• DerMarkus
    Dabei seit: 1187740800000
    Beiträge: 191
    geschrieben 1388958434000

    Das Iberostar Bavaro hat ja super Kritiken bekommen. Ich gehe also davon aus, dass dies weitaus besser als im Riu Bambu sein sollte? (Unser bisher einziger Favorit, da das Bambu getrennte Familienzimmer anbietet)

    Wenn du sagst, dass in Bayahibe es viel ruhiger und familiärer zugeht, muss ich mir dann Punta Cana als Ballermann der DR vorstellen? Das wäre Horror...

    Nordseeinseln (Regelmäßig :-)), Tunesien (2001), USA (2003, 2004-2006, 2018), Italien (2009), Dom.Rep. (2014), Türkei (2011,2015), Malediven (2008, 2016), Seychellen (2017)
  • Brazi
    Dabei seit: 1304294400000
    Beiträge: 352
    geschrieben 1388958745000

    Die Hotels in Bayhibe sind in der Regel in der Zimmerzahl etwas kleiner. Und denke auch etwas weitläufiger gebaut. Auch gibt es nur ein paar Hotels in Bayhibe.

    In Punta Cana reiht sich ein Resort an das andere wie eine Perlenkette und die einzelnen Hotels haben in der Regel mehr Zimmer. 

    Dementsprechend ist am Strand ziemlich viel Durchgangsverkehr.

    Prinzipiell lässt sich aber immer ein ruhiges Plätzchen finden

    Schau es dir doch mal auf Google Earth an. Da bekommst ein guten Einlick über Größe und Lage.

    Wegen den Familienzimmer kann ich nicht viel sagen da ich die noch nie gebraucht habe.

    Ich weis aber definitiv das es sie auch im Riu Pallace Punta Cana gibt. Hab sie dort selbst gesehen als die Türen offen standen weil die Putze zu gange war.  Allerdings sind da nicht beide Zimmer direkt miteinander verbunden. Es geht immer zu 2 Zimmern im Hotel ein kleiner Gang und ein Zimmer ist links das andere rechts davon. Im Pallace hab ich Zimmer gesehen die vor diesem Gang noch eine 3. Tür hatten. Zur Not lässt man halt die beiden Türen dahinter Offen.

    Und ich geh stark davon aus das die Palladiums auch solche Zimmer haben. Denen ihre 4 Hotels im Resort ahben bestimmt insgesamt über 2000 Zimmer. Da sind 100% Familienzimmer mit dabei. Da könnte dein Reisebüro mal nachfragen. Dort wird definitiv viel für eure Kids geboten

    10.09.16 - 12.09.16 Riu Bachata/ 12.09.16 - 19.09.16 Santo Domingo/ 19.09.16 - 01.10.16 Riu Bachata
  • pzl64
    Dabei seit: 1107993600000
    Beiträge: 1624
    geschrieben 1389001070000

    Zur "Kinderfrage":

    Wir fanden es überhaupt nicht problematisch, dass das Kind mit im Zimmer schlief.

    Nach dem Abendessen haben wir noch ein/zwei Cocktails getrunken, sind gegen 21.30 Uhr auf das Zimmer, haben uns fertig gemacht, noch ein wenig TV geschaut und gegen 22.30 uhr eingeschlafen (was wegen der Zeitumstellung auch überhaupt kein  Problem war).

    Das hat auch den entscheidenten Vorteil, dass man morgens gegen 7 uhr ausgeschlafen und wach war und so gleich zum Frühstück konnte.

    Meist waren wir schon um 8 Uhr am Strand.

    Das hört sich zwar "Urlaubsuntypisch" an, durch die Zeitverschiebung überhaupt kein Problem, ich war immer gegen 7 uhr munter und ausgeschlafen...

    Shows usw. haben uns eigentlich nie interessiert, Kinderdisko usw. gehen mit diesm Zeitplan natürlich auch.

    Punta Cana als Ballermann zu bezeichnen, ist vielleicht ein bisschen übertrieben, aber in Bayahibe bzw. in Dominicus wo sich das IHD befindet geht es viel ruhiger zu.

    Es gibt ja dort auch nur eine Hand voll Hotels und die sind auch viel kleiner.

    Das künstliche Riff vor dem Hotel finde ich auch sehr schön, so kann selbst jeder Schnorchelanfänger jede Menge bunter Fische sehen. Das gibt es in Punta Cana so nicht.

  • Sualky
    Dabei seit: 1192665600000
    Beiträge: 1608
    geschrieben 1389003020000

    Das Palladium Bávaro bietet "Family Suites" an, die speziell auf die Bedürfnisse von jungen Familien ausgerichtet sind. Hierbei handelt es sich um nebeneinander liegende Zimmer, eine Junior Suite und ein Deluxe Zimmer, mit einer Verbindungstür.

