• ilkale
    Dabei seit: 1199318400000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1199614026000

    Hallo!!!

    Also, meine Frau und ich haben uns, Stand jetzt, dazu entschlossen am Dienstag (8.1.) nach Kenia zu fliegen und werden unseren Urlaub wie geplant, soweit möglich, durchführen.

    Wir haben lange überlegt und uns nun auf Grund der doch halbwegs "entspannten" Lage für Kenia entschieden weil wir uns einfach schon ewig drauf freuen und im Moment kein anderes Ziel für uns in Frage gekommen wäre!

    Hoffen wir, dass es ruhig bleibt!

  • kgevert
    Dabei seit: 1107561600000
    Beiträge: 1801
    geschrieben 1199614400000

    Ich will nur hoffen, dass Ihr es Euch richtig überlegt habt, trotz der Warnungen des AA, und auch von seiten der Veranstalter, die Reise trotzdem anzutreten.

    Ich würde unter diesen Umständen auf keinen Fall fliegen.

    MfG, Klaus :p

  • erik e.
    Dabei seit: 1148688000000
    Beiträge: 6759
    geschrieben 1199629239000

    Klaus

    Im Moment kann ich keine Gefährdung für Touris in Kenia erkennen. Wo soll jetzt die Gefahr sein.

    Immer diese "Ich würde nicht fliegen" Meinung hilft hier keinem weiter.

    Nach allen mir bekannten Nachrichten ist die Küstenregion doch von den Unruhen nicht bzw. kaum betroffen.

    Also schönen Urlaub in der Türkei.

    Erik

    ... immer erstklassig – egal, in welcher Liga ...
  • andykroh
    Dabei seit: 1129334400000
    Beiträge: 75
    geschrieben 1199633607000

    Hallo,

    also ich muss dir vollkommen recht geben, die ewige Panikmache nervt mich auch, auch in den medien kommen doch die letzten Tage immer die gleichen Bilder vom anfang der Unruhen, weil es keine neuen mehr gibt. Ich würde auf alle fälle, wenn jetzt nich noch in den nächsten Tagen Bürgerkrieg ausbricht, nach Kenia fliegen. Wir stehen auch in Kontakt mit einem Kenianer, der im Landesinneren lebt gesprochen und der hat uns gesagt, dass er überhaupt nichts mitbekommen hat von irgendwelchen aufständen.

  • susetruse
    Dabei seit: 1199577600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1199637318000

    Hallo Zusammen,

    da Ihr mich alle so verunsichert habt, habe ich jetzt selber in Kenia angerufen.

    Meine Kontaktfrau wohnt an der Nordküste in Mtwappa und sagt, das Essen wird knapp und teuer, da alle Hamsterkäufe machen. Im Dorf gab es Unruhen und Feuer, aber jetzt ist alles ruhig.

    Kommen brauche ich nicht, weil die Stimmung sehr schnell umschlagen kann und allgemein sehr gereitzte Stimmung herrscht.

    Allerdings merkt man am Strand nichts und in der Hotels geht alles seinen gewohnten Gang.

    Mombasa sollte man meiden.

    Susetruse

  • screapy
    Dabei seit: 1184198400000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1199643415000

    @ Enja22.

    Mit welchem Veranstalter habt ihr das gemacht...

    Wir haben über Jahn-Reisen gebucht, fliegen aber erst am 19.02. wenn sich bis dahin alles beruhigt hat.

    Ansonsten hatten wir auch schon damit spekuliert auf August zu verschieben.

    Ging das Problemlos?

    Gruss

  • Manfred-Èrwin
    Dabei seit: 1199318400000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1199645852000

    Hallo Keniafans,

    noch ein Nachtrag zu den o.a. Beiträgen.

    Es ist tatsächlich ruhig, seitdem Frau Fräzer mit den beiden Kontrahenten gesprochen hat. Kibaki hat zugestimmt eine Neuwahl auszuführen, wenn ein Gericht die Ungültigkeit der Wahl erklärt. Das wird nicht so leicht sein, weil die hohen Gerichte mit Kibakianhängern durchsetzt sind. Odinga hat aber auch noch nie verlauten lassen, dass er den Rechtsweg beschreiten werde. Haben etwa beide Dreck am Stecken?? Wahrscheinlich.

    Eine Einheitsregierung, wie sie Kibaki bereits 2002 an Odinga versprochen hatte, mit dem weiteren Versprechen ihn in einer Verfassungsänderung zum Ministerpräsidenten zu machen, hat Kibaki damals nicht eingelöst und es ist kaum zu erwarten, dass er es diesmal tut. Also hat Odinga den Vorschlag abgelehnt.

    Was bleibt ist, abwarten. Kibaki wird die Sache in die Länge ziehen und auf Zeit spielen. Die Verhälnisse werden sich versorgungsmäßig wieder normalisieren, denn die Randalierer haben auch nichts zu essen, wenn sie alles zerstören.

    Es ist nur zu hoffen, dass der Druck der Welt nicht nachläßt, sonst passiert nämlich wie so oft in Kenia nichts mehr. Es wäre dann schade um die Opfer, sie wären umsonst gestorben.

    Ich selbst fliege in der nächsten Woche zu meinen Leuten und helfe Ihnen, die Krise zu meistern. Der Wechselkurs ist übrigens interessant: 1 Euro gleich 100,97 KSH. Aufpassen, nicht in den Banken wechseln, eine gute Wechselstube in Diani an der Tankstelle z. B. zahlt fast die Interbank Rate.

    LG Manfred

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1199648492000

    In Sat1 sprechen sie von ersten Versorgungsengpässen auch in den Hotels, weil die Straßen blockiert sind....und Lebensmittel knapp und teuer

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • fallerof
    Dabei seit: 1092096000000
    Beiträge: 2560
    geschrieben 1199700662000

    Hallo Thorben-Hendrik,

    Du bleibst ja wirklich Deiner Linie treu und gibst nicht nach in Deinen Bemühungen, die Kenia-Urlauber zu warnen und von einem derzeitigen Aufenthalt dort abzuraten.

    Grundsätzlich hast Du recht, denn nur oberflächlich hat sich die Lage beruhigt und daß es Versorgungsengpässe gibt, stimmt auch.

    Wer will auch in ein Land fahren, wo die gesamte Situation undurchsichtig ist und viele Menschen auf der Flucht sind.

    Nur die Augen schließen und im Hotel ausharren, das könnte ich auch nicht.

    Also kommt derzeit eine Kenia-Reise für mich auch nicht infrage.

    Mit Sicherheit kommen bessere Zeiten für Kenia und auch der Tourismus wird über kurz oder lang wieder richtig anlaufen.

    Bis dahin warten wir mal und danken Dir für Deine Hinweise.

    Gruß

    fallerof

    Thailand wir kommen. Im Frühjahr 2018 ist es soweit.
  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2036
    geschrieben 1199719609000

    Hallo Manfred-Erwin,

    lese mit wachsender Begeisterung deine Beiträge und hoffe, du behälst Recht!

    Sollte sich die Lage nicht bald von selbst entspannen wirst du sicher für all die, die in den nächsten Monaten nach Kenia reisen, hier ein hoffentlich beruhigendes Feedback liefern ;)

    In diesem Sinne - schönen Urlaub!!!!

    LG Dubhe

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!