• PL10
    Dabei seit: 1255478400000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1328212876000

    @ checker pit

    Sorry, das ist nicht meine Absicht. Sollte dieser Eindruck entstehen, bitte ich das zu entschuldigen. Dennoch sollte jedem klar sein, das in öffentlichen Foren die Motive für Kommentare nicht immer ausschliesslich uneigennützig sind.

  • Hans13
    Dabei seit: 1152748800000
    Beiträge: 535
    geschrieben 1328218278000

    Hallo.

    Es ist wirklich seltsam hier.

    Sehr aufmerksam lese auch ich, was so von und über die Unruhen in Ägypten geschrieben wird.

    Nur ist es meiner Meinung nach ein ganz großer Hammer, dass immer wieder die ach so verhaßten "Massentouris von AI" so angeprangert und für alles verantwortlich gemacht werden.

    Ganz gleich wer es hier schon so direkt oder indirekt geschrieben hat: nennt mir doch mal ein vergleichbares, bezahlbares Reiseziel, dass man (fast) ganzjährig mit den "milden bis heißen" Wetter- und Wasserpemperaturen buchen könnte?

    Dann lassen wir halt eben die Millionen von Massentouris aus dem Lande. Was ist aber dann? Ja, genau. Dann sind nämlich überhaupt keine Einnahmen mehr da.

    Weil die Einheimischen unzufrieden sind mit ihrem Verdienst und Einkommen sollen desswegen alleine die Unruhen sein? Gut, wenn das denn so ist, habe ich halt nix verstanden. Auch gut.

    Im Gegenzug sollte man, wenn man schon hier die Massentouris so anprangert, verhasst und beschimpft, auch fairerweise die anderen Länder benennen bei denen es auch so ist. Von wegen 300 Euro und so. Dann schau dir nur mal die Türkei an: für 299 Euro, ja eine Woche AI und das noch im 5 Steren Haus.

    Gelle, da sagste nix!!!!!!!!!!

    Ich verstehe diese Beschimpfungen hier nicht. Als Kleinverdiener oder Rentner muss man seine Kröten sehr mühsam zusammensparen. Wenn man dann noch ein Handycap hat, nur im Spätjahr mal sich Sonnen gönnen möchte für die geschundenen Knochen, Körper, Geist und Seele(solange man noch gesundheitlich und finanziell kann), dann wird einem hier noch versucht ein schlechtes Gewissen einzureden.

    Lasst doch einfach die AI-Touris in Ruhe. Und gut ist.

    So, nun könnt ihr über mich herfallen und beschimpfen. Aber das ist sowas von gleichgültig. Gleichgültiger gehts nimmer.

     

    MfG

    Hans13

  • Bäumelchen
    Dabei seit: 1216252800000
    Beiträge: 3606
    geschrieben 1328219624000

    Hans,

     

    ich hab gerade jenseits aller Unruhen im 700 km entfernten Kairo erholsame Tage in Sharm El Sheikh verbracht.

    Ich fühle mich nicht schuldig.

     

    ;)

    Foren-Signaturen sind langweilig, oder sie werden gelöscht. Also hab ich keine, ausser dieser, die ist langweilig und wird wohl nicht gelöscht.
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1328219841000

    @hans

    es geht hier um die unruhen in ägypten.

    und nicht um den ai urlauber.

    diese diskussion führt zu gar nichts.

    jeder soll so urlaub machen, wie es ihm beliebt.

    ich weiß nicht, wo dein beitrag hinführen soll?

    wie du selbst schreibst, ist finanziell gesehen die türkei ein adäquates ziel. aber auch das bleibt jedem selbst überlassen.

     

    eine diskission ai-langzeiturlauber ./. individualurlauber ist hier schlicht unangebracht und auch nicht sinn der sache.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • VT340
    Dabei seit: 1172793600000
    Beiträge: 299
    geschrieben 1328220149000

    @Hans13

     

    Genau so sehe ich die Sache auch!!

    Ich fliege seit fast 20 Jahren nach Ägypten: um mich zu erholen;immer schönes Wetter ist;das Preis/Leistungsverhältnis stimmt und die Flugdauer OK ist.

    Dabei ist es mir total egal,wer gerade an der Macht ist,was für Lebensverhältnisse herrschen usw;wie es den Ägypter ebenso total egal ist,wie ich das Geld verdiene um mir den Urlaub leisten zu können,Hauptsache ich lasse genug Kohle im Land!!

    Solange ich persönlich der Meinung bin,Ägypten ist für meinen Urlaub sicher,fliege ich weiterhin regelmäßig zum erholen hin.Sollte das irgendwann nicht mehr der Fall sein,suche ich ich mir eben ein anderes Urlaubsziel.Sollten die Ägypter der Meinung sein,die Touristen zu verprellen,ist das ihr gutes Recht,aber davon geht die Welt auch nicht unter.

