• aspire77
    Dabei seit: 1263081600000
    Beiträge: 105
    geschrieben 1334497708000

    www.zeit.de/politik/ausland/2012-04/aegypten-wahl-kommission-muslimbrueder

     

    Das riecht nach neuem Ärger... :(

  • Hans1962
    Dabei seit: 1281830400000
    Beiträge: 225
    geschrieben 1334501362000

    ... oder zumindest nach mehreren Wahlgängen. Ich werd dabei sein ;)

    Juni/Juli 2014 - 15 Tage Safari Island, Malediven
  • serramanna
    Dabei seit: 1124755200000
    Beiträge: 869
    geschrieben 1334521064000

    Na ja,......

    ob dir Benzinknappheit wirklich nur mit der Eischüchterung der Tankwagenfahrer zu tun hat?.......

    Traditionell hat das alte Regime das Benzin stark subventioniert in die Ecke von 12 US Cent pro Liter 80 Oktan Billigbenzin. Das deckt nicht mal die Raffinierungskosten. Faktisch wurde in der Vergangenheit also das Benzin gegen eine geringe Anerkennungsgebühr ans Volk verschenkt.

    Vielleicht geht dem neuen Regime für diese Subventionen- anaolog zur Brotkrise- einfach die Luft aus?

     

    Die ökölogische Auswirkung einer Dieselausbringung in die Wüste wage ich mir kaum vorzustellen. Wenn das z.B in der Nähe von Luxor passiert, ist das Diesel ratzfatz im Grundwasser, der Spigel reicht ja stellenweise bis kurz unter die Oberfläche. Gruselig........

    Gruß

    Serramanna

     

     

    To be is to do (Sokrates) To do is to be (Sartre) Do be do be do (Sinatra)
  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1334524466000

    @ serramanna

     

    dann kläre ich dich mal auf:

     

    Am Sakalla Square kommt Diesel aus dem Gulli und hier im egyptianchronicles.blogspot ist einer von vielen Kraftstoffseen in der Wüste bei Hurghada (die es auch auf dem Sinai gibt) zu sehen und einiges darüber zu lesen.

     

    Ich habe die Kommentare aus Hurghada zuerst für ein Gerücht gehalten, aber die Informationen dazu häuften sich.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • gabriella
    Dabei seit: 1104624000000
    Beiträge: 2003
    Zielexperte/in für: Hurghada-Safaga
    geschrieben 1334530507000

    @Nefe66

    Die alte Regime, setzt die Tankwagenfahrer unter Androhung von Gewalt unter druck das Bezin (Diesel) einfach in die Wueste laufen zu lassen. Teilweise auch mit Waffengewalt.

     

    also ich persönlich glaube nicht das dies vom alten regime ausgeht da die meisten tankstellen übrigens frau mubarak gehören,und die hat mit sicherheit andere sorgen momentan als ihr eigenes "kapital" zu vernichten

     

    es ist immer sehr leicht solche geschichten erst mal anderen in die schuhe zu schieben um dann selbst gut da zu stehen...vor ort wird viel geredet und spekuliert

     

    im moment gibt es aber wohl auch gewisse organisationen die das benzin außer land schaffen um es dann zu verhöckern...tja wer das wohl ist???

     

    in diesem sinne guts nächtle ;)

    * gabriellas reiseseiten * i ♥ egypt *
  • Nefe66
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 1527
    Zielexperte/in für: Ägypten
    geschrieben 1334598738000

    Hallo Gabriella,

     

    meine Informationen habe ich von einer aegyptischen Journalistin. Und Fakt ist, dass mir ein Fahrer berichtete, dass er in der Wueste abseists der Touristenrouten einen Tankwagen gesehen hat der Bezin in die Wueste laufen lief, freiwillig hat er das nicht getan. Denn es standen 2 grosse Gelaendewagen dagegen.

     

    Und dass es zumindest in Hurghada zur Zeit ein massives Benzin und Dieselproblem gibt ist nicht von der hand zu weisen. In der Al Ahram stand neulich, dass das alte regime nichts unversucht laesst um an wieder an die Macht zu kommen, mit zum Teil recht unschoenen Methoden

     

    Sonnigen Gruss

    Nefe

    Ein Taucher der nicht taucht, tau(g)cht nicht. - So isset
  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1334618449000

    Armeechef Tantawi will  neue Verfassung vor der Präsidentenwahl.

     

    Militärrat stellt Präsidentschaftswahl infrage

     

     

    Quelle:

    spiegel.online

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • ulrike1978
    Dabei seit: 1278547200000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1334697110000

    Wir wollen in drei Wochen nach Sharm el Sheikh fliegen. Wollen unbedingt etwas von der Kultur und den Sehenswürdigkeiten sehen. Wohin kann man denn beruhigt fahren? Hab gelesen das das Auswärtige Amt vom Besuch des St.Katharina Klosters in Sinai abräht. Da wollten wir eigentlich hin. Habt ihr ein paar Tipps für mich?

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1334730902000

    ...schau in den Thread zu den Ausflügen ab/um Shram el Sheikh (link im allg. Hinweis-Thread), dort findest Du allerlei Tipps und Anregungen... ;)

  • ulrike1978
    Dabei seit: 1278547200000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1334739208000

    [size=9px]Überflüssiges Zitat[color=darkblue] entfernt, da dieses bei einer direkten Antwort entbehrlich ist.[/size][/color]

    In dem Thread finde ich aber nichts über die aktuellen Unruhen. Tipps und Anregungen habe ich mir dort schon geholt aber welche Orte sollte ich meiden? Zum St.Katharina Kloster sollen man ja wegen der Entführungen im Moment nicht hinfahren. Gibts noch andere Orte?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!