holidaycheck - HCX und Castello Boutique Resort in Sissi auf Kreta

  • *Silke*
    Dabei seit: 1201737600000
    Beiträge: 335
    geschrieben 1336814347000

    Gastwirt:

    volle Zustimmung. In allen deinen Ausführungen.

    Ich hätte wahrscheinlich auch nur "recherchiert", weil ich einfach neugierig auf weitere Bilder und Infos gewesen wäre, oder Langeweile gehabt hätte ;-)

    Eine "Notwendigkeit" hätte auch ich hier nicht gesehen.

    Dieser Thread und die Erfahrungen der TO haben mich jedoch gelehrt, mich künftig entsprechend anders zu verhalten, wenn es um fundamental wichtige Dinge in meiner Urlaubsplanung geht und mich doppelt u. dreifach abzusichern.

    von Schmeling,

    du bist so ziemlich die Einzige hier von den Alt-und Vielusern, die Verständnis für die TO aufbringt und immer sachlich und freundlich bleibt, was man von anderen Schreiberlingen hier im Thread absolut nicht behaupten kann. Einige sollten mal ein wenig von ihrem hohem Ross runterkommen und sich nicht derart überheblich aufführen, sondern an dir ein Beispiel nehmen ...

    "eine wichtige Eigenschaft der Unterbringung für das subjektive Gelingen meines Urlaubs muss ich ggf. so genau recherchieren"

    Hat sie das nicht mit Ihrer separaten Anfrage -vor Buchung- bei HC getan? Diese Frage stellt sich mir.

    Aber egal .... ich verstehe die TO und ihren Ärger und nichts anderes will ich zum Ausdruck bringen. Ob ich das Reiserecht auf meiner Seite habe, geht mir ziemlich am Allerwertesten vorbei.

    LG

    Silke

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1336814591000

    Silke, ich verstehe den Anlass Deiner Kommentierung nicht und finde sie gelinde gesagt unverschämt!

    Fast alle antwortenden sind hier freundlich und haben sachlich korrekte Hinweise gegeben, lediglich Du und der TO sind leider nicht dazu in der Lage. :?

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17411
    geschrieben 1336814838000

    @silke

    Ach ja ? :? Habe ich nicht direkt zu Anfang geschrieben....

    @'Kourion' sagte:

    Hi, ist eine ärgerliche Sache, ..

    .... und dafür umgehend eine "verärgerte, sarkastische" (Worte von rhaa) Antwort erhalten ?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1336816235000

    So, ich würde mal vorschlagen das alle mal tief Luft holen und dann in diesem Thread sachlich weiter diskutiert wird. Danke !

    @rhaa

    Ich kann zwar Deinen Ärger auch nachvollziehen, aber es bringt wirklich niczhts, sich jetzt noch darüber zu ärgern.

    Mir selbst ist das gleiche vor 21 Jahren passiert ( damals gab es leider noch nicht Möglichkeit Internet / Reiseforum ) und erst vor Ort stellte ich auf Fuerteventure fest, daß die Räume nicht getrennt sein. Seitdem achte ich bei den Hotelbeschreibungen immer darauf, daß explizit erwähnt ist, daß es sich um wirklich getrennte Räume handelt. Wie z.B. in folgenden Beschreibungen in einem Hotel:

    FAMILIENZIMMER TYP C: (B2-4D) Ca. 40 m². Zwei Schlafräume, einer mit zwei Einzelbetten, Dusche/WC und ein Schlafraum mit Doppelbett, Bad/WC. Verbindungstür. Weitere Ausstattung wieStandardzimmer (Landseite), aber mit Laminatboden. Meerblick (B2-4C) gegen Aufpreis.

    LAKE HOUSE-FAMILIENZIMMER (TYP A):(C2-4A) Ca. 40 m². 1. und 2. Stock. Zwei Schlafräume, einer mit Doppelbett und einer mit zwei Einzelbetten. Jeweils eigene Zimmertür. Weitere Ausstattung wie Standardzimmer (Poolblick), aber mit Dusche/WC (in beiden Räumen) und Fliesenboden.

     

    Steht das mit der Verbindungstüre oder eigenen Zimemrtüre nicht dabei, buche ich es nicht mehr.

    Das hilft Dir zwar jetzt auch nicht mehr weiter, aber in Zukunft kannst Du so Ärger und Enttäuschungen umgehen.

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • Schahri
    Dabei seit: 1152835200000
    Beiträge: 131
    geschrieben 1336824849000

    Hallo,

    das ist mal wieder ein Thread aus dem man lernen kann. Ich hab jetzt ernsthaft überlegt, was genau ist "separat".

    Die Beschreibung von "separat" im

    Duden[/quote]:

    Bedeutung:

    als etwas Selbstständiges von etwas anderem getrennt; für sich; gesondert

    Beispiele:

    •eine Wohnung mit separatem Eingang

    •separat wohnen

    •die einzelnen Bände sind auch separat erhältlich

    Lieg ich also falsch, wenn ich da tatsächlich eine Tür erwarte, wenn dort steht: Separates Schlafzimmer?

    LG

    ---------------------- LG Schahri
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42672
    geschrieben 1336825188000

    ... quod erat demonstrandum! ;)

    Von wegen bei Hitze viel trinken! Mann schwitzt nach 5 Bier und 8 Schnäpsen immer noch ...
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1336826148000

    Schahri, schau mal auf Seite zwei, dort ist die Begrifflichkeit nach Duden bereits erörtert worden. ;)

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1336826149000

    Quod licet iovi, non licet bovi... :kuesse:

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14791
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1336830595000

    Si tacuisses, philosophus mansisses!;+)

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1513
    geschrieben 1336831086000

    gastwirt:

    Aber etwas irreführend ist die Beschreibung schon nach meinem Empfinden.

    Das Superior-Zimmer wird mit kombinierten Wohnschlafraum beschrieben, die Juniorsuite mit separatem Schlafzimmer.

    .........................

    Und genau das wäre für mich die klare Aussage gewesen, daß es sich hier eindeutig um einen extra Raum für das Schlafzimmer handelt.

    Warum sonst wird einerseits von einem kombinierten Wohn-/Schlafraum gesprochen und dann bei den Juniorsuiten das separate Schlafzimmer als Unterscheidungsmerkmal gegenüber dem Superior-Zimmer hervorgehoben?

    Aber es bringt ja wirklich rein gar nichts, weiter über die Zimmerbeschreibung des RV zu diskutieren.

    Ich finde es aber schon traurig, daß es einfach nicht möglich scheint, klare und unmißverständliche Aussagen über die konkrete Beschaffenheit der Unterkunft in der Beschreibung zu formulieren.

    Durch die Katalogsprache soll eine "nette" Umschreibung eventueller Schwachpunkte ermöglicht werden - für mich durchaus nachvollziehbar, aber auf die konkrete Zimmerbeschreibung (ohne jede mögliche Wortspielerei-Auslegungsmöglichkeiten) sollte man sich schon ohne jede Nachfrage verlassen können.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!