• omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1513
    geschrieben 1380568462000

    WarrenBuffett:

    Aber... wann kann man nochmal so frei reisen? Vor allem länger als eine Woche, wenn beide berufstätig sind?

    Wer garantiert, dass man zusammenhängenden Urlaub bekommt, um weit zu fliegen?

    Was ist, wenn Kinder kommen? Wer macht schon so einen Urlaub mit kleinen Kindern, und überhaupt, wer hat dann Geld dafür?

    ----------------

    Sehe ich ebenfalls so!

    Man weiß nie, was die Zukunft an "Hürden"gegen das Reisen errichtet (auch gesundheitlich gesehen), also nichts auf später verschieben, was man heut erleben kann.

  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3971
    geschrieben 1380616949000

    Es ist immer schwer da einen ''richtigen'' Tipp zu geben.

    In Deinem Alter war ich noch nicht wirklich am Reisen interessiert, sondern nur an reinen Partyurlauben.

    Im Sommer Mallorca & Ibiza, im Winter Ischgl & Sölden, vollgast eine Woche oder länger und dahei dann erholen müssen ;)

    Ich persönlich würde jedoch nicht im normalen Leben auf zuviel verzichten wollen und nur für Reisen sparen, denn auch daheim gibt es viele schöne Sachen und ich gönne mir gerne auch hier tolle Erlebnisse.

    Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.

    Erst mit circa 30 und absoluter finanzieller Unabhängigkeit hat mich das Fernreisefieber gepackt und seit 10 Jahren mache ich immer mindestens eine längere Fernreise pro Jahr und diese Erlebnisse kann dir niemand mehr nehmen.

    Ich möchte auch gerne nochmal auf die Aussage von WarrenBuffett eingehen, ich persönlich habe im Berufsleben ganz andere Erfahrungen gemacht und kann problemlos viele Urlaube/Reisen im Jahr machen, ganz so schlimm isses dann mim Arbeiten doch nicht ;)

    In diesem Jahr war ich bereits 3x skifahren, den kompletten Mai in Malaysia und November/Dezember nochmal 3,5 Wochen in Afrika....

    Also Augen auf bei der Berufswahl :D

  • rudy68
    Dabei seit: 1218499200000
    Beiträge: 375
    geschrieben 1380619201000

    Yulchen:

    "Aber es ist auch ein ganz gutes Gefühl, wenn man nicht ganz ohne irgendwelche Rücklagen dasteht. Ich versuche eben ein gutes Mittelding zu finden."

    _____________

    Moin noch mal,

    ich nenne das Mittelding das "sowohl als auch", was in vielen Fällen durch ein bisschen  Nachdenken erkennbar wird.

    Ohne Rücklagen für die aktuelle Lebenssituation hätte ich mich nie wohl gefühlt.

    Die mehrwöchige USA-Reise hat mich zu spät auf den Geschmack gebracht. Sonst hätte ich gerne noch ein bis zwei Auslandssemster gemacht. Aber vielleicht kommt das ja noch, wie hier schon öfter angeregt, für dich infrage ;) :D .

    Gruß,

    Rudy

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1380628693000

    Ich lese hier von Reisezielen wie USA, Malaysia u. ä.  Ich möchte nicht wissen, wieviele Menschen dort gern hinreisen würden, sich das aber nie leisten können, obwohl sie arbeiten und sparen.

    Wenn das Geld knapp ist, bzw. etwas zurückgelegt werden soll, muß man eben Abstriche machen. Die billige Pension in GAP, ein Privatzimmer in BGL. Dort kann man auch einiges anschauen oder erleben, was man als alter Mensch nicht mehr macht/machen kann.

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1380631613000

    Der Ort Gap in Frankreich, oder der Flughafen GAP in Papua-Neuguinea?

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3971
    geschrieben 1380631984000

    BGL = Burgenland :frowning:

  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2215
    geschrieben 1380632084000

    GAP 0 Garmisch-Partenkirchen, BGL = Berchtesgardener Land  - so kenne ich das zumindest.

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1380632796000

    Vielleicht ist BGL auch Buglarien.

    Aber wenn wir von zwei Orten in Oberbayern ausgehen, dann ist das ja ganz lieb und wenn die Fragestellerin aus dem Norden kommt, kann sie dort auch fremde Kulturen kennen lernen, aber vom eigentlichen Thema "Reisen" sind wir da ganz schön weit entfernt.

    Wenn ich in SO-Asien bin, seh ich ganz, ganz viele junge Menschen, die sich mit recht überschaubarem Budget die Welt anschauen. Und wenn die Ansprüche an Komfort und Schicki nicht all zu groß sind, kann man in jungen Jahren schon einiges sehen.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1380634880000

    Ach ja, ich vergaß: die Abiturienten chillen am Bondi Beach und nehmen erst mal eine Auszeit von der Schule und überlegen dann mal so langsam, was sie überhaupt machen wollen....

    Nicht jeder bekommt das Geld von seinen Eltern in den Allerwertesten geblasen, sondern wird gedrängt: Lehre oder Studium.

    Im Studium der Lebensunterhalt ist für viele Eltern das Äußerste, was investiert werden kann. Und wie ich TO verstehe, muß sie etwas dazuverdienen, um sich etwas wie Reisen leisten zu können, bzw. etwas zur Seite zu legen.

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1380635904000

    Ach so, wir verallgemeinern und polarisieren. Das kann ich auch.

    @Yulchen: Nimm den Onkel Metrostar nicht ernst. In die billige Frühstückspension hinter den sieben Bergen kannst Du auch noch fahren, wenn Du in Rente bist.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!