    LG Klaus

    28.05. - 17.06.18 TRS Turquesa/Secrets Cap Cana ### 31.10. - 18.11.18 Gran Canaria, Santa Mónica Suites
  • DerMarkus
    Dabei seit: 1187740800000
    Beiträge: 191
    geschrieben 1389009505000

    Hallo zusammen,

    okay, das Iberostar Bavaro können wir mit Familienzimmer bekommen. Allerdings nur ab Frankfurt und zu 25% teurer als der Riu Bambu Aufenthalt. Ich kann nicht einschätzen, ob es das wert ist oder nicht.

    Das Palladium ist ja gar nicht so schlecht lt. den Bewertungen, ist aber wahrscheinlich auch nicht unter den Direktflügen.

    Das Riu Palace fällt übrigens raus - Keine Familien-Suite :-(

    Nordseeinseln (Regelmäßig :-)), Tunesien (2001), USA (2003, 2004-2006, 2018), Italien (2009), Dom.Rep. (2014), Türkei (2011,2015), Malediven (2008, 2016), Seychellen (2017)
  • line-21
    Dabei seit: 1157932800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1389010134000

    Wir haben Flug und Hotel getrennt gebucht. Fliegen mit einem Kind auch ab Hamburg mit TuiFly. Dann gehts mit dem Taxi ins Hotel. Das hat auch den Vorteil, dass nicht noch sämtliche anderen Hotels angefahren werden.

    Für uns kam das preislich mehrere Hundert Euro günstiger. Und du bist bei der Auswahl viel flexibler.

  • DerMarkus
    Dabei seit: 1187740800000
    Beiträge: 191
    geschrieben 1389011172000

    line-21:

    Wir haben Flug und Hotel getrennt gebucht. Fliegen mit einem Kind auch ab Hamburg mit TuiFly. Dann gehts mit dem Taxi ins Hotel. Das hat auch den Vorteil, dass nicht noch sämtliche anderen Hotels angefahren werden.

    Für uns kam das preislich mehrere Hundert Euro günstiger. Und du bist bei der Auswahl viel flexibler.

    ...das wäre klasse, wenn das ginge! Als ich grad das Reisebüro drauf ansprach kam sofort ablehnende Haltung, man müsse sich ja selbst um die Einreisepapiere kümmern, selbst Transfer usw. Aver siw wolle mal schauen.

    Jedenfalls gäbe es auch noch das Melia Tropical von TUI ab Hamburg. Junior-Suite Family. Zwar nur mit Abtrennung per Gardine. Aber immerhin. Kennst das jemand von euch?

    Nordseeinseln (Regelmäßig :-)), Tunesien (2001), USA (2003, 2004-2006, 2018), Italien (2009), Dom.Rep. (2014), Türkei (2011,2015), Malediven (2008, 2016), Seychellen (2017)
  • Maren BaWü
    Dabei seit: 1335744000000
    Beiträge: 832
    geschrieben 1389012821000

    Also wir fliegen auch immer direkt über tui ab Frankfurt ins palladium nach punta cana. Also wenn das bei euch nicht geht würde ich mir ein anderes Reisebüro suchen. :-)

    Ich mich grad warum das ab anderen deutschen Flughäfen nicht gehen soll. Klingt für mich etwas comisch.

  • pzl64
    Dabei seit: 1107993600000
    Beiträge: 1624
    geschrieben 1389014458000

    Also ich würde mich nicht auf TUI als Reiseveranstalter einschränken lassen.

    Alle Hotels, die z.B. nur über die Thomas Cook Gruppe oder FTI vertrieben werden, fallen dann schon mal raus.

    Das Reisebüro muss das aber sagen, die bekommen dann ja nur auf das Hotel Provision, für den Rest gibt es nichts.

    Was für Einreisepapiere?

    Falls die Touristenkarte gemeint ist, die gibt es im vorbeigehen für 10 Dollar oder Euro am Flughafen in Punta Cana.

    Zum Thema Transfer:

    Wenn man nicht mit dem taxi fahren möchte:

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten ins Hotel zu kommen, wir haben immer direkt bei dem Veranstalter (Thomas Cook, FTI oder Neckermann) bei dem wir das Hotel gebucht haben den Transfer mitgebucht.

    Kosten für 3 Leute nach Bayahibe etwas über 100 Euro.

    Das hat gleich den Vorteil, dass der Reiseleiter des Veranstalters nicht nur für das Hotel verantwortlich ist, sondern auch für den Transfer.

  • DerMarkus
    Dabei seit: 1187740800000
    Beiträge: 191
    geschrieben 1389015376000

    Denke, das hat mit unserem Wunsch zu tun, direkt ab Hamburg oder Düsseldorf nonstop nach Punta Cana fliegen. Das macht wohl nur TUI. Und einzeln buchen würde kaum jemand machen. Ich denke, ich wechsel mal das Reisebüro...

    Nordseeinseln (Regelmäßig :-)), Tunesien (2001), USA (2003, 2004-2006, 2018), Italien (2009), Dom.Rep. (2014), Türkei (2011,2015), Malediven (2008, 2016), Seychellen (2017)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!