• Cliffideo
    Dabei seit: 1226707200000
    Beiträge: 1209
    geschrieben 1562742019242

    Auch bei autopluscar gibts aktuell 13.7.-20.7 Cabrios, ein Mini cabrio für ca 240 EUR, ein MX5 für 260 EUR die Woche.

    Bei diesem Vermieter und auch bei Cicar und Cabreramedina buchst Du direkt über deren Webseite, ohne Vermittlungsportal und hast meist bessere Preise und weniger Schwierigkeiten.

    Dieser Eintrag ist 100% elektronisch abbaubar und verhält sich bei seiner Vernichtung völlig neutral - Die Bildschirmpixel sind wiederverwendbar.
  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 4520
    geschrieben 1562774961114

    Cabrio ist oft keine gute Wahl, an Deinem Abfahrtsort scheint die Sonne - unterwegs fängt es an zu regnen, bei Ankunft wieder Sonne.

    Die kannst nichts im Auto lassen. Entweder knallt Dir die Sonne auf den Kopf, oder der nicht zu unterschätzende Wind :scream_cat:

  • Blackk9090
    Dabei seit: 1570789703245
    Beiträge: 5
    geschrieben 1570910915868

    Hallo zusammen,

    sind vom 6. bis zum 17ten Januar auf Gran Canaria, genauer Playa del Inglés.

    Waren vor ziemlich genau zwei Jahren ebenfalls vor Ort und hatten uns damals bei TopCar einen Mini Cooper Cabrio gemietet, lief alles einwandfrei und würden dies im Januar wieder beanspruchen.

    Allerdings hätte ich diesmal mehr Lust darauf mir einen offenen Geländewagen zu mieten, da ich auch mal etwas "off-road" die Insel kennenlernen möchte und ich diesmal auch meine Drohne mitnehmen und einsetzen möchte.

    Habe natürlich schon im Internet gesucht, bin aber nicht wirklich erfolgreich gewesen bei meiner Suche nach einem offenen Geländewagen.

    Hat jemand einen Tipp oder Rat für mich?

    Danke im Vorraus

    Michele

  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 4520
    geschrieben 1570955060657

    Wo willst du deiner Meinung nach "off-road" durchs Gelände fahren? Querfeldein?

    In den Bergen hat es ordentlich gebrannt. Du wirst eher vielleicht mit Straßensperren rechnen können. Durchs Gelände am ehesten auf Schusters Rappen. Und falls du Die Drohne im öffentlichen Raum einsetzen willst, hast du dich hoffentlich über Die Gesetzeslage informiert.

  • Blackk9090
    Dabei seit: 1570789703245
    Beiträge: 5
    geschrieben 1570956807785

    @tangomaus sagte:

    Wo willst du deiner Meinung nach "off-road" durchs Gelände fahren? Querfeldein?

    In den Bergen hat es ordentlich gebrannt. Du wirst eher vielleicht mit Straßensperren rechnen können. Durchs Gelände am ehesten auf Schusters Rappen. Und falls du Die Drohne im öffentlichen Raum einsetzen willst, hast du dich hoffentlich über Die Gesetzeslage informiert.

    Natürlich werde ich keine Waghalsigen Manöver mit dem Jeep ausprobieren und welche Straßen ich befahren werde entscheidet sich auch spontan.

    Am ehesten meinte ich mit off road eigentlich nicht befestigte Straßen, so nennt man das glaube ich im deutschen.

    Und zum Thema Drohne habe ich mich natürlich auch schlau gemacht, sollte in den Bergen das kleinste Problem darstellen.

    Solange ich nicht über Menschenmengen fliege oder mich in der Nähe vom Flughafen aufhalte sollte ich nicht mit dem Gesetz in Konfrontation geraten.

    Zumal ich sowieso wenig Lust habe irgendwelchen Urlaubern dort mit der Drohne auf die Nerven zu gehen, so macht das Fliegen nur halb so viel Spaß.

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 10758
    gesperrt
    Verwarnt
    geschrieben 1570959052257

    Ich würde mal bei einigen Autovermietern anfragen, ob die sowas haben wie Jeep Wrangler oder Suzuki Jimny als Cabrio, wenn Du online nicht fündig wirst...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • _Alex_1984
    Dabei seit: 1578049320185
    Beiträge: 2
    geschrieben 1578049760028

    Hi Leute,

    ich habe ein dringendes Problem. Mein Vater, meine Schwester und ich wollten morgen nach Gran Canaria fliegen, doch nun fällt mein Vater aus, weil er einen Autounfall hatte. Ihm geht es halbwegs gut, jedoch hat er nen ordentlich Schlag gegen den Kopf bekommen und kann sich an die Buchung des Mietwagens nicht erinnern. Eine entsprechende E-Mail finde ich auch nicht...

    Wir werden die Reise antreten, aber nun haben wir noch keinen Mietwagen und ehrlich gesagt blicke ich in all diesen Angeboten auch nicht durch. Habe jetzt (Hinweis aus einem anderen Forum) mal einen Wagen bei Cicar reserviert. Ist das ein seriöser Anbieter? Habe gerade auch nur eine Kreditkarte mit 1000€ Limit zur Verfügung. Bei vielen der anderen Anbieter, die ich gefunden habe, war es mir irgendwie zu unsicher, ob der Kreditrahmen für die Buchung und für die Kaution ausreicht. Bei Cicar scheint es keine zu geben, wenn ich richtig gelesen habe?!

    Denkt ihr, Cicar wäre ne gute Option?

    Das ist natürlich alles morgen schon...wir kommen um 19 Uhr dort an. Habe gerade ein wenig Angst, dass wir dann keinen Wagen haben oder ich irgendwie über den Tisch gezogen werde durch irgendwelche überhastet angenommenen Angebote.

    Der Wagen ist dringend nötig. Unsere Unterkunft liegt sehr einsam..

    Vielleicht kann mich/uns ja jemand von euch beruhigen:grinning:

    Grüße

    Alex

  • Subway157
    Dabei seit: 1248048000000
    Beiträge: 337
    geschrieben 1578057211771

    Mit Cicar hast du alles richtig gemacht. Seriöser Anbieter mit vernünftigen Preisen und guten Autos. Du kannst vor Ort Bar oder mit Kreditkarte bezahlen. Evtl. wird eine Kaution für die Tankregelung verlangt, wenn Du das Auto ordnungsgemäß wiederbringst, bekommst du es wieder zurück.

  • C.+S.
    Dabei seit: 1258934400000
    Beiträge: 569
    geschrieben 1578066456270

    Cicar ist überall auf den Kanaren vertreten und ein absolut seriöser Anbieter.

    Übergabe der Wagen sowie deren Rückgabe erfolgen ohne aufwendige Begutachtungen, man bekommt keinerlei Zusatzpakete "verkauft".

    Kann ich vorbehaltlos empfehlen.

  • _Alex_1984
    Dabei seit: 1578049320185
    Beiträge: 2
    geschrieben 1578076346153

    Super, danke Leute!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!