• Clarki8
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 1718
    geschrieben 1344108123000

    TobiasundNadin:

    Kann man das Leitungswasser, wenn abgekocht, bedenkenlos trinken?

    Ja!

  • TobiasundNadin
    Dabei seit: 1323388800000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1344156984000

    Herzlichen Dank ;)

  • Trodat
    Dabei seit: 1120780800000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1344336154000

    Heute in 3 Wochen sind wir endlich da und verbringen auf Meeru unseren Honeymoon ;-)

    Haben eine Beachvilla mit VP gebucht und wollten eigentlich einen Bootstrip machen um ein Upgrade zu erlangen...

    Meine Frage ist ob es diesen Bootstrip noch gibt?? Vielleicht war ja jemand vor kurzem da..

    Für jegliche Informationen wäre ich euch dankbar...

    Sandro

  • stefanie 78
    Dabei seit: 1307318400000
    Beiträge: 52
    geschrieben 1344583741000

    Hallo,

    so haben uns jetzt für das Meeru -Beach Villa-AI entschieden ;)

    Kann mir jemand sagen welche Nr. die schönste Lage haben???

    Und was man sonst noch so auf ner Insel braucht....war noch nicht auf den Malediven.

    LG

  • TobiasundNadin
    Dabei seit: 1323388800000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1345539322000

    Gestern zurück von Meeru und es war Traumhaft.

    Die letzten Bewertungen bei holidaycheck kommen entweder von Alkoholikern oder Leuten die nicht rechnen können. Anders kann ich es mir nicht erklären warum so viele All Inclusive empfehlen. 34 Dollar von VP zu AI und 13 Dollar zu AIP pP/Tag.

    Bei einer 1,5 Liter Flasche Wasser für 4,50 Dollar kann ich also 7 Flaschen Wasser also über 10 Liter Wasser am Tag trinken und kommen immer noch nicht auf den AI Betrag. Aber gut.

    Die Angebote mit dem Schiff kommen zu heuf. Wir konnten immer und zu jeder Zeit 1,2 oder 3 Tage auf den verschiedensten Schiffen rumfahren oder konnten uns für 2 andere Inseln entscheiden(Heligandi und Vilemdoo) für jeweils 2 oder 4 Tage. Wir waren eine Nacht auf einem Schiff und es ist unglaublig geil. Von nem Besuch auf einer unbewohnten Inseln, Barbecue, fischen, schorchen auf Kagi und einem Schildkrötenriff, die Sandbank besuchen macht man einfach alles KOSTENLOS was dort sowieso teuer angeboten wird. Danach wurden wir auf AI upgegradet. Gelohnt hat es sich auch ohne das upgegrad. Danach waren wir noch 2 Tage auf Heligandi. Auch toll. Danach wurden wir auf AIP upgegradet und bekammen noch nen Dinner für 85 Dollar für den Asia Wok dazu. Wie gesagt, die Ausflüge gab es andauernd. Einfach an der Rezeption vorbei schauen. Uns haben die beiden Tripps gereicht. Auch ohne die upgegrades lohnt es sich alle mal(man kann auch Bungi ungrate bekommen wenn man möchte und frei). Vilemdoo wird sogar ksotenlos mit dem Wasserflugzeug angeflogen und hat den auch noch kostenlos. Die Sandbank finde ich sehr geil. Von da aus kann man locker 200 m ins Wasser laufen und dann geht es auf ein mal 20 Meter senkrecht abwärts(Drop-Off-Riff). Habe ich so noch nie gesehen und ist einfach nur geil.

    Wir hatten die JBV 640 und nach den Ausflügen die 641. Diese +-5 finde ich am besten. Absolute Ruhe. Zwar weitere wege direkt zum Strand, aber man ist Quasi alleine dort. Bei den Beach Villen hat mir nicht gefallen, das auf der benachbarten Einheimhischen Insel gebaut wird und man den ganzen Tag das gebagere hört und vorallem auch sieht. Diese würde ich daher nicht empfehlen. Dort ist auch viel mehr los. Man liegt eng(für die Malediven) aneinander. Beim Pool rum bei den Honeymoonhäusern fühlt man sich wie auf Mallorca. Ich verstehe nicht wie da so viele Leute rumliegen können(locker 50). Wohl um das AI auszunutzen und andauernt bedient zu werden und zu saufen. Es werden auch neue 400er Beachbungis gebaut(ebenfalls laut nähe dem Pool) und es wird an dem Pool bei den JBV gebaut(steht gar nicht zur Verfügung). Würde nur bei den ganz unteren 600ern JBV stören, sonst nicht.

    Allgemein ist es im Maalaan Restaurant viel ruhiger. Das andere Restaurant und die Umgebung inkl. der Bars dort hat mir nicht gefallen. Da kann ich auch auf Mallorca. Genauso fühlt man sich nämlich dort überall mit der lauten Musik etc.

    Für mich daher in jedem Fall die JBV oder 700er Wasservillen einfach der Ruhe wegen überall.

