• chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22394
    geschrieben 1362734051000

    palme30:

    Jeder soll sein Handy, Laptop oder was weiß ich wann/wo/überall benutzen, wie er/sie/es für sinnvoll hält!!

    Der Ruf nach dem Schlüssel ist eine schöne Idee, aber dann wären sämtliche Diskussionen zu allgemeinen Themen ebenfalls unnütz und im Ansatz zu unterbinden. "Verreisen bei Hurrican-Gefahr" , "Fotografieren im Urlaub" oder "Welchen Koffer? " ,... u.v.m.   Kann ja jeder machen wie er will und Diskussionen darüber sind unnütz.

    The adventures of an ordinary man at war with the everyday world.
  • horhan
    Dabei seit: 1250985600000
    Beiträge: 655
    geschrieben 1362772957000

    Weshalb schreit man hier direkt wieder nach dem Schlüssel? 

    Nur weil es verschiedene Meinungen zu einem Thema gibt? 

    Sicherlich möchten einige eine Einheitsmeinung aber Gott sei Dank ist die Mauer bereits vor weit über 20 Jahren gefallen, sodass jeder eine freie Meinung haben darf. 

    Ich persönlich gehöre zu der Generation, die noch mit Matchboxautos groß geworden sind. 

    Deshalb freut es mich umso mehr, dass die Technik inzwischen so weit fortgeschritten ist, immer und überall erreichbar zu sein. Ich versuche auch immer auf dem neuesten Stand der Technik zu sein, da man dadurch seine Hobbies auf dem neuesten Stand halten kann. 

    Ich liebe es, Unterwasser zu Filmen und fotografieren. Allein deshalb benötige ich eine gute Digitalcamera mit passendem Unterwassergehäuse. Um vor Ort das Material zu sichten benötigt man halt entweder einen Laptop oder ein IPad. Zweiteres habe ich mir Weihnachten angeschafft und im Januar in Thailand dabei gehabt. Der angenehme Nebeneffekt eines IPad ist dann halt auch, mit den lieben Zuhause in Kontakt zu bleiben da es dort in fast jedem Hotel Free WLAN gab.

    28xMallorca,9xÄgypten,3xThailand, 1xLangkawi,1xSri Lanka,1x Malediven,1xTürkei,1xTunesien, 1xGran Canaria,1xTeneriffa, 1xIbiza
  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1363216835000

    Malini:

    caribiangirl:

    das hotelzimmer MUSS nen TV haben. so kann ich dann täglich gucken, was passiert ist.

    das ist alles an neuigkeiten, die mir dort wichtig sind.

    caribiangirl:

    dann sieht man zumindest wieder menschen, die sich unterhalten, miteinender lachen oder irgendwelche spiele ( karten, würfel etc ) machen.nicht nur den ganzen tag klingeltöne aus allen richtungen und leute die stubide an ihrem "tablett" rumhämmern.

    Ach, nee! :shock1: Selbst im Urlaub fernsehen, statt sich mit den Lieben zu beschäftigen, aber sich über die Urlauber aufregen, die die FAZ am iPad lesen... :?

    um nachrichten zu gucken. deshalb geh ich aber nicht extra aufs zimmer. die kommen immer wieder mal.

    von querenburg

    ich akzeptiere uneingeschränkt -also ohne wenn und aber- dass du im Urlaub Handy und Internetnutzung für dich ausschliesst. Aber du stellst alle anderen User die diese Geräte und Medien nutzen wollen/müssen an den Pranger, machst sie lächerlich (siehe fuck ähh Facebook) und ziehst sie durch den Dreck (außer Zitat: "Geschäftsleute" .Warum tust du das?Aber man begegnet sich ja in einer anonymen virtuellen Welt und man kann/muss das ertragen. Im wahren Leben aber, möchte ich solchen Menschen nicht begegnen.

    warum stell ich diese leute an den pranger oder ziehe sie durch den dreck? wie bist du denn drauf?  jeder kann und soll doch machen was er will. es geht hier um handy, laptop etc im urlaub. ich habe nur meine meinung dazu gesagt.

    ich habe mich ausschließlich über leute geäußert, die man tagtäglich im hotel nur mit handy, tablet oder laptop sieht. die quasi nix anderes machen, wenn man vorbei geht. das kommt eben in kleineren hotelanlagen öfter vor, dass man den selben leuten über den weg läuft. sowas verstehe ich persönlich eben nicht. vorallem wenn diese leute in ner gruppe/ familie urlauben und jeder über seiner technik hängt. 

    inspired

    Also, liebes "Caribiangirl", ich sitze auch manchmal abends mit dem Tablet in der Lobby und hämmere auf dem herum. Oft schreibe ich dann meinen Reisebericht. Wäre es dir lieber, würde ich ihn mit Füller in ein Notizbuch schreiben? Und wenn ja, warum?Wäre es dir lieber, ich würde mit Postkarten und Kuli in der Lobby sitzen, statt per Mail ein aktuelles Bild mit ein paar netten Worten vom Tablet aus als Gruß an meinen Freund daheim zu schicken? Wenn ja, warum?Wenn dann in ebendieser Lobby jemand sitzt und telefoniert, finde ich es oft nicht so nervig wie laut miteinander parlierende Mitreisende.

    wie ich oben schon geschrieben habe, muss das jeder für sich selbst wissen.

