Selbstkritische Töne aus den Reihen der Reisebüro-Mitdiskutanten...

  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5230
    gesperrt
    geschrieben 1198085579000

    @DomRepperin sagte:

    Für den Anfang hat ja immerhin schon mal die Burda-Media-Gruppe was davon.

    LG DomRepperin

    Nicht nur die - wir auch. Nämlich z. B. jede Menge Spaß, interessante Bekanntschaften, ein schönes Hobby und wertvolle Informationen.

    Aber irgendwie driften wir ein klein wenig vom Thema ab ;)

  • DomRepperin
    Dabei seit: 1192320000000
    Beiträge: 465
    geschrieben 1198085807000

    Ja, kann sein. Irgendwie vermisse ich doch die selbstkritischen Töne der Reisebüro-Mitdiskutanten ein wenig.

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1198086530000

    @Rüdiger Küster sagte:

    Lieber Holzwurm,

    es steht dir frei mit mir zu diskutieren, du brauchst ganz einfach nicht mehr antworten.

    Gruss Rüdiger

    Das werde ich auch tun.

    Jedoch wirst Du auch weiterhin von mir einen Kommentar bekommen, wenn Du Behauptungen in den Raum stellt, die nicht wahr sein können.

    Ich bin nämlich auch in der Reisebranche tätig.

    Zu Deiner Problematik hast Du ja bereits genügend Anworten erhalten, aber Du willst einfach nicht einsehen, daß auch mal andere recht haben könnten, weil sie vielleicht bei Problematiken im Reisebereich eine höhere Fachkenntnis als Du haben.

    Gehe bitte mit Deinen Problemen Deines Weges und informiere uns über den Ausgang wenn die Geschichte abgeschlossen ist.

    Solltest Du Recht bekommen, dann werden sich hier alle darüber freuen. Sollte die Geschichte nach hinten los gehen, dann wirst Du Dich sicherlich an unsere Worte erinnern.

    LG

    holzwurm

  • mosaik
    Dabei seit: 1082419200000
    Beiträge: 1939
    geschrieben 1198088314000

    Gewisse Themen bedürfen einer gewissen Länge. Ich verstehe, wenn manchen meine Ausführungen zu lang scheinen. Aber halb erklärt ist dann wahrscheinlich wieder nicht oder schlecht verstanden.

    Gegenstand dieses Thread sollte es aber sein, Stimmen aus der Reisebranche zu lesen, die über verbesserungswürdige Zustände schreiben oder von Kollegen zu hören, was sie vielleicht schon bewegen konnten.

    Lassen wir daher Beantwortungen, Vermutungen und Unterstellungen aus anderen Threads hier beiseite. Sonst schreibe ich noch längere Beiträge, gell (Drohung --> :D )

    meint

    Peter

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1198088476000

    @mosaik

    Das wollte ich schon in den anderen Threads los werden, jedoch waren sie jedes mal zu als ich schreiben wollte.

    Daher auch mal von meiner Seite back to the Topic.

    LG

    holzwurm

  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1198088535000

    @Rüdiger Küster sagte:

    Konkrete Fragen von mir dazu wurden nicht beantwortet.

    Doch Peter - welche nicht?

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1198089162000

    @ sternendieb

    Wahrscheinlich meint er damit auch die noch offenen Fragen aus den bereits geschlossenen Threads.

    LG

    holzwurm

  • zockerrudi
    Dabei seit: 1360540800000
    Beiträge: 140
    gesperrt
    geschrieben 1198089378000

    Hallo DomRepperin,

    merkst du was ? Die Visiere werden heruntergelassen, man gibt sich zu erkennen, auf welcher Seite man steht. Danke für deine tolle Unterstützung, aber wir beiden stehen ( wenn ich die Administratoren mitrechne ) rund 15.000 Beiträgen gegenüber, da machen sich unsere 200 nicht gut.

    Es ist wie in der Politik, die ( schweigende ) Mehrheit schaut staunend zu.

    Trotzdem ist eine gerechte Sache auch nicht geballter Macht totzudiskutieren. Seit der Burda Verlag in der Diskussion ist ( halt, ich gebe ja zu, er wurde vorher von mir nichgt bemerkt ), aber erst in den letzten Beiträgen fällt mir vor allem von den Administratoren auf, dass das Thema von ihnen heruntergespielt wird.

    Und die Reisebürobranche ? Nach Holzwurm soll wohl ein Erfolg meines Weges mit Freude zur Kenntnis genommen werden, einen Misserfolg ( vor Gericht und auf hoher See sind wir in Gottes Hand ) wird man auf die Kompetenz der RB verweisen, die das ja schon immer gesagt und mit Fachkenntnissen belegt hatten.

    So kann man auch ( im Sinne der Reisenden ) streitige Sachen noch Erfolge verkaufen, man muss nur rechtzeitig auf den fahrenden Zug aufsteigen. Na danke !

    Gruss Rüdiger

  • maximax
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 1242
    geschrieben 1198089680000

    @ mosaik

    Wir haben uns oft gefegt, Peter, aber jetzt muß ich wirklich zur Abwechslung auch mal was "schönes" ;) über Dich los werden. Du bemühst Dich wirklich, Licht ins Dunkel der Reisejuristerei zu bringen. Und das Anleiern dieses Threads war mutig, das muß ich schon sagen, auch wenn mancher Hardliner aus der "RB-/RV-Fraktion" inzwischen wohl eher wünschen würde, daß er bald zu Ende geht. So ist jedenfalls mein Eindruck.

    Der Thread ist aber nicht nur mutig, sondern auch nötig gewesen, wie sein Verlauf gezeigt hat. Das Grummeln über vermeintlich einseitige "Beratung" durch einige Reisespezialisten bei geschilderten Reklamationen war jedenfalls nicht zu überhören bzw. zu überlesen. Du weißt, daß auch ich zu dieser "Fraktion" gehört habe. Ich hoffe, daß dieser Thread nun ein wenig dazu beiträgt, die jeweiligen Argumentationen besser zu verstehen und einzuordnen.

    Gruß maximax

    Suaviter in modo, fortiter in re.
  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1198090026000

    @Rüdiger Küster sagte:

    aber erst in den letzten Beiträgen fällt mir vor allem von den Administratoren auf, dass das Thema von ihnen heruntergespielt wird.

    Ja - weil komplett unwichtig. ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!