    3.12. Hurghada ;-) 20.05-03.06.2015 von Chicago über Indy Toronto Washington nach NY.
  • Nefe66
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 1527
    Zielexperte/in für: Ägypten
    geschrieben 1328220355000

    Ich hatte letztes jahr schon einmal erwaehnt, dass der Sturm mit kamelen und Pferden auf den Tarir vom alten Regime geplant und organisiert war. Genauso wie heute. Ebenso habe ich bedenken geaeussert, dass das Militaer die Macht nicht abgeben will und deshalb nicht, rein gar nichts tut, um solche uebergriffe zu vermeiden.

     

    Sicher habe ich irgendwo ein wirtschaftliches Interesse, dass es mit dem Tourismus wieder aufwaerts geht. Aber nicht um jeden Preis. Ich habe ein Kind, dass ich um keinen Preis gefaehrden will und ich wuerde niemal jemandem raten nach Aegypten zu reisen oder nicht. Das kann nur jeder mit sich selbst aus machen.

     

    Auch heute war das Leben in Hurghada erschreckend normal, auf den ersten Blick. Auf den zweiten sah man das laehmende Entsetzen ueber das was gestern passiert war. Mit der aufkeimenden Wut auf Militaer und Polizei. Was nun passiert?Keine Ahnung. Fakt ist, das morgen auf dem Tarir wieder jede Menge los sein wird. Wir werden sehenm was passiert.

     

    Hier die mail der deutschen Botschaft von heute morgen:

    Liebe Landsleute,

    mit Bestürzung haben wir die Nachrichten über die Ausschreitungen in Port Said am gestrigen Abend, in deren Zusammenhang es zu zahlreichen Toten und Verletzten kam, verfolgt. Leider ist zu befürchten, dass es im Nachgang zu diesen Vorfällen heute auch zu Auseinandersetzungen in Kairo kommen kann. Nach Hinweisen der Botschaft sind u.a. verschiedene Demonstrations-/Protestm****** in Richtung Innenministerium geplant. Gleichzeitig bestehen Pläne zu Demonstrationen im Zusammenhang mit dem heutigen Jahrestag der sog. "Battle of the Camels". Mit erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen ist zu rechnen.

    Ich rate Ihnen daher dringend, den Bereich der Kairoer Innenstadt mit Tahrir-Platz, Innenministerium, Parlament und Maspero-Fernsehgebäude großräumig zu meiden und sich von allen Menschenansammlungen und Demonstrationen fernzuhalten. Halten Sie sich über die Medien über die aktuelle Entwicklung auf dem Laufenden.

    Ich bin mir bewusst, dass diese Meldungen an unseren Nerven zerren. Gleichzeitig möchte ich festhalten, dass sich die verschiedenen Vorfälle der letzten Monate in keinem Fall gezielt gegen Ausländer richteten.

    Seien Sie versichert, dass wir die Lage aufmerksam beobachten und ich mich bei Bedarf erneut an Sie wende.

    Mit freundlichen Grüßen

     

    Lieben Gruss

    Nefe

    Ein Taucher der nicht taucht, tau(g)cht nicht. - So isset
  • Bäumelchen
    Dabei seit: 1216252800000
    Beiträge: 3606
    geschrieben 1328220856000

    Möglicherweise ist es hilfreich, dem zufällig Lesenden einmal mitzuteilen, dass Urlaub in Sharm El Sheikh soviel mit Unruhen in Kairo zu tun haben, wie eine faule Birne auf einem Big Mac.

     

    Man kann sich über politische Begebenheiten unterhalten oder über Urlaub am Roten Meer, beides zusammen funzt irgendwie nicht wirklich, zurecht.

    Foren-Signaturen sind langweilig, oder sie werden gelöscht. Also hab ich keine, ausser dieser, die ist langweilig und wird wohl nicht gelöscht.
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17598
    geschrieben 1328220870000

    @Hans13 sagte:

    fairerweise die anderen Länder benennen bei denen es auch so ist. Von wegen 300 Euro und so. Dann schau dir nur mal die Türkei an: für 299 Euro, ja eine Woche AI und das noch im 5 Steren Haus.

    Gelle, da sagste nix!!!!!!!!!!

    Der Vergleich hinkt ein wenig. ;)  

     

    Du schreibst, dass du dir im Spätjahr ein wenig Sonne gönnen möchtest. Wie spät im Jahr ?

    Schon mal unter "Wetter und Klima" der Türkei geschaut ?Da gibt's "kleine" Unterschiede zu Ägypten.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Bäumelchen
    Dabei seit: 1216252800000
    Beiträge: 3606
    geschrieben 1328221448000

    Und es ist auch keine Teppich-Knüpferei, btw. Schmuck, Gewürze-Dingsda-Bummsda bei fröhlichen 10 Grad Celsius im Reiseprogramm ;)

    Foren-Signaturen sind langweilig, oder sie werden gelöscht. Also hab ich keine, ausser dieser, die ist langweilig und wird wohl nicht gelöscht.
  • Rambazamba100
    Dabei seit: 1116979200000
    Beiträge: 799
    geschrieben 1328223197000

    ....ne aber dafür Alabaster, Papyrus und und und... :frowning:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!