• Transpirator1973
    Dabei seit: 1121990400000
    Beiträge: 1116
    geschrieben 1320703818000

    @pzl

    also das was ich hier im Forum mitbekommen habe reicht mir schon,ich bin ein Liebhaber von sehr langen Strandspaziergängen was wohl so in Bayahibe nicht möglich ist.Desweiteren habe in einer der Bewertungen mal Bilder gesehen wo der nackte Beton unter aufgeschüttetem Sand hervorgeschaut hat

     

    wenn die Studis sich die Iberostars leisten können dann kriegen sie entweder gute Preise oder haben gut betuchte Eltern,denn wenn ich sehe was die Iberostars im März kosten ...

    wenn man es mit Menschen zu tun hat gibts keine Logik
  • strawberryhill
    Dabei seit: 1235606400000
    Beiträge: 2511
    geschrieben 1320740737000

    @deki: die studis bekommen ihren springbreak zu einer günstigen pauschale, die enthält flug, AI, Ausflüge und verschied. hotels.  wenn ich dir sage, was die dafür für eine pauschale bezahlen, glaubt das niemand. sie wechseln ca. alle 5 tage das hotel, das ist wie ein "rad", sodass die für ihren urlaub ca. 3-4 hotels durchmachen.

    Die studis werden liebend gern von den hotels genommen, da es die menge der studis ausmacht und die hotels eine "sichere" buchung von X-studenten haben! egal ob das das iberostar, das VIK, das Palladium,  das occidental, das be live, das dreams, das IFa, die Barcelo hotels  o.a. sind...

    08.01.-22.01.2018 DomRep Juni 2018 Gardasee Aug. 2018 Ibiza Sep. 2018 Mallorca Januar 2019 Punta Cana
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1320744580000

    @strawberryhill sagte:

    die studis bekommen ihren springbreak zu einer günstigen pauschale, die enthält flug, AI, Ausflüge und verschied. hotels.  wenn ich dir sage, was die dafür für eine pauschale bezahlen, glaubt das niemand...

    Sag es und wir glauben dir! Insiderwissen ist hier immer sehr gefragt!

  • Belinda
    Dabei seit: 1090108800000
    Beiträge: 1355
    geschrieben 1320761826000

    [size=9px]Überflüssiges und defektes Zitat[color=darkblue] entfernt, da dieses bei einer direkten Anrede entbehrlich ist.[/size][/color]

    Hallo Klaus

    Wenn wir ohne Kids fahren wuerden, haette ich sicherlich "dein" Secrets gewaehlt ;) Aber mit Kids schaut es einerseits mit dem Budget etwas anders aus, und dann sind da auch eher die "Familieninteressen" im Vordergrund.

     

    Danke fuer den Tip mit den Barcelo-Hotels, aber ganz ehrlich - da sagt mir rein von den Bildern und Bewertungen eh keins so richtig zu, weder in Punta Cana noch in Puerto Plata, wo wir diesmal eh nicht hinwollen.

     

    Palladium war ich schonmal, 2004 zwar, da wurden die ehemaligen Fiesta-Hotels grad renoviert und umbenannt. Hat mir damals schon nicht so gut gefallen, zu gross, zuviel "Masse". Also Palladium ist nichts fuer uns.

     

    Das NOW-Larimar habe ich in der engeren Auswahl, zusammen mit dem Be Live Canoa in Bayahibe, und ich denke, dass wir auch das Canoa buchen werden. Der Preis stimmt, der Strand ist einsame Spitze (auch wenn manche meckern, dass zuviele Steine im Wasser sind, was ich so gar nicht finde) - der Ausblick zum Meer, wenn man Richtung Strand geht, ist schon super. Das ist fuer mich Karibik pur, wie man es sich vorstelle. Lange Strandspaziergaenge - je nachdem was man sich unter "lang" vorstellt - sind auch moeglich, nur halt natuerlich nicht ganz so weit wie in Punta Cana. Mir ist aber wichtiger, dass das Meer halbwegs ruhig ist (ist es im Canoa) und dass das HOtel gut ist (war ja schon mehrmals dort und es war immer super).

    Ich befuerchte zwar den ein oder andren Springbreaker, aber wahrscheinlich muss man damit in allen preisguenstigeren 4-Stern Hotels rechnen zu der Zeit.

     

    Klaus, wo geht's bei dir das naechste Mal hin in der DR??

     

     

    Danke auch allen anderen fuer eure Tipps!!!!

