen unterschiedliche Fahrzeugtypen angezeigt. Wer also seine Chance auf das passende Fabrikat erhöhen möchte, kann oft auch zum gleichen Preis eine Alternative wählen.

    Gruß

    Berthold

  • srmaniac
    Dabei seit: 1226880000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1227778821000

    Also ich habe den Mietwagen über HolidayAuto gebucht (im Rahmen der Buchung bei Holidaycheck.de). Die MW- Gesellschaft ist wie gesagt SIXT. Bei SIXT habe ich gestern angerufen und die sagten mir, das Sie unter der Vorgangsnummer keine Buchung hätten und haben mich nach Holidaycars (SIXT- online ?!!?) verwiesen. Dort sagte man mir das die Nummer auf jeden Fall von Holidayautos stammt, aber eben keine Informationen bei Sixt abgerufen werden könnten.

    Per Email teilte mir Holidayautos dann mit, dass es sich bei der Kaution um die Angaben von SIXT Italien handeln würde :-(

    Leider habe ich mich auch nicht bei der Wagenklasse geirrt :-(

    Das die Kaution per Kredidkarte hinterlegt und quasi gesperrt wird weiss ich. Dies bedeutet allerdings auch, das auf der Karte ein offener Verfügungsrahmen in der Höhe sein muss. Da wir aber die Reise bereits über Kreditkarte zahlen, um den Zeitvorsprung bis zum Gutschreiben der Hochzeitsgeschenke (wir wünschen uns nur Geld) nutzen zu können, gibt das Limit der Karte keine 1600-2700 Euro her, sondern lediglich die von mir veranschlagten 1000Euro....

    Von daher bin ich derzeit ein wenig vor den Kopf gestoßen und ärgere mich alles online gebucht zu haben :-(

    Lieben Gruß und Danke für die Antworten,

    Sascha

  • DerCaveman
    Dabei seit: 1213574400000
    Beiträge: 802
    geschrieben 1227782107000

    Bei entsprechender Bonitaet ist eine voruebergehende Erhoehung des Kreditlimits meist problemlose moeglich. Geht das nicht - aus welchen Gruenden auch immer - kann man natuerlich auch vorab einen entsprechenden Geldbetrag auf das Kreditkartenkonto ueberweisen und hat somit auch entsprechend "mehr Luft".

    Gruss

    Caveman

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1227784609000

    Hallo,

    erstens kann man das Limit schnell und problemlos erhöhen.

    Zweitens wird in der Regel nur ein Blanko Abzug von der Kreditkarte erstellt, aber keine Beslastung getätigt. Folglich spielt der verfügbare Rahmen höchstwahrscheinlich absolut keine Rolle.

    Denn ich hatte noch nie irgendwelche Buchungen durch die Kautionshinterlegung erhalten.

    Gruß

    Berthold

  • Bäumelchen
    Dabei seit: 1216252800000
    Beiträge: 3606
    geschrieben 1227785298000

    Berthold hat den Punkt wohl mittig getroffen

    die Vorgehensweise ist wohl entsprechend der Handhabung in gutklassigen Hotels, in denen der Gast beim Check-In seine KK vorlegt, es wird ein Blanko-Abzug gemacht, mehr aber auch nicht. Der Kreditierungsrahmen bleibt hier erst einmal unberührt.

    Grüsse

    Heiko

    Foren-Signaturen sind langweilig, oder sie werden gelöscht. Also hab ich keine, ausser dieser, die ist langweilig und wird wohl nicht gelöscht.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!