• webgambler
    Dabei seit: 1122163200000
    Beiträge: 1168
    geschrieben 1557301233665

    @cpduis sagte:

    Wie sieht es mit Braunalgen im Juli aus?

    Schau doch mal in den Thread zu Jamaika, dort habe ich heute gepostet. Bayahibe könnte auch in Südlage verschont bleiben.

    Gruß Jürgen --- Besser mit dem Fahrrad zum Strand als mit dem Mercedes zur Arbeit.
  • matthiasl
    Dabei seit: 1095638400000
    Beiträge: 1782
    geschrieben 1557325207282

    Die Algen kommen und gehen wie sie das möchten,zz ist es in Playa Del Carmen ganz schlimm.Das liegt am Wind und den Strömungen.

  • moselpaar
    Dabei seit: 1290988800000
    Beiträge: 205
    geschrieben 1557327271870

    Im neusten Vorhersage Bericht der Univerität South Florida geht man davon aus das die ganze Karibik weiter stark mit Algen belastet sein wird. Es mag zwar noch zu früh sein, um die Situation im Sommer 2019 richtig vorherzusagen, denn im Zentralatlantik ist die Menge an Sargassum immer noch eine der höchsten in der Geschichte und es ist ungewiß wieviel davon in die Karibik getragen wird aber es ist davon auszugehen das die Belastung hoch bleibt.

    Zum Nachlesen findet man hier die Vorhersagen: https://optics.marine.usf.edu/projects/SaWS.html

    Mfg

    Moselpaar

    Man reist nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen. "Johann Wolfgang von Goethe"
  • cpduis
    Dabei seit: 1114646400000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1557344065811

    @moselpaar sagte:

    Im neusten Vorhersage Bericht der Univerität South Florida geht man davon aus das die ganze Karibik weiter stark mit Algen belastet sein wird. Es mag zwar noch zu früh sein, um die Situation im Sommer 2019 richtig vorherzusagen, denn im Zentralatlantik ist die Menge an Sargassum immer noch eine der höchsten in der Geschichte und es ist ungewiß wieviel davon in die Karibik getragen wird aber es ist davon auszugehen das die Belastung hoch bleibt.

    Zum Nachlesen findet man hier die Vorhersagen: https://optics.marine.usf.edu/projects/SaWS.html

    Mfg

    Moselpaar

    Die Aussichten sind ja nicht besonders rosig. Scheinbar wird das ja wohl von Jahr zu Jahr schlimmer. Gibt es an der Playa Domenicus bereits Vorkehrungen dazu und helfen diese überhaupt bei den Massen? In Mexiko an der Playa del Carmen wird das wohl ein ständiges Problem bleiben. Im Sommer ist es ja wohl besonders arg.

  • bonnerxxl
    Dabei seit: 1169683200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1562509847868

    Jetzt hat diese Plage auch in die 20:15 Tagesschau geschafft. Das schlimme ist das die auch fürchterlich stinken.

    Solange das so bleibt gehts für mich nicht mehr in die Karibik!

  • Herbert_40
    Dabei seit: 1129161600000
    Beiträge: 337
    geschrieben 1562523837366

    "Eigenartig" ? :

    1.) die Tagesschau kommt um 20.00 und nicht um 20.15

    2.) in der heutigen Tagesschau um 20.00 wurde diesbezüglich nichts berichtet

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 27985
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1562542009570

    Herbert - ich vermute mal schwer, daß bonnerxxl die Tagesschau vom 4.7 meinte, hier kannst du es nachlesen: hier klicken

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:)))
  • matthiasl
    Dabei seit: 1095638400000
    Beiträge: 1782
    geschrieben 1562575547411

    Daran ändern können nur die betroffenen Länder gemeinsam daran was,erstens dafür sorgen das die Algen rund um die Uhr gefangen und entsorgt werden und dazu,das die Meere nicht noch mehr Dünger bekommen.

  • Herbert_40
    Dabei seit: 1129161600000
    Beiträge: 337
    geschrieben 1562587690500

    @bonnerxxl

    Wir kommen seit 13 Jahren an den Bavaro Strand, in manchen Jahren war das Algenaufkommen stärker, in den meisten Jahren war es kein Problem.

    Passt Dein Hinweis hier rein, in "Braunalgen am Bavaro Strand" ?

  • matthiasl
    Dabei seit: 1095638400000
    Beiträge: 1782
    geschrieben 1562589532870

    Alles was Algen in der Karibik betrifft,passt hier rein,das ist mitlerweile ein allgemeines Problem,das fast die ganze Karibik von Mexico aus betrifft und normalerweise einen Algennotstand ausgerufen werden sollte um das in den Griff zu bekommen,dabei meine ich die Natur und die Unterwasserwelt und die Lebewesen,der Tourismus ist das was Geld bringt,also sollten die schnell an die Herrausvorderung gehen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!