• Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1383398180000

    Neulich beim Standesamt...

    Standesbeamter zur Mutter: Frau Silie, sind Sie wirklich sicher, Ihren Sohn Peter nennen zu wollen?

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • Mettigelmädchen
    Dabei seit: 1302739200000
    Beiträge: 4165
    Zielexperte/in für: Düsseldorf
    geschrieben 1383407838000

    Fragt ein Junge einen Bayern: "Wie sagt ihr zu einem Laternenpfahl?"

    Sagt der Bayer: "Laternenpfahl. Und du?"

    Der Junge: "Ich sage nichts. Ich gehe einfach dran vorbei."

    Ich lebe nicht um zu arbeiten sondern ich arbeite um zu leben
  • edithe
    Dabei seit: 1242518400000
    Beiträge: 10738
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1383408476000

    Ein Polizist steht in der Küche und versucht, eine

    Fischbüchse zu öffnen. Erst reißt er die Lasche ab.

    Dann verbeult er mit dem Büchsenöffner die

    Seitenwände.

    Dann verbeult er den Deckel. Schließlich nimmt der

    Polizist seinen Gummiknüppel, haut mehrfach auf die

    Büchse und schreit:

    "Aufmachen, Polizei!"

    Und wenn wir die ganze Welt durchreisen um das Schöne zu finden,wir müssen es in uns tragen sonst finden wir es nie.♡
  • Mettigelmädchen
    Dabei seit: 1302739200000
    Beiträge: 4165
    Zielexperte/in für: Düsseldorf
    geschrieben 1383597388000

    "Was denn, Herr Bressel, Sie wollen Rom in drei Tagen kennen gelernt haben?

    Wie haben Sie das denn gemacht?"

    "Arbeitsteilung!

    Meine Frau hat die Bauwerke und Museen besichtigt,

    meine Tochter die Boutiquen

    und ich die Kneipen!"

    Ich lebe nicht um zu arbeiten sondern ich arbeite um zu leben
  • sunshine48
    Dabei seit: 1302652800000
    Beiträge: 5301
    geschrieben 1383854617000

    Eine Frau spazierte am Strand entlang, als sie über eine Flasche stolperte.

    Sie hob die Flasche auf und rieb sie ab - plötzlich erschien ihr ein Flaschengeist.

    Die Frau fragte erstaunt, ob sie nun drei Wünsche frei hätte

    Der Geist sagte: "Nö, tut mir wirklich leid. Diese Drei-Wünsche-Geschichte

    gibt es nur im Märchen. Ich bin jedoch ein -Ein-Wunsch-und-das-war's -

     Flaschengeist.  - Also, was darf es sein?"

    Die Frau zögerte nicht lange. Sie sagte: "Ich will Frieden im Nahen Osten.

    Siehst Du diese Landkarte? Ich will, dass alle diese Länder aufhören untereinander zu kämpfen, die Araber sollen die Juden und den Rest der Welt lieben und umgekehrt. Das wird Frieden und Harmonie auf der ganzen Welt geben."

    Der Flaschengeist schaute auf die Karte und rief aus: "Meine liebe Frau, sei doch vernünftig. Diese Länder bekriegen sich schon seit tausenden von Jahren.

    Nachdem ich 500 Jahre in dieser Flasche verbracht habe, bin ich nicht mehr so

    gut in Form. Klar, ich bin gut, aber nicht so gut! Ich glaube nicht, dass ich das

    schaffe. Sag mir einen anderen Wunsch."

    Die Frau dachte kurz nach und sagte: "Okay, ich habe bis jetzt noch nicht den richtigen Mann gefunden. Du weißt schon, einer der rücksichtsvoll und witzig ist, gerne kocht und im Haushalt mithilft, gut im Bett ist, mit meiner Familie klar kommt, nicht den ganzen Tag vor der Glotze hockt und Sport schaut und treu ist -  ja, das wünsche ich mir - einen guten Mann."

    Der Flaschengeist seufzte und sagte: "Zeig mir nochmal diese verdammte Landkarte."

    Wer wirklich reich sein möchte, sollte viel mehr Träume haben, als die Realität je zerstören könnte. - unbekannt -
  • edithe
    Dabei seit: 1242518400000
    Beiträge: 10738
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1383857682000

    Eine Frau kommt nach Hause und erzählt ihrem Mann:

    "Weißt Du noch die ganzen Male, wo ich Kopfschmerzen hatte? Die ganzen Jahre lang...? Also, die sind jetzt total weg!„

    "Was?!" "keine Kopfschmerzen mehr? Wie kommt denn das?!"

    FRAGT DER MANN

    Sagt die Frau:

    "Kerstin riet mir, dass ich mal zu diesem Hypnotiseur gehe, & der empfahl mir vor einem Spiegel zu stehen, & mehrere Male zu wiederholen:

    "Die Kopfschmerzen sind weg"

    "Die Kopfschmerzen sind weg"

    "Die Kopfschmerzen sind weg"

    "Die Kopfschmerzen sind weg"

    & das hat tatsächlich funktioniert!

    Die Kopfschmerzen sind weg!!!"

    „Das ist ja ganz toll". "Das freut mich echt!"

