• knaxal
    Dabei seit: 1372204800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1451830927000

    Hallo zusammen,

    wir sind ein junges Paar Mitte 30, kinderlos, und möchten gerne im Februar für 2 Wochen einen richtig tollen Urlaub auf Phuket verbringen und uns dabei etwas ganz besonderes gönnen.

    Bei unserer Recherche der besten Hotels/Resorts sind uns vor allem das Trisara und das Kata rocks positiv aufgefallen. Auch preislich spielen beide in einer ähnlichen Liga.

    Hat jemand von Euch bereits mit beiden Resorts Erfahrungen gemacht bzw. was würdet ihr uns von den beiden eher empfehlen?

    Uns ist wichtig: tolle Zimmer in Strandnähe mit Meerblick, sehr guter Service, sehr gutes Essen, schöner Pool, schönes Spa, schöner Strand, möglichst ruhig und sauber.

    Falls ihr eine weitere Alternative habt, sind wir natürlich auch hierfür sehr dankbar!

    Unser Budget für die 2-wöchige Unterkunft (nur Übernachtung und Frühstück) liegt bei rund 10.000 Euro....

    Vielen Dank vorab!

  • Helmut & Ulla
    Dabei seit: 1250553600000
    Beiträge: 1784
    gesperrt
    geschrieben 1451849725000

    Hallo knaxal,

    "Luxusurlaub" und "Phuket" passen für mich nicht zusammen. Bei der genannten Reisezeit und dem Budget würde ich in jedem Fall Khao Lak mit dem Sarojin Resort vorziehen und von dort aus einigens schönes unternehmen.

    Eine Alternative ist für diesen Anspruch sicher auch Koh Yao Noi mit dem Hidaway des Evason.....gesplittet mit dem Pimalai auf Koh Lanta.

    Ein hübsches Gesicht wird altern, ein geiler Körper ändert sich, aber ein guter Mensch wird immer ein guter Mensch bleiben
  • HC-Mitglied985931
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18226
    gesperrt
    geschrieben 1451923932000

    Ok, dann sollte man das Layana auf Lanta auch noch erwähnen ;)

  • Helmut & Ulla
    Dabei seit: 1250553600000
    Beiträge: 1784
    gesperrt
    geschrieben 1451926401000

    Da ist dann aber keine Poolvilla drin, Holger - da würde ich bei dem Budget und dem Anspruch "Luxusurlaub" schon Wert drauf legen.

    Das La Maison des Layana ist im Februar ausgebucht und soweit ich weiß bietet das Layana sonst lediglich Suiten ohne Planschpool ;)

    Ein hübsches Gesicht wird altern, ein geiler Körper ändert sich, aber ein guter Mensch wird immer ein guter Mensch bleiben
  • Zimmerer
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1324
    geschrieben 1451928400000

    Also das Trisara würde ich schon als passend bezeichnen; es wird gelobt und hat diese unglaublichen Pools vor den Villen :D Aber liegt schon sehr abgelegen.

    Das Pimalai?

     

    Sind die Katiliya Villas in Khao Lak nicht auch zu empfehlen? Wobei; ein EIGENER Pool ist ja nicht gewünscht, nur ein schöner.

    Gibts was schöneres als zufrieden aus dem Urlaub heimkommen?
  • HC-Mitglied985931
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18226
    gesperrt
    geschrieben 1451930647000

    Ok, auf Poolvilla hatte ich nicht geachtet, da auch nicht explizit gewünscht. Aber schon korrekt, könnte durchaus ein weiterer Aspekt sein, wobei man die im Layana nicht wirklich braucht. Der Infinitypool reicht m.E. vollkommen bei der Größe des Hotels und ich meine, es wurde auch noch ein zweiter vor dem Spa hinzugefügt, wobei ich ehrlich gesagt nicht weiß, ob dieser nur zum La Maison gehört. Diese Punkte:

    @'knaxal' sagte:

    ...Uns ist wichtig: tolle Zimmer in Strandnähe mit Meerblick, sehr guter Service, sehr gutes Essen, schöner Pool, schönes Spa, schöner Strand, möglichst ruhig und sauber. ...

    werden im Layana jedenfalls überobligatorisch erfüllt, Budget sollte sogar für eine Beachvilla reichen, die ich der Ocean Front Suite vorzöge, wenn diese mit ihrer riesigen open air Terrasse im ersten Stock natürlich auch nicht verkehrt ist :D

    Wichtiger als eine Poolvilla wäre mir als jungem Paar mit Luxusansprüchen welches Ruhe sucht, ein adult only Resort, weshalb ich persönlich auch das Katiliya nicht passend fände, neben seiner Größe, auch wenn man dort grundsätzlich mit dem Pullman nicht mehr viel zu tun haben muß. Außerdem fand ich dort (Pullman/Le Meridien) den Service und F&B nicht wirklich angemessen, was sich den Bewertungen zufolge nicht entschieden verbessert hat, da war das Layana ne ganz andere Hausnummer.

    Aber ein bißchen was muß @knaxal ja auch noch selbst entscheiden und auch die Verfügbarkeit habe ich jetzt nicht überprüft, aber schau einfach mal hier :

    http://www.layanaresort.com/beach-suite.php

  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6605
    geschrieben 1451934796000

    Glaubt ihr der Geschichte? 10000 Euro nur für die Unterkunft in Thailand? Na dann...

  • HC-Mitglied985931
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18226
    gesperrt
    geschrieben 1451937088000

    Och doch, kenne genug kinderlose Leute in dem Alter, die sich Urlaub was kosten lassen, zahlen manche ja sogar schon für die Flüge. Wäre auch ein gut vorbereiteter Troll bei dem Anmeldedatum ;)

    Aber natürlich wäre es nicht verkehrt, wenn der knaxal hier nochmal mitspielt :D

  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6605
    geschrieben 1451939474000

    Unumstritten, Holger. Für Flüge sowieso. Aber wer sich's wirklich leisten kann bzw. will, lässt es sich nicht so raushängen, also bitte :shock1:  Und wer's ernst meint, schaut die Folgetage vielleicht auch nochmal vorbei!?

    Bisher hatte ich oft die richtige Intuition, aber lassen wir uns überraschen. Ist ja eigentlich auch schnurz.

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 27172
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1451949316000

    ....OT @Nicki -  ...völlig richtig....und für 10.000 Euro flieg ich lieber 10x nach LOS :laughing:

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:)))
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!