• zuleyka
    Dabei seit: 1103673600000
    Beiträge: 583
    geschrieben 1284723657000

    Die bisherigen Hotels mit AI die wir besucht haben, schenkten Getränke am Pool und am Strand ebenfalls nicht in Gläsern aus. Allerdings gabs bei uns immer stabile Plastikbecher, keine Pappe. Den Fuß freut's ansonsten, wenn er reintritt. 

     

    Dass man seine Sachen nicht liegen- oder stehenlässt ist ja wohl selbstverständlich. Mit Sicherheit kommt man an einem Mülleimer vorbei (falls nicht das aufmerksame Personla schon vorher da war und so nett war, den Abfall mitzunehmen. Natürlich nur mit einem Blick des Gastes, der die erwartete Selbstverständlichkeit dafür ausdrückt.)

     

    Aber warschenlich sind das auch genau die Leute, die ihre Kippen in den Sand am Strand stecken oder Kaugummis untern Tisch kleben.

     

     

    Um die ewige Jugend zu erlangen, würde ich sehr viel tun außer früh aufstehen und Gymnastik. (Oskar Wilde)
  • Tweety80
    Dabei seit: 1273708800000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1284724534000

    Hallo zusammen,

     

    schön das es für zuleyka selbstverständlich ist nicht alles stehen und liegen zulassen.Für mich ist es auch selbstverständlich.Aber leider ist genau das für viele ein Problem (egal ob Pappbecher , Plastikbecher o. Glas) .Wenn ich mir zur Abendzeit den Pool oder Strand eines Hotels anschaue kann ich nur mit den Kopf schütteln und frage mich ständig wer diese Leute erzogen hat.

    Pappbecher o. Plastikbecher am Strand stellen für mich kein Problem dar. Hier geht es um Sicherheit. Wobei mein mann und ich eigentlich immer unsere Thermobecher mitnehmen, da die Getränke länger kühl bleiben und kein Tierchen sich darin verirrt.

     

    Meine Erfahrung sagt : Egal welche Kategorie man bucht, " Dreckspatze " gibt es überall. Ich habe schon erlebt, dass im 4 Sterne Riu Hotel jemand der erkältet war während einer Abendveranstaltung seinen Handtasche leerte und die Rotzfahnen unter den Sessel des Mannes ablegte.Dieser ist extra für seine Gattin aufgestanden und hat den Sessel angehoben. Echt Widerlich :shock1:  . Darauf angesprochen hat man uns Schläge angedroht. 

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8101
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1284724566000

    Schön, dass dieser thread wieder zum Leben erweckt wurde ;)

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • gessi66
    Dabei seit: 1220486400000
    Beiträge: 962
    geschrieben 1284724988000

    Also Pappbecher gab es bei uns noch nie. Wenn man Getränke mit an den Pool oder an den Strand nehmen wollte, gab es stabile Becher aus Plastik.

    Vom Personal wurden diese, auch an den Liegen, immer wieder eingesammelt und nachdem sie gespült wurden, natürlich auch wiederverwendet.

    Ansonsten gab es normale Gläser.

    Kommt wahrscheinlich auch auf die Qualität des Hotels an.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!