    Kurz zum Wetter. Regenzeit. Ja, das kann alles heißen. Wir hatten die ersten 4 Tage nur Sonnenschein. Dann einen Regentag und ab da an jeden Tag für etwa 10 min Regen, meißt Abends. War okay. Es ist windig. Vorallem auf unserer Seite der JBV. Wir fanden es okay, so erträgt man die Hitze ganz gut. Auf der Seite der Beachbungis war gar kein Wind, war sehr heiß. Aber da hielten wir uns nciht auf da es ebend an Mallorca erinnerte. Aber bei der täglichen Umrundung fiel es uns ebend auf. Bewölkt war es ab dem 4. Tag auch eher viel. Aber es ist angenehm und die Sonne scheint dennoch da durch und man wird schnell braun. Fanden das ebenfalls angenehm. Sonst hält man es gar nicht aus, das Wasser ist ja auch keine Abkühlung. :-)

    Trinkgelder haben wir etwa 150 Dollar vergeben. Das war es uns Wert.

    Bei weiteren Fragen kann man mich gerne Fragen.

  • Trodat
    Dabei seit: 1120780800000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1345546096000

    Danke für den Bericht :D

    Haben VP und einen Beachbungalow gebucht, hoffe das wir einen schönen kriegen.

    Werden dann sicher auch den Schiffsausflug machen, um vielleicht eine  JBV zu bekommen...

  • wbachmaier
    Dabei seit: 1236729600000
    Beiträge: 254
    geschrieben 1345549912000

    @Tobiasund Nadin:

    Vielen Dank für den informativen und »geilen« Bericht!

    Im Großen und Ganzen können wir Eurer Meinung zustimmen.

    Was ich nicht stehen lassen möchte, ist die Geschichte mit "AI rentiert sich nicht"!

    Nun gut, in Köln sagt man: »Jeder Jeck is anders!«

    Wenn man natürlich zwei Wochen lang aus Kostengründen an der 1,5 Liter Flasche Wasser nuckeln möchte, bleibt das jeden selbst überlassen (was man übrigens aus Hygienegründen nicht machen sollte, sondern eher zu den 0,5 Liter-Flaschen greifen sollte).

    Wir haben es auch gerne etwas komfortabler und neben dem Wasser auch mal Eistee, ein Bier, Wein, Cocktail oder auch den leckeren Eiskaffee getrunken. Und wir sind keine Säufer! Zudem kommen der Sunset Punch Cruise und der Angelausflug dazu, oder die Möglichkeit, sich ein Kajak auszuleihen. Wir haben in diesemn Jahr mal scherzeshalber zusammenrechnet und kamen wir auf einen reinen Getränkeumsatz von ca. 120 US-$ pro Tag!

    Auch unserer Mitreisenden hatten einen ähnlichen Getränkeverbrauch gehabt (schon allen wegen der Hitze)!

    Also: Pauschal kann man nicht sagen, »AI lohnt nicht«, es kommt immer auf die Gewohnheiten des Kunden an!

    Grüße

    wb

    Ein Urlaub auf den Malediven ist für uns dann gelungen, wenn man bei der Rückkehr auf die Frage, was man denn die ganze Zeit getan hat, antwortet: "Nichts!"
  • TobiasundNadin
    Dabei seit: 1323388800000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1345562641000

    Klar, der Eistee ist der Hammer(ein Grund für AI ;) ) aber bei eurem Getränkeumsatz könnt ihr ja nur andauernd in den Bars rumgessen haben. Wie schafft man das sonst? Die Sunset Punch Cruise war ja wohl eher nen Reinfall. Da ist mir die kostenlose Tour mit eines der Schiffe allemal lieber.

    Ich möchte gerne vor meinem Bungi liegen bleiben und nicht immer wenn ich etwas trinken möchte zu ner Bar rennen. Wir hatten ja nur 2 Tage VP, dann nach 3 Tagen Tour eh AIP und haben immer die Minibar geplündert. Wenn AI, dann AIP. Bei VP trinkt man ja keine 10 Liter Wasser. Wenn man dann 3 Liter Wasser trinkt für 9 Dollar, hat man noch 25. Da passt noch zum Mittag und Abendessen je ne Cola und Abends noch nen Cocktail mit rein und ich bin immernoch nicht bei dem AI Preis. Wie du sagtest, jeder muss das ja für sich selbst entscheiden. Es liefen auch die meißten mit Bändchen rum. Vor Ort dazu buchen geht ja ohne Probleme und die Chance alles kostenlos zu bekommen ist hoch (bei uns immerhin über 1000 Euro gespart). Daher würde ich jedem empfehlen erst VP zu buchen! Denn die kostenlose Tour macht genau das, was man auch teuer bei den Ausflügen bezahlen müßte. Dort haben wir ebenfalls noch mals, hätten wir alle Ausflüge einzeln gebucht, über 1000 Euro gezahlt! Mal abgesehen vom Zeitfaktor fande ich es super das man alles hinterinander machte und nicht alles einzeln an verschiedenen Tagen.

  • drlove23
    Dabei seit: 1160784000000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1345583261000

    Das lese ich nun zum ersten mal, dass es bei den Beach Villen und im Restaurant zugehen soll wie auf Malle, kann das jemand bestätigen?

  • Clarki8
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 1718
    geschrieben 1345585365000

    AI-Bändchen?   :shock1:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!