    was geht mich es an, wie du deine "postkarten" schreibst? das ist mir so hoch wie breit. ich schreibe seit jahren keine mehr. weder traditionell noch per elektronik. meine bewertung schreibe ich nach dem urlaub in ruhe zuhause. zudem geht mich das auch nix an. ich meine eher leute, die ständig an den dingern hängen. hab ich aber auch schon zig mal wiederholt

    Ob man einem unsichtbaren Gegenüber vom heutigen Tag erzählt oder einem Anwesenden ist mir nämlich im Zweifelsfall egal. Ist es dir lieber, er spricht mit jemandem, dessen Antworten du auch hören kannst? Und wenn ja, warum?Und das alles hat sehr wohl mit deiner Signatur zu tun. Falls du diese nicht verstehst: Sie ruft zu Toleranz und Perspektivenwechsel auf. Würde dir gut tun, ist zumindest meine Meinung...

    meine signatur verstehe sehr gut. vermutlich du aber nicht so richtig. ob man allerdings einem unsichtbaren gegenüber oder einem anwesenden vom heutigen tag erzählt / erzählen will, ist ansichtssache. es vllt sogar täglich muss/ möchte/ soll.....  ;)

    ich spreche auf jeden fall lieber persönlich mit jemandem und höre auch gerne dessen aussagen / antworten. wenn mich allerdings ein thema langweilt, sage ich es frei heraus.

    sorry für den roman

     lg

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 8075
    geschrieben 1363218651000

    Sag' mal @Girlie, hast Du von den Botschaften auch wenigstens eine verstanden?  :shock1:

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1363240521000

    @Malinchen, wo ist das Problem. :frowning:

    @Caribiangirl, querenburg hat sich (wieder mal) verabschiedet. Heißt er wird nicht mehr antworten.

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1363254642000

    Ulf Barnstorf:

    Wollte mal so fragen, wie Ihr dass so wahrnehmt mit der Benutzung dieser Teile?

    Ich für meinen Teil finde die Dinger gut, um wichtige Kontakte zu halten bzw. wenn man beruflich darauf angewiesen ist. Aber permanente Nutzung im Urlaub?

    Abends in der Lobby sitzen ganze Familien und Freunde am Tisch und beleuchten ihre Gesichter. 10 Minuten, 20 Minuten und niemand spricht ein Wort miteinander. Der Gipfel war, dass ein etwa 1,5-jähriges Kind einen Kinder-Laptop auf den Kinderwagen gestellt bekam und auch sein Gesicht beleuchtete.

    Das Ausmaß dieser Benutzung der neuen Medien hat Regionen erreicht, dass man nur noch staunen kann, wenn man bewusst im Urlaub auf derartige Geräte verzichtet. Ich weiß, wenn man bei Twitter oder facebook aktiv ist, dann wäre es Urlaubsstress ohne die Nutzung dieser Medien überleben zu müssen.

    Es ist auch sehr interessant, die Veränderungen im Urlauberverhalten zu beobachten. Von einer maßvollen Benutzung scheinen einige Urlauber weit entfernt zu sein.

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------

    Um Missverständnisse zu vermeiden !

    Das war übrigens der komplette Eingangpost unseres Threaderstellers Ulf.

    Und auch nur zur Erinnerung, worüber wir hier diskutieren - selbst, wenn`s teils im Kreise geht!

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22394
    geschrieben 1363256559000

    Wir haben auf der letzten Reise  ( V i e t n a m )   einen Blog geschrieben, der direkt auf unserer Homepage einzusehen war.  Freunde und Bekannte hatten ihre Freude daran, mit uns virtuell mitzureisen und die halbe Stunde pro Tag für's Hochladen von Fotos und für den Bericht war für uns OK.

    Ich hab allerdings grad beschlossen, dass wir heuer aus   C h i n a   nicht live berichten werden, ich werde der Online-Sucht den Kampf ansagen und meinen Reisebericht in ein Notebook aus Papier krakeln. ;)  Die Farmvilletomaten soll die Putzfrau gießen. :P

    The adventures of an ordinary man at war with the everyday world.
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1363261859000

    Mir wär`s letztlich egal, wie Ihr es machen werdet.

    Auf jeden Fall kommen sehr interessante Berichte zu Euren Erlebnissen und dem Flair anderer Kulturen heraus - und das find ich toll ! 

    liebe Grüße

    Erwin

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22394
    geschrieben 1363262661000

    Danke, Michel! :D  Das Bloggen macht ja Spaß, aber Netbook samt Akku ist ja auch Gewicht und aufpassen muss man auch auf das Zeugs. Deshalb gibt's diesmal erst im Nachhinein einen Bericht und live nur Kurzmeldungen in einem Reiseforum.  

    The adventures of an ordinary man at war with the everyday world.
  • Carmen2104
    Dabei seit: 1252540800000
    Beiträge: 486
    geschrieben 1363277918000

    @caribiangirl: lass dich nicht ärgern. Es ist überhaupt nicht notwendig das du dich hier rechtfertigst.jeder hat seine Ansichten und Meinung. 

    Ich für meinen Teil habe zwar mein Handy bzw smartphone  dabei lasse es allerdings während des Tages im Safe und schaue nur abends mal nach ob mich jemand erreichen wollte. Kann ja auch was Zuhause passiert sein. Internet nutze ich im Urlaub nicht. Habe ich auch gar keine Lust dazu. Möchte einfach mal meine ruhe haben.  ;)

    Dream World Aqua 2015 :-)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!