• papaya46
    Dabei seit: 1269734400000
    Beiträge: 1333
    geschrieben 1302117750000

    ich aber auch... :laughing:  

    ***suum cuique***
  • orchideerosa
    Dabei seit: 1231545600000
    Beiträge: 169
    geschrieben 1302165676000

    Auch ich kann was darüber schreiben.Als unsere Beach Boy uns billige  Ausflüge angeboten hat ,haben wir es auch angenommen,wie auch ein andere alleinstehende ältere etwas wohlhabende Herr  aus unseren Hotel.Wir haben auch alles mitgemacht ,angefangen von Kräutergarten bis Teefabriken.Ich wollte aber nichts kaufen,habe auch nichts gekauft(doch im Goldladen habe einen Anhänger gekauft ;) )Unsere mitreisende ältere Herr kaufte alles,und wenn das Geld alle war konnte man in den Kräutergarten mit eine Kreditkarte zahlen.Er wußte selbst nicht was sie ihn eingedreht haben.Die Rechnung war über mehrere hundert Euro.Nach ende unsere Rundreise hat auch unsere lieber Guide gemerkt das da Geld zu holen ist.Am Anfang wollte unsere "Rudi" ein wenig Kleingeld für sein neues Haus.Dann braucht er  noch Geld für Strom,damit wenn seine Tochter wenn sie aus der Schulte kommt Hausafgaben machen kann :laughing: .Damals waren so ca.1000Euro der unsere alte Herr der Familie gegeben hat.Ich habe ihn gewarnt das er nur ausgenommen wird.Er sagte uns ich weiß es .Heute nach fast 4Jahren dannach ist unsere deutsch Freund fast 80.000 Euro los."Rudi "war schon äfters in Deutschland ,hat ein "Palast "in Srilanka aufgestellt,und wenn unsere alte Herr dort Urlaub macht ,mußt sich sowieso alles selbst bezahlen.Unsere liebe Guid hat jetzt einen Gärtner,Putzfraen für sein Pension.Aber langsam ist unsere alte Herr pleite,denn "Rudi"wollte Geld für neues Auto,hat aber keins mehr bekommen :rofl: .So viel in Groben über Nepp den wir damals erlebt haben.Es war aber trotzdem ein wunderschöner Urlaub,und ich werde jederzeit wieder nach Srilanka reisen

    Gruß

    Ochrideerosa

  • FrauM134
    Dabei seit: 1273190400000
    Beiträge: 258
    geschrieben 1302196005000

    Jaaa, Leute... kennt ihr die Sendung "Nepper, Schlepper, Bauernfänger" ?

     

    Mal ganz ehrlich, der Tourist ist der Dumme,ja, aber doch im wahrsten Sinne des Wortes. Natürlich versuchen die es immer wieder, warum auch nicht ?

    Das System funktioniert doch hervorragend und das übrigens schon seit die ersten Touristen ins Land gekommen sind und nicht erst die letzten 10 oder 15Jahre. Also bestimmt schon in zweiter Generation !

     

    In diesem Land gilt genauso wie in anderen Ländern Hirn einschalten. Zuhören, was wollen die von mir und genau überlegen.

    Wenn jemand €1 von mir haben will, dafür das er den Koffer vom Kofferwagen in den Kofferaum hebt, dann kriegt er nix. Gar nichts ! Und allen anderen sie so dreist sind ergeht es nicht besser.

    Wisst ihr was ? Die sind nämlich gar nicht so doof, die merken das schnell, dass sie so nicht weiterkommenund dann klappt das auch mit der Kommunikation.

    Aber noch mal eben zurück. Es ist ein armes Land, ja. Nur, überlegt mal ganz kurz: die, die an der Küste wohnen haben die Kühe die sie melken können direkt vor der Tür - den Touristen.

    Wie arm sind die wirklich, wenn sich jeder dritte melken läßt ?

    Wirklich Armut findet ihr auf Sri Lanka ganz woanders.

    ... und wer in vier Jahren 80.000 los wird, tja, der hat natürlich unser volles Mitleid verdient...

     

    VG

    FrauM.

    tell me nothing from the horse
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1302203771000

    @FrauM sagte:

    In diesem Land gilt genauso wie in anderen Ländern Hirn einschalten. Zuhören, was wollen die von mir und genau überlegen..

    Vielleicht will ich aber gar nicht ständig irgendjemandem zuhören, und mir seine windigen Geschäftsideen oder erfundene Geschichten anhören, die nur das Ziel haben, mir Geld aus der Tasche zu ziehen.

    Nicht die Gafahr, über's Ohr gehauen zu werden, nervt. Sondern die Penetranz, mit der ständig auf die Touristen zugegangen wird.

    Und mit den "anderen Ländern" ist das so eine Sache. In Thailand sind's z.B. nur die Schneider, die ein bissl lästig sind, und das sind überwiegend Inder. ;)   Mmg. nach ist nicht die Armut allein der Grund, sondern vielleicht eher der kulturell-religiöse Hintergrund.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8897
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1302208011000

    Danke chriwi, Du nimmst mir quasi die Worte aus dem Mund. :kuesse:

     

    Ich habe auch keine Lust, mir stundenlang irgendwas anzuhören. Und vorallem nicht jeden Tag das gleiche in zig Varianten.

