• hf40
    Dabei seit: 1102636800000
    Beiträge: 598
    geschrieben 1157370741000

    Eben habe ich eine Hotelbewertung gelesen, da klagte jemand darüber, alle 10 Minuten einen Verkäufer/fliegenden Händler etc abwimmeln zu müssen.

    Mal davon abgesehen, die 10 Minuten halte ich für übertrieben.

    Aber mal im ernst: wie halte ich mir solche Personen vom Hals? Welche Mittel helfen wirklich? Beschweren bei der Hotelleitung (Bekommen die kein Schmiergeld/Provision)? Bei der Reiseleitung beschweren? Ich fänd es jedenfalls sehr lästig und kann den Ärger nachvollziehen.

  • daniela74
    Dabei seit: 1126569600000
    Beiträge: 208
    geschrieben 1157371013000

    @'hf40' sagte:

    Eben habe ich eine Hotelbewertung gelesen, da klagte jemand darüber, alle 10 Minuten einen Verkäufer/fliegenden Händler etc abwimmeln zu müssen.

    Mal davon abgesehen, die 10 Minuten halte ich für übertrieben.

    Aber mal im ernst: wie halte ich mir solche Personen vom Hals? Welche Mittel helfen wirklich? Beschweren bei der Hotelleitung (Bekommen die kein Schmiergeld/Provision)? Bei der Reiseleitung beschweren? Ich fänd es jedenfalls sehr lästig und kann den Ärger nachvollziehen.

    Hallo

    Habe dies bis jetzt noch nie gehabt das aller 10 Minuten er ein und selbe kamm und hat mich oder uns belestigt.

    Kommt mit sicherheit auch auf die gegend an bei uns in Hammamet ( Primasol El fell) hat der Bademeister am Strand schon sehrr gut aufgepasst das die Händler nicht so nah kammen und wenn der Bade oder auch Strandmeister gemergt hat die werden lestig hat er schon gleich Ärger gemacht

  • miri89
    Dabei seit: 1157155200000
    Beiträge: 376
    geschrieben 1157372104000

    Ja, das mit dem 10 Minuten ist ein bissl übertrieben ;-) ...

    Und wenn doch mal wer kommt am Strand, hat bis jetzt immer "Lä Shokran" bzw. Nein Danke geholfen und die sind gleich weiter gegangen ...

    Nur keine Angst ;-) ...

  • Dolphinlara
    Dabei seit: 1118102400000
    Beiträge: 1043
    geschrieben 1157372542000

    einfach bestimmt auftreten...freundlich, aber bestimmt!

    hatte noch nie probleme!! da finde ich die verkäufer in italien wesentlich lästiger!!

    und im schlimmsten fall: yalla, barra! (= los, hau ab!) aber das kommt dann schon ziemlich unfreundlich rüber!

    ich kenne es von tn außerdem auch so, dass wirklich die bademeister sehr streng sind.

    auf jerba z.b. dürfen sich die verkäufer nicht bis zu den sonnenschirmen wagen...

    Man verirrt sich nie so leicht, als wenn man glaubt den Weg zu kennen. (aus China)
  • hf40
    Dabei seit: 1102636800000
    Beiträge: 598
    geschrieben 1157372879000

    also in diesem Fall war es eine Bewertung für ein Hotel, in das ich in 4 Wochen bereisen werde. Na mal sehen, ob er wirklich recht hatte *g*

  • Dolphinlara
    Dabei seit: 1118102400000
    Beiträge: 1043
    geschrieben 1157374402000

    ach weißt du - die bewertungen hier sind zwar sehr hilfreich, aber erleben und erfahren muss man die dinge letztendlich selber...jeder hat andere ansprüche, was der eine furchtbar fand, ist dem anderen vielleicht gar nicht aufgefallen.

    lass dich auf das für dich neue land ein und genieße!!

    wenn du offen für das neue bist, wirst du fasziniert sein!!!!

    Man verirrt sich nie so leicht, als wenn man glaubt den Weg zu kennen. (aus China)
  • hf40
    Dabei seit: 1102636800000
    Beiträge: 598
    geschrieben 1157374689000

    ich werde mit sicherheit fasziniert sein, denn was kann es schöneres geben als sonne, strand und meer?

  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1157467843000

    Hallo

    Bei uns war die beste Methode,sich die Händler vom Hals zu halten,dass wir sie einfach ignoriert haben.Leider ist es in den Läden genauso.Sobald man stehen bleibt,um sich was anzuschauen,steht sofort ein Verkäufer neben einem und quatscht dich voll.Falls du dann Kaufinteresse hast,dann handeln,falls nicht einfach weitergehen.

    Bei uns hat es fast immer gewirkt.

    Die Reiseleitung wird dir in so einem Fall wohl kaum helfen können.

    Trotzdem viel Spaß und man überlebt es ;),wenns auch nervig sein kann.

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • Fransiii
    Dabei seit: 1107129600000
    Beiträge: 350
    geschrieben 1157492407000

    Ich finde die Leute lustig, man kann doch bissel mit denen quatschen. "Hallo wie gehts?" usw. Und dann kann man in nem freundlich Ton sagen das man kein Intresse an seinem Angebot hat. Dann gehen Sie auch weiter, weil die ja sicherlich auch nicht den ganzen Tag sinnlos rumplaudern wollen, sondern etwas verkaufen.

    Also ich hatte bisher noch nie großartig Probleme und habe immer auf diese Weise gehandelt. Ist zwar Anfangs etwas zeitaufwendig, aber dafür kommen Sie nicht andauernd die selben an. Besser als wie wenn man sagt, "Ja heute nicht, morgen vielleicht".

    In dem Sinne, schönen Urlaub :-)

    lg Fransiii

    Hakuna Matata
  • Dolphinlara
    Dabei seit: 1118102400000
    Beiträge: 1043
    geschrieben 1157493352000

    ich gebe dir vollkommen recht, fransiii....so fahre ich auch immer gut und man kann dabei sogar ganz nette gespräche führen und einiges über das land erfahren! ;)

    Man verirrt sich nie so leicht, als wenn man glaubt den Weg zu kennen. (aus China)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!