• dadoulila
    Dabei seit: 1200700800000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1460481735000

    Überflüssiges Zitat entfernt! 

    @Reiseamazone1970

    ja man lernt immer daraus! für eine Gruppe immer beim gleichen Veranstalter buchen! Das Hotel ist in Tunesien, meine Heimat, wo ich mich auch mit meiner Familie treffe, darum ist es so wichtig für mich und auch für sie..dass wir im gleichen Hotel untergebracht werden! wie gesagt, ich warte noch ein paar Tage, sonst werde ich auch um die kostenlose Stornierung daraufbestehen, damit ich für den Rest neu bei ITS buche! ;)

  • dadoulila
    Dabei seit: 1200700800000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1460482165000

    Überflüssiges Zitat entfernt! 

    @Lexilexi  ja ich bin seit letzten Freitag mehr als aktiv und langsam erschöpft! jetzt warte ich, was Bucher noch sagt, und dann schau ich noch, aber dass ITS ein anderes Hotel als dieses Ersatzhotel nochmal umbucht, das glaube ich kaum, ich habe hier im Forum einmal gelesen, dass eine Kundin, das Ersatzhotel ändern wollte, und sie mußte dafür extra zahlen..Sie bieten von vorne an ein besseres Hotel als das gebuchte, und das ist für sie das Entgegenkommen zum Kunden..

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 45514
    geschrieben 1460483588000

    Das hochwertigere Hotel ist ein Entgegenkommen, der umgekehrte Fall ist deutlich häufiger!

    Was verlangst du denn noch? Die Optionen sind Ersatz oder Rücktritt. Schadenersatzansprüche bestehen nicht, schließlich liegt das Ereignis nicht in der Sphäre des Veranstalters (die erhebliche Beeinträchtigung des Familienurlaubs inbegriffen).

    Je nach Reiseziel ist ein Rücktritt und die erneute Buchung ohnehin das vernünftigste Mittel.

    Falls natürlich der ITS Teil der Familie der Umbuchung bereits zugestimmt hat wurde ein neuer Vertrag geschlossen und gelten andere Bedingungen (die einer Festbuchung).

    Bei einer klassischen Umbuchung muss man im Übrigen immer den Aufpreis bezahlen, es besteht allein Gebührenfreiheit für den administrativen Vorgang. Die Auslobung "kostenlose Umbuchung" wird sehr häufig falsch ausgelegt.

    Jedoch könnte der Bucher Teil zurücktreten und bei ITS neu buchen - sofern noch Vakanzen bestehen.

    Fresst meinen Sternenstaub ihr Langweiler!
  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 15402
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1460486369000

    @dadoulila

    Bitte sei so nett, unterlasse das unnötige Zitieren und nutze den Button "Beitrag verfassen" für weitere Postings.

    LG 

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • dadoulila
    Dabei seit: 1200700800000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1460492252000

    Ok mache ich!

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 45514
    geschrieben 1460515882000

    @dadoulila

    Grad beim Ziel Tunesien solltest du gute Aussichten haben alle wieder zusammenzubringen.

    Viel Erfolg!

    Fresst meinen Sternenstaub ihr Langweiler!
  • dadoulila
    Dabei seit: 1200700800000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1460536817000

    @vonschmeling

     Danke!

  • dadoulila
    Dabei seit: 1200700800000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1460543939000

    @vonschmeling

     das Problem ist dass Bucher, das Hotel nicht auf dem Programm hat..in wie weit kann der Veranstalter mit anderen RV kooperieren, um den Kunden zufrieden zu stellen? bist Du eigentlich von dem Bereich, wenn ich fragen darf?

    welche Verpflichtung habe ich noch gegenüber dem Online Reiseportal (in dem Fall das Reisebüro)? falls ich vom Vertrag des RV zurücktrete (ich rede von dem Fall, wo sie mir keine Lösung gefunden hätten, und sie stornieren mir kostenfrei..)? denn bei denen neu buchen will ich auch nicht..

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 45514
    geschrieben 1460546838000

    Eine Kooperation ist denkbar unwahrscheinlich.

    Daher auch mein Vorschlag, die Bucher Reisen zu kündigen und bei ITS neu abzuschließen.

    Wenn das gebuchte Hotel nicht angeboten werden kann ist das ein Umstand, der dich zur einseitigen Kündigung des Reisevertrages ermächtigt. Alles Erlangte muss zurückgegeben werden, du kannst dann neu buchen über wen du magst und bist nicht etwa dem Online Anbieter verpflichtet.

    Fresst meinen Sternenstaub ihr Langweiler!
  • dadoulila
    Dabei seit: 1200700800000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1460547457000

    Ok danke! Ich warte immer noch auf eine Antwort..aber nicht mehr lange..dann werde ich wahrscheinlich kündigen müssen

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!