• Schldi
    Dabei seit: 1244678400000
    Beiträge: 177
    geschrieben 1352722349000

    Auch wir sind gestern aus dem Voyage Sorgun wieder zurück.

    Diesmal wieder mit GTI/Sky (Geiz war wieder geil)

    Wir haben nichts zu meckern.

    Abflug fast pünktlich - Rekordflugzeit 3Std. ab Köln - die leider am Kofferband wieder zerstört wurde.

    Transfer über 9 andere Hotels bis Sorgun über 2 Std. das war ätzend, aber ein Privattransfer für knapp 100 Euro war uns zu teuer.

    Empfangsveranstaltung haben wir wie immer nicht besucht.

    Rückreiseinfo hin 20 Std. vor Abflug noch nicht aus.

    Kurze Frage an der Rezeption - da gab es einen seperaten Ordner mit Daten aller Veranstalter - da war alles ordentlich aufgeführt.

    Rücktransfer dann wieder über 8 Hotels mit gut 2 Std.

    Abflug dann auch wieder pünktlich.

    Mit unserem Tranferbegleiter kamen wir auf der Fahrt ins Gespräch und haben ihn auf Flugverschiebungen und Umleitungsflüge angesprochen.

    Der sagte, das er die Erfahrung gemacht hat, das dies wesentlich weniger geworden ist.

    Noch in 2011 hatte er in jedem Tranferbus Leute sitzen die Umgebucht wurden.

    Jetzt wäre das viel seltener geworden.

    Aufgefallen war uns auch, das beide Flüge bis auf den letzten Platz besetzt waren.

    Das kennen wir so aus den Vorjahren nicht (gleiche Reisezeit).

    Interessant und schockierend war noch, was er so zu seinen Job, den Arbeitszeiten und Bedingungen bei Kayitours zu sagen hatte -  aber das führe ich hier besser nich aus.

    Jammere nicht über ein Unglück, das noch gar nicht eingetroffen ist.
  • Hawthorn82
    Dabei seit: 1239062400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1353096005000

    Ich habe Anfang Oktober 2012 bei GTI Travel eine Pauschalreise in die Türkei gebucht. Drei Wochen nach Zugang der Buchungsbestätigung erhielt ich die Information, dass das gebuchte Hotel nicht verfügbar sei. Für ein Hotel der gleichen Kategorie am gleichen Ort sollte ich 200 € mehr bezahlen. Ich habe die Reise daraufhin storniert. Statt der avisierten Stornobestätigung erhielt ich einen Anruf von GTI Travel, in dem man mir mitteilte, dass wegen "Arbeitsüberlastung" die bereits geleistete Anzahlung frühestens in 8 Wochen erstattet werden könnte.

    Mein Fazit: Bei GTI Travel werde ich bestimmt keine Reise mehr buchen.

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1353096533000

    ...hast Du bei der Stornierung eine angemessene Bearbeitungsfrist gesetzt (14 Tage) sind so allgemein üblich.

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1353177671000

    @lutz

    immerhin hat man dich telefonisch über die verzögerungszeit informiert.

    hast du gegen rechnung bezahlt?

    bei abbuchung vom konto oder bezahlung per kreditkarte kannst du die abbuchung doch stornieren lassen.

    @soosi

    selbstverständlich kann man eine frist setzen.

    der veranstalter hat aber daüber informiert, dass er die übliche bearbeitungszeit von ca. 14 tagen nicht einhalten kann.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • tina1312
    Dabei seit: 1206144000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1353182280000

    Ist OT und nicht so richtig ernst gemeint: Wenn ich eine Verzögerung in der Bearbeitung meiner Zahlungsverpflichtungen wegen Arbeitsüberlastung ankündigen würde, wäre das GTI vermutlich völligst egal! :D

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1353186228000

    @tina

    hast recht. mit so einem schreiben würde man beim veranstalter nicht besonders gut ankommen ;)

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • losi
    Dabei seit: 1050364800000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1353579668000

    Hallo,

    auf der Facebookseite von GTI mehren sich die Klagen über nicht eingehaltene Vertragsleistungen. Es werden auch immer mehr unbestätigte Stimmen laut, GTI würde seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen, sei es gegenüber Vertraghotels, Reisebüros oder Kunden......Ich hab da leider meinen Sommerurlaub 2013 gebucht und bekomme langsam kalte Füße. Ich überlege schon, meine Reise zu kündigen, auf eine teilweise Rückzahlung der Anzahlung zu hoffen, und, so lange noch Frühbucherpreise gelten, wo anders neu zu buchen.....Hat noch jemand "die Glocken läuten hören"?

  • olmaBLN
    Dabei seit: 1214265600000
    Beiträge: 607
    geschrieben 1353613672000

    @losi

    Ja, dass solche Kommentare periodisch aufzutauschen scheinen und wenn es danach ginge, es den VA schon längst nicht mehr geben dürfte!

    Und die FB-Einträge sind teilweise auch reichlich ... ."semi-sachlich"!

    Ich: Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der Schönste im ganzen Land? Spiegel: Geh zur Seite, fette Kuh, ich kann nix sehen!
  • tina1312
    Dabei seit: 1206144000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1353615055000

    Dei FB-Einträge sind unter aller Kanone. Was mich nur wundert: Niemand von GTI nimmt auf der Seite Stellung oder löscht mal die schlimmsten Beiträge, in denen z.B. von Verbrechern usw. berichtet wird. Da kann ungehemmt in der schlimmsten Fäkalsprache geschrieben werden.

  • Vanesa1977
    Dabei seit: 1309392000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1353706708000

    Hallo

    Wir haben für September 2013 eine Reise bei GtI gebucht. Nur wenn ich das hier alles so lese, habe ich Angst.

    Sind sie wircklich so schlimm?

    Und warum sind sie immer noch auf dem Markt?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!