• palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 28363
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1560188853543

    Ich glaub das ist der TO bewußt, wenn sie schon ihr Leben lang mit dieser Krankheit konfrontiert ist!!:grinning:

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:)))
  • jlechtenboehmer
    Dabei seit: 1258588800000
    Beiträge: 2458
    Verwarnt
    geschrieben 1560190416146 , zuletzt editiert von jlechtenboehmer

    Wenn es ihr bewusst wäre hätte sie nicht danach gefragt . Ansonsten sollte die Antwort in jedem Falle besser „nein“ sein.

    Ich wünsche jedem von Euch das doppelte von dem was Ihr mir wünscht.
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 28363
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1560192052164

    Ich weiß zwar nicht, wie oft du bislang in Thailand warst und die Futter-Situation dort kennst - aber ich glaube, daß ich die Frage der TO gut und richtig beantwortet hab!

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:)))
  • jlechtenboehmer
    Dabei seit: 1258588800000
    Beiträge: 2458
    Verwarnt
    geschrieben 1560197372808 , zuletzt editiert von jlechtenboehmer

    Man muss nicht in Thailand gewesen sein, deine Fotos belegen es : auf Märkten und in Garküchen erfolgt keinerlei Deklaration der enthaltenen Allergene in den einzelnen Produkten !

    Ich wünsche jedem von Euch das doppelte von dem was Ihr mir wünscht.
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 28363
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1560199072450

    Auf den Märkten kann man ja fragen - und bei eindeutigen Lebensmitteln wie frischem Obst etc. weiß die TO es ja, was sie essen darf und was nicht...in den Restaurants sind die Speisekarten auch meistens mit einem "Sternchen" versetzt, wo ganz unten die Inhaltsstoffe erklärt werden bzw. Zusätze beschrieben!

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:)))
  • jlechtenboehmer
    Dabei seit: 1258588800000
    Beiträge: 2458
    Verwarnt
    geschrieben 1560199446513 , zuletzt editiert von jlechtenboehmer

    Ich bin nicht der thailändischen Sprache mächtig - und die TO vermutlich auch nicht. Die meisten Markthändler in fernen Ländern vermutlich auch nicht der deutschen. Und der mündlichen Aussage eines mir völlig fremden Menschen in einer mir unbekannten Sprache zu glauben liegt zumindest mir fern - erst recht dann wenn es um Leben und Tod gehen kann. Das mit dem Obst hatte ich in meinem ersten Post in diesem Thread („frische Zutaten“) erwähnt, bezweifle aber das jemand auf ein Hotelbuffet verzichtet um sich ausschließlich von Obst zu ernähren. Aber jeder wie er mag; belassen wir es dabei.

    Ich bin hier raus ...

    Ich wünsche jedem von Euch das doppelte von dem was Ihr mir wünscht.
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 28363
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1560203361863

    Vielleicht hilfts der TO ja, sich mal grundsätzlich in die Thailändische Küche einzulesen, ob sie denkt, daß sie - wie auch in Ägypten - in diesem Land klarkommt....hier mal paar Links an die Hand:

    hier klicken

    hier klicken

    hier klicken

    Desweiteren gibts inzwischen auch einige Detox-Resorts - auf Samui kenne ich einige gute Hotels - die sich zuerst einmal auf die Ernährungsgewohnheiten eines Gastes - und dementsprechenden Allergien und Unverträglichkeiten, konzentrieren und hier dementsprechend mit geschultem Fachpersonal arbeiten. Vielleicht käme sowas ja auch in Frage - auch in Hinsicht, die Allergie besser in den Griff zu bekommen für die Zukunft.

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:)))
  • Zimmerer
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1329
    geschrieben 1560604376968

    Nochmal zur Originalfrage wg. AI:

    Das gibt es ja mittlerweile ; wie häufig weiß ich nicht. Ich hatte das noch nie; daher die Frage: Ist das immer in Buffetform? Und wenn ja; ist das in Thailand so üppig wie in den klassischen AI-Destinationen?

    Sonst könnte die Strategie "ich finde schon was am Buffet" in die Hose gehen :hushed:

    Ansonsten wird es, wie überall auf der Welt, ein Vabanque-Spiel sein. Also nicht besser oder schlechter.

    Gibts was schöneres als zufrieden aus dem Urlaub heimkommen?
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 28363
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1560606074703

    Teils in Buffetform, teils serviert....kommt aufs Hotel drauf an....hab mir mal das Buffet (AI-Resort auf USM) im Samui Paradise Maenam angeschaut - dies hatte mit den üppigen Buffets, wie man es von z.B. Mallorca, Türkei, Ägypten etc. kennt, so rein gar nichts gemeinsam - alles im sehr abgespeckten Umfang! Und warum? Ganz einfach, weil nur eine geringe Anzahl der Hotelgäste dieses AI-Konzept wählen - die meisten buchen es nur mit ÜF, was in den anderen Destinationen eher nicht so der Fall ist in "typischen AI-Hotels". Auch der GM vom Paradise war mal am überlegen, ob sie es nicht canceln - und nur ÜF bzw. HP anbieten - aber bislang hat sich noch nichts getan.....

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:)))
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 10759
    gesperrt
    Verwarnt
    geschrieben 1560631545334

    @jlechtenboehmer sagte:

    Man muss nicht in Thailand gewesen sein, deine Fotos belegen es : auf Märkten und in Garküchen erfolgt keinerlei Deklaration der enthaltenen Allergene in den einzelnen Produkten !

    Sehe ich ganz genauso. Zudem kommuniziert der gemeine Touri wohl eher mit Händen und Füßen an den Garküchen und wird somit nicht wirklich herausfinden können, ob bestimmte Zutaten verwendet wurden.

    Ich bspw. esse kein Fleisch und das ist teilweise schon mühselig bis unmöglich, dies mitzuteilen...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!