    MEINT DARAUF DER MANN

    Jetzt fügt sie hinzu:

    "Du, Schatz, in den letzten Jahren warst Du ja nicht gerade die Spitze im Bett. Vielleicht könntest Du ja auch mal den Hypnotiseur besuchen. Vielleicht kann da was getan werden?"

    Widerwillig gibt der Mann nach und stimmt zu.

    Nach seinem Termin, kommt der Mann nach Hause, reißt sich die Kleider vom Leib, trägt seine Frau ins Schlafzimmer, legt sie aufs Bett, & meint: "Warte kurz, bin gleich zurück"

    & zieht ab ins Bad.

    Kommt nach ein paar Minuten zurück, schmeißt sich auf sie und machtheiße Liebe mit seiner Frau - wie noch nie zuvor. Danach meint sie:

    "Wau, das war wundervoll!" Der Mann meint:,

    "Bleib da. Ich komm gleich zurück."

    & zieht wieder ins Bad ab. Kommt zurück

    die Szene wiederholt sich, aber diesmal war es noch besser. Ihr dreht sich der Kopf!

    Wieder meint er, er kommt gleich zurück. Aber diesmal, schleicht sie ihm nach, & steht vor der Badezimmertüre. Dort hört sie ihn sagen:

    `Sie ist nicht meine Frau!" `Sie ist nicht meine Frau!"

    `Sie ist nicht meine Frau!" `Sie ist nicht meine Frau!"

    Seine Beerdigung ist am Samstag.

    Und wenn wir die ganze Welt durchreisen um das Schöne zu finden,wir müssen es in uns tragen sonst finden wir es nie.♡
  • edithe
    Dabei seit: 1242518400000
    Beiträge: 10738
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1384207717000

    Ein Missionar fährt mit einem Eingeborenenführer im Kanu den Amazonas hinauf.

    Um den Indianer etwas deutsch zu lernen nimmt er eine handvoll Wasser aus dem Fluss, zeigt darauf und sagt: "WASSER - WASSER."

    Der Indianer nickt und wiederholt: "WASS-ER -WASS-ER:"

    Der Missinar zeit zum Ufer und sagt: "BAUM - BAUM."

    Der Indianer: "BA-UM."

    Plötzlich sah der Missionar ein Päärchen am Ufer das gerade Liebe machte. Er dachte sich: Ich muss ja jetzt nicht unbedingt mit schmutzigen Wörtern meine Lektion fortsetzen. Er deutete auf das Päärchen und sagte: "FAHRAD FAHREN."

    Wortlos nahm der Indianer sein Blasrohr mit dem Giftpfeil und schoss den Mann von der Frau.

    Entsetzt rief der Missionar: "Um Gottes willen, warum hast du das getan?"

    Mit unbewegter Miene antwortet der Indianer: "Mein Fahrrad!"

    Und wenn wir die ganze Welt durchreisen um das Schöne zu finden,wir müssen es in uns tragen sonst finden wir es nie.♡
  • RikesWelt
    Dabei seit: 1384214400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1384258773000

    Was macht ein Mönch aus Tibet, wenn er nach einer kosten günstigen Transportmöglichkeit gefragt wird?

    -> Er zeigt mit einem Arm in eine Richtung und sagt "Da leih Lama!"

    Ein Brüller oder nicht ;)

  • edithe
    Dabei seit: 1242518400000
    Beiträge: 10738
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1384346968000

    Der kleine Peter kommt in den überfüllten DM-Markt, bleibt an der Tür stehen und ruft laut:

    "Bitte drei Dutzend Kondome in verschiedenen Größen!"

    Alles ist starr. Der Mitarbeiter fängt sich am schnellsten:

    "ERSTENS", sagt er, "schreit man nicht so!"

    "ZWEITENS ist das nichts für kleine Kinder", und

    "DRITTENS schickst du mir mal deinen Vater vorbei."

    Aber Peter ist nicht zu entmutigen:

    "ERSTENS", antwortet er, "hab' ich in der Schule gelernt, dass man laut und deutlich sprechen soll."

    "ZWEITENS ist das nichts FÜR kleine Kinder, sondern GEGEN kleine Kinder und DRITTENS geht das den Vati gar nichts an; die sind nämlich für die Mami, sie fährt morgen für drei Wochen nach Mallorca  ;-)

    Und wenn wir die ganze Welt durchreisen um das Schöne zu finden,wir müssen es in uns tragen sonst finden wir es nie.♡
  • uta15
    Dabei seit: 1215302400000
    Beiträge: 133
    geschrieben 1384943466000

    Sie: “Schatz, wir haben kein Brot mehr, könntest du bitte zum Supermarkt gehen und 1 holen?

    Und wenn sie Eier haben, bring 6 Stück mit.”

    Er: “Klar Schatz, mach ich!”

    Nach kurzer Zeit kommt er wieder zurück und hat 6 Brote dabei.

    Sie: “Warum nur hast du 6 Brote gekauft?!?”

    Er: “Sie hatten Eier.”

    Learnings:1.) Warum konkrete Anforderungen wichtig sind

    2.) Warum Männer immer so Probleme haben Frauen zu verstehen.

    Eins ist sicher. ER hat alles richtig gemacht!!    ;-)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!