• panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3571
    geschrieben 1252830252000

    Falls ihr über Holidaycheck gebucht habt, helfen die euch auch weiter. Habt ihr das versucht?

    Mit einem Ausweis (Personalausweis/Reisepass) solltet ihr möglicherweise auch am Schalter euren Boardingpass bekommen. Bei papierlosen Flugtickets (favorisiere ich) braucht man nämlich sonst nichts mehr.

    Schöne Reise!
  • olfatius
    Dabei seit: 1119916800000
    Beiträge: 1645
    geschrieben 1252941959000

    [quote=websinna]Hallo!

    Wir haben sehr kurzfristig bei Vtours eine5-Städtereise nach Spanien gebucht. 1 Woche vorher. Recht schnell kamHotel Voucher. Zu den Flugtickets stand dann im MAIL:

    > > Ihr Flugticket wird Ihnen per Post ca. 10-14 Tage vor Abreise

    > > zugestellt.

    > >

    > > Bei kurzfristigen Abreisen werden die Tickets am Flughafen hinterlegt.

    > > Sie erhalten darüber eine separate Information von uns per eMail.

    3 Tage vorher haben wir mehrfach versucht anzurufen weil keine Mailankan. Somit keine Info zu den Flugtickets. Auf Nachfrage per MAilerhielten wir dann die Info dass unsere Tickets per Postunterwegs sind (2 Tage vor Abreise). Da wir aber von Hinterlegung amFlughafen ausgingen war das Dilemma perfekt und wir musst5en noch ewigversuchen dass zu organisieren.

    Vor allem möchten wir aber hier die telefonische Hotline von Vtours monieren - [color=#ff0000][size=small]ein Desaster.[/color] Wir haben nie jemanden erreicht!

    MFG, websinna[/size][/quote]  

    Hallo zusammen,

    zu obigem Statement habe ich eine E-Mail von V-Tours erhalten,

    die ich gerne hier veröffentlichen möchte:

    Wir bedauern es, dass unsere Kunden die telefonische Erreichbarkeit unseres Servicecenters bemängeln, dies kann in der Tat an einem Tag während derletzten Wochen der Fall gewesen sein. Auf Grund von Bauarbeiten am Hauptbahnhof in Aschaffenburg kam es zu einem mehrstündigenStromausfall im Stadtbereich von Aschaffenburg, von welchem auch wir betroffen waren, so dass wir an diesem Tage, einegewisse Zeit telefonisch nicht erreichbar gewesen sind. Nach Ende derStörung musste unser Servicecenter entsprechend viele Telefonate und auch Mails bearbeiten, allerdings war die Situation bis zum Abenddieses Tages wieder geklärt. Generellist unser Servicecenter täglich von 08:00 bis 20:00 Uhr erreichbar, an Wochenende und Feiertagen von 10:00 bis 20:00 Uhr. Zu den genannten Zeiten haben wir eine durchschnittliche telefonische Erreichbarkeit vonfast 90%  und bemühen uns, diesen hohen Anteil künftig noch zuauszubauen.

    Gruß

    Florian

    HolidayCheck AG, Team Community
  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3571
    geschrieben 1253082997000

    Danke für die Info. Bei unserer Firma gab es mit der Telefonleitung für einen bestimmten Außendienst Bereich auch kürzlich ein Problem: die angemieteten Räumlichkeiten (in Spanien) wurden renoviert, die Mitarbeiter waren alle im Home Office und per Handy erreichbar. Leider funktionierte die Rufumschaltung nicht - die Kunden konnten also auf direktem Wege 1 Woche lang niemand erreichen.

    Schöne Reise!
  • erkan87
    Dabei seit: 1241740800000
    Beiträge: 102
    geschrieben 1253120574000

    habe für Dezember Istanbul über VTours gebucht,und es hat bisher alles gut geklappt!

    und die Hotline war immer erreichbar:)

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14781
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1255351578000

    Aus einem anderen Thread eingefügt!

    @j.bruckbauer sagte:

    bei verschiedenen veranstaltern werden diezimmerkategorien uneinheitlich benannt. so nennt Vtours diestandardzimmer superior room, die tatsächliche superiorrooms werden alsde luxe zimmer bezeichnet. kein anderer veranstalter tut dies. bittebei buchung darauf acht geben!

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14538
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1255365852000

    Sorry, das ist natürlich absolut nicht richtig! Ein Blick in die Reise-Angebote von Vtours reicht völlig aus, um sich vom Gegenteil zu überzeugen.

    Auch Vtours ist bei den Beschreibungen sehr korrekt!

  • jenren
    Dabei seit: 1108944000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1257448336000

    Wollte mal kurz mein Feedback zu Urlaubstransfers.de mit Vtours geben

    Wir waren in Ägypten und haben die Preise dann vor ort verglichen - urlaubstransfers war um einiges günstiger!

