• Chrisch
    Dabei seit: 1184198400000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1368994087000

    Hallo :-)

    Wir wollen nächstes Jahr im April das erste Mal auf die Malediven und wie viele andere, habe auch ich ein paar Fragen ;-) und würde mich sehr über Antworten freuen...

    Reisezeit April 2014 (Osterferien)

    Kommen aus Schleswig Holstein Flughafen am liebsten Hamburg

    -2 Wochen

    -6 Personen (keine Kinder)

    -Budget 2500€ pro Person (reicht das überhaupt?)

    - wir wollen einen wunderschönen erholsamen Urlaub haben, es soll nicht zu laut und überfüllt sein.

    Wir sind keine professionellen Taucher, wollen aber selbstverständlich Schnorcheln, Schnorcheln, Schnorcheln ;-)

    Nun meine Fragen...Kann jemand ein paar Inseln empfehlen

    Was sollte man Buchen hp, vp oder AI ( lohnt sich AI überhaupt)

    Und habt ihr vielleicht noch weitere nützliche Tipps für die erste Reise auf die Malediven ...

    Ich hoffe ich habe genug Infos gegeben und freue mich auf eure Antworten und bedanke mich schon einmal im voraus ;-)

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1368998838000

    @chrisch

    acker dich doch mal durch diesen thread hier.

    http://www.holidaycheck.de/thema-Empfehlungen+gesucht-id_223893.html

     der user suchte so ziemlich genau dasselbe, wie ihr.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Cornelia198
    Dabei seit: 1215734400000
    Beiträge: 182
    geschrieben 1369079564000

    Eine schöne und sichere Einsteigerinsel, bei der der Preis auch passen dürfte, ist z. B. Velidhu. Mit 6 Personen paßt ihr genau in 3 Bungis, es gibt ein wunderbar zu beschnorchelndes Riff, Velidhu ist eine Barfußinsel aus dem Bilderbuch. Nur früh genug buchen müßt ihr, weil Velidhu im allgemeinen schnell ausgebucht ist. Schau dir die Insel mal hier auf HC an. Und da ihr nicht in der Hochsaison fliegen wollt, dürfte euer Preislimit auch gut hinkommen.

  • TamiMLK112
    Dabei seit: 1359331200000
    Beiträge: 96
    geschrieben 1369149104000

    Ich denke Bathala wäre auch eine Option, würde vom Budget auch gut hinkommen!

  • PhilBrown27
    Dabei seit: 1341532800000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1369245330000

    Angaga mit HP würde da auch passen. Schaut euch die Insel mal an, wir waren im April da, kommen auch aus S.-H. und sind ebenfalls von Hamburg mit Emirates geflogen.

    Weitere Infos gern per PN.

    Gruß

  • Tansania83
    Dabei seit: 1269648000000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1369249123000

    Ob Al inclusive oder nicht muss sich jeder selber ausrechnen. Wir haben AI genommen, da wir im Urlaub nicht noch rechnen wollten. Wir waren aber auch auf Thudufushi wo sehr viel im AI drin ist. DIes unterscheidet sich ja auch von Insel zu Insel. Ob wir drauf gezahlt haben keine Ahnung, selbst wenn war es ein entspannte Urlaub ohne sich Gedanken über das Geld machen zu müssen. Würde auf jeden Fall wieder AI buchen.

  • Chrisch
    Dabei seit: 1184198400000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1369339106000

    Vielen Dank schon mal für die ganzen Antworten... Irgendwie ist ja jede Insel Traumhaft... Wir müssen wohl gucken was am Ende der Preis sagt ;-) 

    hab da aber noch eine  Frage an euch Malediven Experten ;-) mit was für Kameras macht ihr denn so die Unterwasser Fotos? Mit richtigen Profi Unterwasser- cams? Oder was benutzt ihr so? Hab eigentlich ne gute digiCam und dafür würde es auch ein Unterwasser Gehäuse geben... 

    Lg

  • Cornelia198
    Dabei seit: 1215734400000
    Beiträge: 182
    geschrieben 1369385080000

    Wichtig bei diesen Gehäusen ist, daß du anschließend wirklich auch alle Funktionen an deiner Kamera auch über das Gehäuse ordentlich bedienen kannst. Was nützt dir das Gehäuse, wenn du damit nicht ranzoomen kannst?

    Ich persönlich empfehle die Canon PowerShot D 10, die ist wasserdicht bis 10 Meter, was für Schnorchler fast schon zuviel des Guten ist und sie hat kein Gehäuse. Liegt glaube ich so um die 200 Euronen. (Hoffentlich habe ich jetzt keine Forumsregeln verletzt...)

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4013
    geschrieben 1369386043000

    Was für eine Kamera hast du denn jetzt?

    born 2 dive - forced 2 work
  • Roli77
    Dabei seit: 1301529600000
    Beiträge: 524
    geschrieben 1369388608000

    Ich verwende meine mittlerweile doch schon recht alte Canon Ixus 85IS in Verbindung mit dem Original-Unterwassergehäuse. Finde die Qualität der Fotos durchwegs in Ordnung.

    Die Bedienbarkeit ist auch gut, aber mit der Qualität des Gehäuses bin ich nicht so zufrieden. Gerade bei den Scharnieren zum Öffnen, merkt man die Schwachstellen des Kunststoffgehäuses, denn da sind schon etliche Risse vorhanden. Ich habs mit Superkleber geklebt, aber eine Dauerlösung ists leider auch nicht.

    Es gibt ja nun schon zahlreiche Kompaktkameras, welche unterwassertauglich sind bzw. sein sollen. Ich bin da jedoch immer noch skeptisch, vor allem, wenn man die im Salzwasser verwendet.

    Lasse mich jedoch gerne eines besseren belehren -> Her mit euren Erfahrungen :-).

    Roli

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!