• Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1381918940000

    ...hoffe, Du hast noch andere Qualitäten :sm7:

    Bei uns gabs gestern Abend Sucuk.

    Die Würstchen werden halbiert, so dass eine große Schnittfläche zum Braten entsteht. Schön kross anbraten, dazu selbstgemachtes Kartoffelpü mit geriebener Muskatnuss und kross gebratenen Zwiebelringen.

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • Peter+Bettina
    Dabei seit: 1256169600000
    Beiträge: 387
    gesperrt
    geschrieben 1381931992000

    Hey Heike!

    Ist das eine Wurst aus dem keiner weiß wie das Tier hieß? :laughing:

    Kleiner Auswärtiger aus Thüringen im Orient,

    mit einem Klaks Sauerkraut kommt auch der Nürnberger mit kleingeschnittenen Leberkäs an Kichererbse im Panademantel und brauner Jägersoße.

    ;) ;) ;) ;) ;) ;)

    Gruß

    Peter

  • Mettigelmädchen
    Dabei seit: 1302739200000
    Beiträge: 4190
    Zielexperte/in für: Düsseldorf
    geschrieben 1382042202000

    @Heike68,

    ja, Heike super.

    Ich esse diese wunderbaren Würstchen immer so:

    - Pariserbrot

    - Sucuk

    - türkischer Käse

    - alles überbacken

    Gööööööötttttlllich !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    ...und wer will, noch Tomatas,,,, göttlich :thumbsup:

    Ich lebe nicht um zu arbeiten sondern ich arbeite um zu leben
  • Mettigelmädchen
    Dabei seit: 1302739200000
    Beiträge: 4190
    Zielexperte/in für: Düsseldorf
    geschrieben 1382043361000

    Ich werde kommendes WE folgendes zubereiten:

    Kalbsleber mit Zwiebel und Apfelscheiben mit Kartoffelpürré

    und für Sonntag backe ich einen Apflelkuchen.

    - Kalbsleber in Milch einlegen

    -  Kalbsleber in Mehl wenden

    - Gemüsezwiebeln in Ringe schneiden

    - Apfel in dünne halben Scheiben schneiden

    - Kartoffeln schälen und vierteln und in Salzwasser kochen

    - Kalbsleber von allen Seiten kurz anbraten

    - Zwiebeln anbraten, gold gelb,

      die Apfelscheiben hinzugeben, kurz in der Pfanne schmoren lassen

    - in der Zwischenzeit die Kartoffeln stampfen (mit dem Stampfer, wie früher)

    - währenddessen, etwas Milch erwärmen

    - die gestampften Karoffeln mit der Milch vermengen

    - ein Stück Butter hinzufügen

    - bis zur Auflösung leicht unterheben

    - zum Schluß Muskatnuss reiben und nach Geschmack damit würzen

    Ich mag dazu einen ganz normalen Blatsalat mit Sahne, frische Zitrone, salz, Pfeffer,

    Kräuter und ganz klein, super klein/fein geh. Zwiebeln/ besser Lauchzwiebeln

    Mh..lecker.

    Wenn ihr mein Apfelkuchenrezept benötigt,.....postet es....

    Ich mache eh immer den selben Apfelkuchen, schmeckt lecker und ist auch bei Anderen beliebt.

    Und?

    Hab ich euch neugierig gemacht???

    Ich lebe nicht um zu arbeiten sondern ich arbeite um zu leben
  • Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1382117760000

    Huhu Martina,

    Leber mag ich nur, wenn sie gaaanz dünngeschnitten und kross gebraten ist.

    Habe Rehleber geschenkt bekommen, die muss 24 Std. gewässert und dann noch 6 Std. in Milch eingelegt werden. In 1 cm dünne Scheiben schneiden und auf beiden Seiten leicht einritzen. Wird dann auch mehliert und gebraten. Dazu Zwiebelringe (bei mir ohne Apfel) und Kartoffelpü.

    Werde es nächste Woche mal versuchen und berichten...

    Den Apfelkuchen komme ich lieber bei Dir essen, backen ist nicht so mein Ding ;)

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • Mettigelmädchen
    Dabei seit: 1302739200000
    Beiträge: 4190
    Zielexperte/in für: Düsseldorf
    geschrieben 1382126584000

    @Heike68

    Huhu,

    Rehleber habe ich noch nie gegessen, aber Wild esse und mag ich, aber noch nie zubereitet.

    Schwein- mag ich nicht

    Rinder- nur wenn es nicht anders geht

    Kalb- mag ich

    Ich kann auch nicht so gut backen, aber ich gebe nicht auf.

    Plätzchen und Waffeln, darin bin ich richtig gut.

    Aber backen, mal so mal so.

    Aber mein Apfelkuchen klappt immer, ist sogar Kalorienreduziert und schmeckt trotzdem super gut. ;)

    Ich lebe nicht um zu arbeiten sondern ich arbeite um zu leben
  • peter u. petra
    Dabei seit: 1138665600000
    Beiträge: 63
    geschrieben 1382701148000

    Kokoskuchen?

    Waren letzte Woche in Tirol und da gab es Nachmittags eine Kuchen unten war dunkler Rührkuchenteig oben heller Teig, sehr saftig und mit Kokosraspeln drin, kennt jemand so ein Rezept habe schon im Internet gestöbert finde diesen Kuchen nicht.

    Danke für eine Antwort

    LG petra

  • lalukay
    Dabei seit: 1382572800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1382702918000

    Bei uns gibt es einen Tag Kartoffelpuffer, den anderen wissen wir noch nicht.

  • Mettigelmädchen
    Dabei seit: 1302739200000
    Beiträge: 4190
    Zielexperte/in für: Düsseldorf
    geschrieben 1382738644000

    @peter u. petra

    Geziehlt kenne ich das Rezept nicht. Aber es gibt einen Rührkuchen mit Kokoscreme.

    Denke, dass du das Rezept abändern kannst.

    Die Hälfte des Teiges mit Schokolade und Schokopulver verrühren und den hellen Teig so lassen.

    - 250g Kokosflocken (anstatt Kokoscreme)

    (mußt du schauen wie viel das ist, ansonsten weniger oder mehr)

    - etwas Salz

    - etwas Vanille

    - 3 Eier

    - 150g Butter

    - 300g Mehl

    - gehäufter teelöffel Backpulver

    - Fett für die Form und Mehl

    Könnte klappen, versuch es mal

    Ich bin auf deine willkommende Rückmeldung gespannt. Gutes gelingen. :sm3:

    Ich lebe nicht um zu arbeiten sondern ich arbeite um zu leben
  • Mettigelmädchen
    Dabei seit: 1302739200000
    Beiträge: 4190
    Zielexperte/in für: Düsseldorf
    geschrieben 1382738984000

    @lalukay

    Ich liebe Reibekuchen..mh..lecker.

    Ich esse dazu entweder Rübenkraut, Apfelmuss, Erdbeer-und Kirschmarmelade.

    Und wie magst du die Kartoffelpuffer/Reibekuchen?

    Bei mir gibt es Samstag Meeresfrüchte mit Knoblauch und Bandnudeln.

    Sonntag gibt es "Reste" :laughing:

    Ich lebe nicht um zu arbeiten sondern ich arbeite um zu leben
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!