    Außerdem hatten wir (obwohl nur Transfer gebucht) einen kompletten Reiseleiterservice dabei.

    Echt 100 % Lob!

  • Oliver2009
    Dabei seit: 1251590400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1257617619000

    Normal 0 21 MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman";}Hallozusammen,

    ich habe vor zwei Tagen über ein Online-Reisebüro unseren Sommerurlaub 2010(Ibiza) gebucht, der vom Veranstalter Vtours angeboten wird. DieReisebestätigung kam binnen 24 Stunden und bis dato verläuft alles so, wie wires auch von anderen Reisebuchungen gewohnt waren.

    Das einzige was mich bisher etwas schockte, ist die Anzahlung von 40% desReisepreises. Hatten sonst übliche 20% bei anderen Reiseveranstaltern. Aber wiehier schon geschrieben wurde, liegen die Anzahlungen je nach Veranstalter undArt der Reise zw. 20% und 40%.

    Zudem gibt es auch leichte Unterschiede, was die Beschreibung der Reise unterden Reiseveranstaltern angeht. So bietet Vtours das von uns gebuchte Hotel nurals Economy- oder als Familienzimmer an. Andere Veranstalter differenzierenhier nochmals zw. Doppel-, Familien-, Low-Cost- oder ECO-Zimmer.

    Da das Hotel aber im Internet eine eigene Webseite hat, konnten wir vorabfeststellen, dass die Anlage über Doppel- und Familienzimmer verfügt, die dieselbenAusstattungsmerkmale haben. Lediglich die Zimmergröße und die Lage des Zimmers kannvariieren und entscheidet letztendlich über die Kategorisierung derZimmer-Typen. Aber wer verbringt schon seinen Urlaub im Hotelzimmer?

    Zurück zum Thema:

    Die hier geschriebenen "negativen Beiträge" muss man zum Teilrelativieren. Bevor ich in den Urlaub plane, erkundige ich mich vorab auch überdas Hotel und das Reiseziel, um im voraus negative Erfahrungen zu vermeiden.Das von uns gebuchte Hotel in Ibiza hat ersten durchweg positive Bewertungen(laut Holidaycheck) erhalten. Und wenn man zudem die Möglichkeit hat sich überdie Hotelanlage im Internet zu erkundigen (in unseren Fall hat das Hotel eineeigene Webseite), dann kann man die Angaben des Reiseveranstalters sehr wohlauf deren Richtigkeit überprüfen.

    Zudem haben wir bei einem Online-Reisebüro gebucht, was zuletzt erst wiederwegen dessen hervorragenden Service ausgezeichnet wurde. Sollten dennoch Problemeaufkommen, wovon ich derzeit nicht ausgehe, dann habe ich erstens das Reisebüroals direkten Ansprechpartner und zur Not auch Vtours. Beide Unternehmen sindzudem über eine übliche Ortsrufnummer zu erreichen und nicht überkostenpflichtige 0180iger Rufnummern.

    Zuletzt möchte ich noch auf die Preiserhöhungen zurückkommen, die hierangesprochen worden sind. In der Reisebestätigung wird zwar auf die Möglichkeiteiner Umlegung eventueller Kosten auf den Kunden informiert, jedoch ist hiervom Veranstalter eine max. Grenze von 5% des Reisepreises gesetzt worden.Sollte eine eventuelle Preiserhöhung über 5% liegen, kann man von der Reisekostenlos zurücktreten. Und das finde ich schon sehr fair dem Kunden gegenüber.Also bitte haltet den Ball flach. Auch bei renommierten Veranstaltern kommt eshin und wieder vor, dass etwas bei der Organisation schief läuft.

    Nicht zuletzt gehört das Unternehmen Vtours nach nur 4 bis 5 Jahren unter dieTop 25 der deutschen Reiseveranstalter. Und hiervon gibt es geschätzt über 1000Veranstalter auf dem deutschen Reisemarkt.

    Fazit: Wer sich vor der Reisebuchung über das Reiseziel und das Hotelinformiert und die Reise zudem über ein seriöses und serviceorientiertesReisebüro bucht, hat schon die halbe Miete, um einen gelungenen Urlaub antretenzu können.

  • Medelon
    Dabei seit: 1209081600000
    Beiträge: 235
    geschrieben 1268660226000

    Hallo,

     

    ich fliege demnächst mit Vtours nach Mallorca - weiß jemand ob am Flughafen direkt Mitarbeiter von Vtours (wie von TUI) stehen bzw. wird mit einer Incoming-Agentur gearbeitet (und wenn ja mit welcher?) oder hat Vtours einen Schalter, an den man sich nach dem Ausgang nach der Gepäckausgabe wenden muss?

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14538
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1268664843000

    Vtours hat eine Incoming Agentur (vermutlich wird das MTS sein) beauftragt, die stehen da. Keine Sorge! ;)

    Der Name ist aber egal, auf den Tafeln wird  der Veranstalter gezeigt.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!