• christian31c
    Dabei seit: 1174780800000
    Beiträge: 613
    geschrieben 1186087485000

    Hi shorty!

    92 Tage??? du glückliche, ich hab noch über 7 Monate :disappointed:

    Glaub mir, dir wirds in Varadero gefallen. Und ich freu mich schon auf deine fotos! ;)

    CCB
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12741
    geschrieben 1186145231000

    im www gefunden

    http://www.carilat.de/havannacoast.htm

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Belicosos Finos
    Dabei seit: 1114732800000
    Beiträge: 491
    geschrieben 1186358485000

    Hola Juanito!

    Echt guter Link! Da werden Urlaubserinnerungen wach! :D

    Gruß Belicosos

    Was nützen die schönsten Ohren, wenn nix dazwischen ist?
  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7600
    geschrieben 1186362694000

    >Hier noch ein schöner Link<

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • shorty467
    Dabei seit: 1158451200000
    Beiträge: 107
    geschrieben 1191341503000

    So heute ist es noch genau ein Monat dann gehts los!

    Bin jetzt ja eigentlich schon ganz gut informiert.

    Auf meinem Plan steht

    - Tauchen gehen

    - nach Havanna fahren

    - das Delfinarium besuchen

    - mir matanas und cardenaz anschauen

    - und vielleicht nach trinidad runter fahren!

    Gibts jetzt noch irgendwas spezielles was ihr mir empfehlen könnt?

    Ich möchte auch bischen Kleidung mitnehmen die ich nicht mehr anziehe aber meine frage ist wenn ich nicht alles den Zimmermädchen und den leuten im Hotel gebe soll ich dann einfach auf den Straßen wie ein Samariter rumlaufen und Zeug verteilen? Da würde ich mir irgendwie blöd vorkommen!

    Und kennt jemand die Tauchschulen in Varadero?

    (Ich weiß für Tauchen gibt es einen seperaten Thread aber da habe ich letztens keine Antwort bekommen).

    Liebe Grüße Mona

  • Yeti2013
    Dabei seit: 1181779200000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1191343141000

    Hallo Shorty,

    du wirst oft genug auf der Straße oder sogar im Wasser beim Baden angesprochen und gefragt, ob du etwas zu verschenken hättest. Am häufigsten wird nach Seife gefragt, aber auch nach T-Shirts oder Schuhen.

    Die Frage nach der Kleidung hat uns etwas gewundert, da mein Sohn und ich ziemlich groß sind. Wir haben uns dann gefragt, was die doch meist kleinen Kubaner denn mit den Klamotten eines 2 m Kerls anfangen wollen.

    Einen schönen Urlaub auf Kuba wünscht dir

    Yeti

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12741
    geschrieben 1191343808000

    Nach Seife wird "gebettelt"

    Früher habe ich auch Seife mit nach Kuba genommen, aber jetzt gibt es sie fast zum gleichen Preis wie z.B. hier bei ALDI und Liddl.

    Ist also wirklich keine Mangelware mehr.

    Kleidung ist allerdings in Kuba unverhältnismäßig teuer.

    Wenn man etwas anderes als in den Peso-Läden angeboten haben möchte.

    Es werden allerdings in Kuba die Rote-Kreuz-Klamotten für kleines Geld verkauft. Nicht immer das Beste, aber für viele arme Leute besser als garnichts.

    Nackt muß Niemand rum laufen.

    Schuhe sind teuer, sie wollen natürlich Adidas und Nike haben :D

    Einfache auch aus China stammende Sportschuhe " No Names" kosten etwa 20 CUC. Ist für viele auch viel Geld, aber zur Schule wollen die Jugendlichen natürlich solche haben und keine häßlichen Lederschuhe für Peso cubano. Die und die Uniformen, Pflicht, gibt es für wenig Geld gegen Vorlage des Schülerausweises.

    Hier die Libreta-Kleidung für Schüler ab 14 Jahren, ockerfarbene Hosen oder Röcke, Rot für die Kleinen, darunter die hässlichen Schuhe

    http://www.bilder-hochladen.net/files/2s6-g6-jpg-nb.html

    Rechts sieht man ein Video-Gerät, dies verkauft die Verkäuferin "schwarz" hat jemand aus D. mitgebracht. Besser Geld für Essen, Kleidung als ein Video :D

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • infocuba
    Dabei seit: 1137110400000
    Beiträge: 235
    geschrieben 1191344521000

    Hallo Yeti,

    auf Cuba wird alles zu Geld gemacht. Was glaubst du wie viele gut sortierte Boutiquen ich in irgendwelchen Garagen gesehen habe, natürlich illegal. Da kaufen sowohl Cubaner als auch Touristen, also die Größe der Kleidung spielt keine Rolle. Bis die Klamotten in die Boutiquen kommen, sind sie meist schon mehrfach getauscht worden.

    Shorty, halte während deines Cuba-Aufenthaltes einfach die Augen auf und verteile deine Sachen mit Augenmaß. Du wirst vor Ort sehr schnell lernen, wer wirklich etwas benötigt und wer nur etwas haben will.

    Salu2

    infocuba
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12741
    geschrieben 1191345380000

    asi es ;)

    Habe mir selbst mal ein buntes Ami-Hemd gekauft.

    Kostete 10 CUC, war nagel neu. Weiss nicht was es in den USA kostet, aber hier sicher nicht unter 40 -50 Eur. zu bekommen.

    Ist sonst nicht mein Stil, aber ich wurde überredet.

    Gerade in Cardenas fällt viel an, da Varadero nah :D

    Wenn man neu in Kuba ist, kann man das natürlich nicht so einschätzen, wer bedürftig ist oder nicht. Aber wer auf den Plätzen bettelt bestimmt nicht.

    Jeder der dich anspricht, ist reicher als die Anderen die still leiden.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • shorty467
    Dabei seit: 1158451200000
    Beiträge: 107
    geschrieben 1191346819000

    @juanito sagte:

    asi es ;)

    Jeder der dich anspricht, ist reicher als die Anderen die still leiden.

    das denke ich auch aber wenn ich zb irgendwo ein paar spielende Kinder sehen soll ich dann einfach hinlaufen und denen was geben da komm ich mir dumm vor, und die die einen hinterherlaufen und betteln, denen gibt man ja auch ungern was oder???

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!