• Rym2210
    Dabei seit: 1179532800000
    Beiträge: 342
    geschrieben 1277561738000

    @footure - auf was für Infos wartest Du denn von Deinem Bekannten, der den Koran gelesen hat? Homosexualität ist ganz definitiv verboten. Mit der Todesstrafe ist es so eine Sache. Zum Beispiel gilt im Islam Ehebruch als eine Sünde, die mit dem tod bestraft werden soll- aber so einfach geht es dann auch nicht, es bedarf Zeugen und wer macht sowas schon unter Zeugen. Wenn in manchen Ländern andere Gesetze gelten und es für diverse Dinge die todesstrafe gibt, ist das nicht auf den Islam zurückzuführen, jedenfalls nicht zu den Bedinungen, wie es dort ausgeübt wird. Das dazu.

     

    @Sunnygirl - Woher kommst Du denn aus Tunesien, wenn Du hier solche Infos ins Forum wirfst? Von Google Earth? ein paar Mal dort Urlaub machen, heisst noch nicht, von dort zu kommen Pauline.

    Und hast Du irgendwelche Statistiken, dass es dort mehr Schwule als in Europa gibt oder sonst wo? Schwule gibt es überall auf der Welt, nur wird in den einzelnen Ländern verschieden damit umgegangen und in Tunesien ist es nunmal in den meisten Gebieten noch ein Tabuthema. In touristikzentren dagegen wird schon mal darüber weggesehen, obwohl es dort auch Zwischenfälle gab, wenn es " TUNESIER" öffentlich gezeigt haben. Genauso gibt es Transvestiten, die je nachdem wo sie in Tunesien auch so auf die Strasse gehen können. Und glaub mal, kein Tunesier wird ******, weil er an keine Frau kommt. Erstens gibt es Touristinnen und zweitens sind auch nicht alle Tunesierinnen züchtig!  

    Und gerade in Tunesien wird sehr darauf geachtet, was "andere" Leute denken, aber das kannst Du ja nicht wissen, da Du in TN nur Urlaub machst.    

    Bei Touristen wird dagegen jede Menge toleriert und jeder kann dort Urlaub machen. man muss es ja nicht provokant zur Schau stellen. Das Gleiche gilt auch für Pärchen, die sich außerhalb der Hotelanlage etwas zurückhalten sollten mit dem Ausstausch von Zärtlichkeiten. Also wenn keine Homosexuellen dort Urlaub machen können, kann das so gut wie kein Europäer, wenn er sich nicht etwas auf die Kultur und Gegebenheiten in Tunesien einlässt und respektiert! Da gibt es etliche Dinge, die in Tunesien anders gesehen werden, als in Europa!    

  • footure
    Dabei seit: 1273190400000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1277571705000

    Hallo rym

    Was denkst du woher diese Gesetzte stammen?

    eve

  • Rym2210
    Dabei seit: 1179532800000
    Beiträge: 342
    geschrieben 1277577394000

    Woher stammen die Gesetze in den USA, wo es die Todesstrafe gibt? Woher stammen die Gesetze in Deutschland?  Etwas weit ausgeholt die Frage! Natürlich beruft man sich auf den Islam, der Homosexualität verbietet ( falls Du das damit meinst), jedoch wird letzendlich die Todesstrafe nicht nach korrekten Regeln verhängt - in vielen Fällen nicht nur bei Homosexualität. 

    In Tunesien gibt es sie auf jeden Fall nicht und das ist das Thema hier  

  • footure
    Dabei seit: 1273190400000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1277578535000

    Sehr wohl ist macht es einen Unterschied ob man die Todesstrafe wegen Mordes oder wegen Ehebruchs erhält. Sehr wohl ist es ein Unerschied ob ein Land die Gewaltentrennung von Staat und Religion kennt. Sehr wohl macht dies ein grosser Unterschied und entscheidet ob man sich frei in einem Land bewegen kann oder nicht.

    Wenn die Religion die Gesetzesgrundlage eines Landes darstellt  dann schneidet es die Freiheit all deren ein die anders denken, fühlen und anders leben wollen.

    Für mich ist die Bericherstattung abgeschlossen. Nur noch Kopfschüttel.

    eve

  • Rym2210
    Dabei seit: 1179532800000
    Beiträge: 342
    geschrieben 1277589041000

    Wenn es Dich Deiner Freiheit beraubt, dass Du keinen Ehebruch begehen darfst, dann tut mir das leid für Dich. Was meinst Du denn, wer sich in anderen Ländern Gesetze ausdenkt, woher die ursprünglich kommen??? Recht naiv, wie Du denkst. Fühlst Du Dich denn nicht stark eingeschränkt, weil Du nicht klauen darfst? Man möchte doch schließlich machen können, was man will! Manche wollen halt klauen! Du denkst echt total eingeschränkt und hast keine Ahnung! Wenn in einem islamischen Land Gesetze nach dem Islam gemacht werden, ist das wohl das normalste, was es gibt und schränkt nur Leute ein, die vorhaben Verbrechen zu begehen! Lies mal die Bibel und vergleiche die Gebote mit den hiesigen Gesetzen und sei erstaunt, wieviele Gleichheiten es gibt. Und wenn Du richtig gelesen hast, dann steht auch oben geschrieben, dass es teilweise Bestrafungen gibt, die nicht im Islam vorgesehen sind. Schüttel nicht zuviel mit dem Kopf, sonst fällt das denken noch schwerer!   

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1277589425000

    @footure @Rym2210

    Ihr könnt euch gerne per PN austauschen.......

    wir sind ein Urlaubsforum und kein Chat

    Danke

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • Alexa33
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 1712
    geschrieben 1277594900000

    @footure sagte:

    Sehr wohl ist es ein Unerschied ob ein Land die Gewaltentrennung von Staat und Religion kennt.

    Tunesien kennt diese. Es ist das einzige arabisch-muslimische Land, welches die Scharia als Rechtsgrundlage abgeschafft hat (und zwar bereits 1959).

    Homosexuelle Handlungen sind trotzdem strafbar, werden allerdings "nur" mit *********, und nicht mit der Todesstrafe geahndet.

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1277595944000

    ...hier ist ja genug Info gepostet worden,von daher schliesse ich hier ab.

    Danke für Eure Beiträge

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!