  • schokohoernchen
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 405
    geschrieben 1302268404000

    @chriwi:

    auch mir nimmst du die worte aus dem mund.

    man weiß ja, was die nepper wollen.

    aber wenn man dann 10mal am tag angesprochen wird und jedesmal denselben gesprächsaufbau hat (hi, how are you? where are you from? oh from germany? i was in germany some years before...) und erst nach 5 minuten small talk gehts zum eigentlichen kern der sache, ist das schon nervig.

    da fängt man irgendwann an, die sache abzukürzen und sagt gleich, dass man nix kaufen mag. ist halt pech, wenn derjenige sich wirklich nur unterhalten will :disappointed:

    allerdings haben wir so festgestellt, dass von den angaben der nepper aus hochgerechnet mindestens die hälfte sri lanker schon in deutschland oder europa urlaub gemacht haben muss. meist sogar mehrere monate und im eigenen ferienhaus. erstaunlich! :laughing:

    **Die Hitze kann für die deutschen Spieler sogar ein Vorteil sein. An einem Urlaubsort sieht man in der Mittagshitze auch immer nur Deutsche draußen, also kommen wir mit der Temperatur sogar besser zurecht. (Erich Ribbeck)**
  • FrauM134
    Dabei seit: 1273190400000
    Beiträge: 258
    geschrieben 1302272939000

    Chriwi, BlackCat, schokohoernchen

     

    immerhin habt ihr verstanden, wohin die Reise geht und nicht gleich die Geldbörse rausgezogen, Eure Handy-Nummer und Adresse weitergegeben...

     

    Die Penetranz mit der man verfolgt wird ist allerdings wirklich einmalig.

    Und da gebe ich Euch auch Recht, mit einem gemütlichen Spaziergang am Strand hat das dann wirklich nicht mehr viel zu tun.

    Und, das gebe ich offen zu, da wird auch unser Ton schon mal sehr rüde. Was aber nicht ohne Wirkung bleibt, denn das spricht sich auch rum....

     

    Wir haben in Colombo schon die dollsten Sachen erlebt, über die man sich wirklich aufregen könnte, aber, wir haben beschlossen, die Sache mit Humor zu nehmen, schließlich ist Urlaub.

     

    Vielleicht bietet ja irgendwann mal am Strand ein Singhalese seine Ferienwohnung in Deutschland an...  :laughing:

     

    Allen ein schönes WE

    FrauM.

     

    tell me nothing from the horse
  • orchideerosa
    Dabei seit: 1231545600000
    Beiträge: 169
    geschrieben 1302276865000

    @FrauM sagte:

    Vielleicht bietet ja irgendwann mal am Strand ein Singhalese seine Ferienwohnung in Deutschland an...  :laughing:

     

    Allen ein schönes WE

    FrauM.

     

    ... :rofl:   :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:

    Orchideerosa wünscht auch schönes WE

  • schokohoernchen
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 405
    geschrieben 1302282977000

    @FrauM sagte:

    ...Wir haben in Colombo schon die dollsten Sachen erlebt, über die man sich wirklich aufregen könnte, aber, wir haben beschlossen, die Sache mit Humor zu nehmen, schließlich ist Urlaub....

    das ist doch mal die richtige einstellung.

    das haben wir genauso gemacht, waren aber trotzdem von colombo sehr enttäuscht.

    hatte aus unserer sicht nicht viel zu bieten, außer geschlossene kneipen und ultra viel militär.

    na gut, das kann auch daran gelegen haben, dass wir direkt neben der präsidentenbleibe gewohnt haben ;)

    einzige löbliche ausnahme war das im loose viel gerühmte restaurant beach wadiyah.

    leckeres essen, nette atmosphäre direkt am strand und olwyn, der supernette besitzer.

    mit ihm haben wir uns nett unterhalten und er wollte uns auch nix verkaufen :laughing:

    im gegenteil: er wollte uns noch ein bier ausgeben, aber wir waren wegen dem rückflug zeitlich leider etwas zu knapp dran.

    dafür hat er mir noch ein käppi geschenkt - das hat einen natürlich einen ehrenplatz!

    sorry, falls ich etwas vom thema abschweife.

    aber es gibt halt auch löbliche ausnahmen...

    **Die Hitze kann für die deutschen Spieler sogar ein Vorteil sein. An einem Urlaubsort sieht man in der Mittagshitze auch immer nur Deutsche draußen, also kommen wir mit der Temperatur sogar besser zurecht. (Erich Ribbeck)**
  • FrauM134
    Dabei seit: 1273190400000
    Beiträge: 258
    geschrieben 1302538763000

     

    Im Beach Wadiyah waren wir auch schon. Das ist wirklich super. Das erste was dort passiert ist, ist das uns eine fette Ratte vor die Füße gelaufen ist.

    Das Lustige daran war eigentlich, das jeder versucht hat so zu tun als hätte er sie nicht gesehen, obwohl, die war nicht zu übersehen.

     

    Es gibt in Colombo div. gute Restaurants, man muss halt wissen wo. Von Bars und Kneipen außerhalb der Hotels würde ich mich allerdings fern halten...

     

    Kulturell hat Colombo allerdings wirklich nicht viel zu bieten. Und ob man die Pettah unbedingt erlebt haben muss....

     

    Ich wünsche allen, die nach Sri Lanka fliegen einen wunderschönen Urlaub und lasst Euch dieses Land nicht durch Nepper, Schlepper usw. vermiesen !

     

    VG

    FrauM.

     

    tell me nothing from the horse
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!