     

    LG

    Belinda 

    Mouth open, story jump out. (Grenadian Proverb)
  • Belinda
    Dabei seit: 1090108800000
    Beiträge: 1355
    geschrieben 1320761967000

    @strawberryhill sagte:

    ..., Iberostar Hacienda Dominicus: da sind Springbreaker sowie auch im Iberostar Punta cana... leider

     

     

    Oha, danke fuer den Hinweis, das IHD haette mir schon gut gefallen, ist aber auch recht teuer im Vergleich zum Be Live Canoa.......die Iberostars in Punta Cana sind mir fast zu gross...........

    Mouth open, story jump out. (Grenadian Proverb)
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1320915368000

    Überflüssiges Doppelzitat entfernt.

    @strawberryhill

    .......der Preis interessiert mich immer noch! :p

  • strawberryhill
    Dabei seit: 1235606400000
    Beiträge: 2511
    geschrieben 1320921533000

    tja gastwirt, ich sag dazu hier sicher nix, weil ich keine lust auf blöde kommentare habe.

    Tipp: frag in der domrep einfach selber ein paar studis, was die so bezahlen, dann hauts dir den vogel raus!

    08.01.-22.01.2018 DomRep Juni 2018 Gardasee Aug. 2018 Ibiza Sep. 2018 Mallorca Januar 2019 Punta Cana
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1320922177000

    Glaub ich nicht, dass ich auch nur zucken würde, da ich mit den Mischkalkulationen durchaus vertraut bin! Allerdings sollte man für US-Springbreaker dabei nicht vergessen, dass der Flugpreis im Verhältnis zum Reisepreis nur einen Bruchteil unserer Anreisekosten hergibt, demzufolge mit einem Pauschalreisepreis ab Deutschland zu deutschen Ferienzeiten gebucht, überhaupt nicht vergleichbar ist!

  • Belinda
    Dabei seit: 1090108800000
    Beiträge: 1355
    geschrieben 1320936027000

    Hallo,

     

    Auch wenn das ja hier ueberhaupt nicht zum eigentlichen Thema passt, moecht ich jetzt trotzdem hierzu noch was sagen:

    Ich buche, seit ich in der Karibik lebe, meine Nur-Hotel Aufenthalte trotzdem immer noch ueber deutsche Veranstalter. Diese haben bei weitem die guenstigeren Preise, vor allem fuer Hotels in der Dominikanischen Republik. Keine Ahnung, wieso das so ist, aber es ist so. Auf allen grossen US-basierten Reisewebseiten wie ×Werbung× etc. ist es bei weitem teurer als bei einem deutschen Veranstalter gebucht. Die US Studenten moegen zwar einen super guenstigen Preis bekommen, aber wenn ich zB. sehe, dass die fuer das Hard Rock Hotel in Punta Cana ueber 2,200 USD ablegen muessen, inkl. Flug fuer die kurze Strecke, dann frage ich mich doch, was hier guenstig ist. Natuerlich sind die Preise fuer 3- und 4-Stern Hotels wesentlich geringer, und da sind schon extreme Dumpingpreise zu finden.

    Mouth open, story jump out. (Grenadian Proverb)
  • Sualky
    Dabei seit: 1192665600000
    Beiträge: 1604
    geschrieben 1320964132000

    Die Preise für die SB-Trips sind doch kein Geheimnis, kann man auf den Seiten der einschlägigen Anbieter wie z.B. StudentCity mit ein paar Klicks einsehen. 5 Tage Punta Cana im Grand Paradise werden ab 1.249 USD angeboten (inkl. Flug). Hierbei handelt es sich um eines der einfachsten und billigsten Hotels am Bávaro-Strand. Dort werden die Studenten dann oft zu viert auf einem Zimmer untergebracht. Zusätzliche Kosten zwischen 150 bis 250 USD werden für unterschiedliche Party- und Tourpässe fällig. Der Erwerb dieser Pässe ist praktisch obligatorisch, da man für jeden ein Armband erhält und wer die meisten Bänder am Handgelenk trägt, ist der Held. Auf diese Weise kommen für einen 5-Tage-Trip schnell 1.500 USD und mehr zusammen. Ob das so billig ist, sei mal dahin gestellt...

    Das Grand Paradise und das Barceló Premium sind übrigens die schlimmsten SB-Anlagen...

    LG Klaus

    28.05. - 17.06.18 TRS Turquesa/Secrets Cap Cana ### 31.10. - 18.11.18 Gran Canaria, Santa Mónica Suites
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!